ForumOffroad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. Suche GAZ oder UAZ-Jeep

Suche GAZ oder UAZ-Jeep

Themenstarteram 20. Juli 2003 um 2:07

Kennt jemand einen prof. Händler in Deutschland, welcher die alten sowjetischen Jeeps vertreibt? Man sagte mir, dass ich evntl. bei Lada Erfolg hätte. Würde auch von privat kaufen, wenn die Teile bereits in Deutschland zugelassen waren.

Für Infos jeder Art bin ich sehr dankbar -

Gruß Alex

Beste Antwort im Thema

Seit wann bauen die Russen Jeeps?

Ich kenn höchstens noch die Chinesischen (Beeing Jeep)Beeing Jeep

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Seit wann bauen die Russen Jeeps?

Ich kenn höchstens noch die Chinesischen (Beeing Jeep)Beeing Jeep

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 20:20

Ja sie bauen oder bauten ;-) Gib mal bei www.moible.de einfach GAZ oder UAZ ein. Aber nicht erschrecken ;-)

Die Teile wurden in den 50-60ern Jahren entwickelt. Viel Hubraum mit wenig PS dafür Allrad und gebaut für Sibirien und die Taiga ;-) Nicht klein zubekommen ohne jegliche Elektronik - Die Teile laufen auch bei -50 Grad... Einfach Kult!

Gruß Alex

Hallo,

geh mal in die Seiten von truck-trial, den Allrad-LKW-Händlern und den 4x4-Freunden, da gibt es viele Links, z.B.

www.truck-trial.de

www.aignertrucks.com

www.truckscout24.de

www.truckmagazin.de

www.philipp-aus-dem-hanfbachtal.de

www.j-h-alfers-sohn.de

www.auto-gilles.de

www.daerr.de

Mir sind schon welche über den Weg gelaufen (-fahren), aber ich weiß leider nicht mehr wo.

Nachtrag: Ein Bekannter von mir fährt einen Tatra 813 8x8 - aus dieser Erfahrung immer Schweißgerät, Vorschlaghammer, Gehörschutz, Besenstiel für die Wirbelsäule mit- und Gebiß herausnehmen! :D

Themenstarteram 25. Juli 2003 um 14:59

Die Tatra´s sind wunderschöne LKW´s nur leider passt der in keine Garage ;-) Einen Füherschein dafür habe ich auch nicht :-( Und einen 2er zu machen wegen einem Hobby ist mir dann doch bisschen zu viel. Wir hatten mal versucht einen URAL abzulasten, um ihn auf 7,5 Tonnen zuzulassen (Denkste...das hätte dann geheissen: ohne Reserverad und immer nur halbvolltanken)

Wenn es schon kein LKW werden darf, möchte ich nun wenigsten so einen schnuckeligen Jeep.

Danke für die Links und Tips, werde mich dort mal umsehen.

Gruß Alex

am 25. Juli 2003 um 15:10

GAZ-Händler

 

Hallo !

...willst Du Dir das freiwillig antun? OK, ich war auch mal so drauf und: unterm Strich habe ich fast alles was ich über Offroad-Technik als Basiswissen habe durch die 10 Jahre mit dem Gaz 69 gelernt. Ich glaube eine bessere Schule für Simpel-Technik gibt es nicht....

Ich habe meinen damals 1991 bei Thomas Schulze in Jüterbog bei Berlin gekauft. Die Firma heisst heute "Sausewind" glaube ich.

Viel Erfolg und Spass mit dem Gaz. Der UAZ ist aber auch nicht zu verachten.....

Gruss aus NRW JoJo

@ catexus,

ich wollte dich nicht zu einem LKW überreden, aber die LKW-Händler haben auch öfters mal ein kleineres Gerät auf dem Hof stehen oder wissen, wo sowas verkauft werden möchte. In dieser Szene kennt fast jeder jeden.

Gruß

Axel

Hallo,

hier gibt es einem GAZ 69 M Diesel, Ex-DDR, Bj. 68, 2.499 €:

www.Auto-Weidling.de

AH Oliver Weidling, 48155 Münster, Tel. 0251-96251-0

Noch ne Adresse:

www.allradgraupner.de

Hallo.

jojo41 hat Recht in Jüterbog gibts ´nen Händler und der heißt auch Sausewind, (0 33 72) 40 10 14, 14913 Jüterbog, Vorstadt Neumarkt 48

Probiers da mal, die haben solche Fahrzeuge, meist auch mit neuem TÜV und neu aufgebaut.

TO VIPER4000:

Seit wann die Russen Jeeps bauen? Na jedenfalls schon ´ne ganze Weile.. Der Lada Niva z.Bsp. müsste jedem, der sich mit dem Thema Geländewagen und auch mit dem Thema Geländewagen im Gelände bewegen beschäftigt, ein Begriff sein.

BACK TO CATEXUS:

Mit sowjetischen Geländewagen bist du gut beraten, musst zwar ganz schön zupacken und darfst dich manchmal über nichts wundern, aber dafür kannst du das Auto zur Not auch von innen kärchern ;) und hast das gute Gefühl ohne Amme (im Sinne von unterstützender (elektronischer) Technik) durchs Gelände zu fahren

MfG Norbert

GAZ/UAZ

 

Zitat:

Seit wann die Russen Jeeps bauen? Na jedenfalls schon ´ne ganze Weile.. Der Lada Niva z.Bsp. müsste jedem, der sich mit dem Thema Geländewagen und auch mit dem Thema Geländewagen im Gelände bewegen beschäftigt, ein Begriff sein

Zu diesem Thema:

Der Lada Niva ist KEIN Jeep !!!

Jeder Jeep ist ein Geländewagen. Nicht jeder Geländewagen ist ein JEEP !!!

Das wollte ich an dieser Stelle nur mal so am Rande erwähnen.

Gruss aus der Schweiz

Das liegt natürlich im Auge des Betrachters, "Jeep" ist aber auch ein gängiger Begriff für Geländewagen ..nur mal so am Rande erwähnt. Aber Chrysler-Fahrer wollen sich ihren Namen und Rang ja nich ablaufen lassen (besonders in der Sparte -Wer lässt am meisten Geld in der Werkstatt- ;) ).

Jaja

 

@3rd-gen-bird

Genauso wie "Tempo" ein gängiger Begriff für Papiertaschentücher ist. ;)

Dennoch handelt es sich bei beiden um eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers.

Das hat absolut rein gar nichts mit Rang und Namen ablaufen zu tun.

Und einen X5, ML irgendwas, Toyota RAV4, als Jeep zu bezeichnen?! Na ja, ich weiss nicht!

Gruss aus der Schweiz

TO SWISSJEEP

Stimmt auch wieder, aber ich glaube du verstehst mich und ich versteh dich :)

 

MfG Norbert

YEP! :)

@Catexus

Ich weiss, das hat jetzt rein gar nichts mit Deiner Frage zu tun. Sorry.

Hoffe jedenfalls, dass Du Dein Wunschfahrzeug möglichst schnell und günstig findest.

Gruss aus der Schweiz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. Suche GAZ oder UAZ-Jeep