ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Brauche Info/Artikel über E46 Hinterachsaufnahme?

Brauche Info/Artikel über E46 Hinterachsaufnahme?

Hi,

wer kann mir bitte Artikel (Kopie) oder Links

über die Hinterachsprobleme mit dem BMW E46

Bj.98-00 zusenden?

Soweit ich in Erinnerung habe, gab es mehrmals

von Autobild und dem ADAC berichte darüber.

Vielleicht sammelt ja einer die Hefte,

und kann mir diese Scannen und zusenden.

Für jegliche Infos und Tipps zu guten links

bin ich dankbar, brauche diese Info`s für

mein Gutachter.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo Tom,

ich wusste, dass Du uns noch immer hilfreich zur Seite stehst :)

Danke dafür :)

Beste Grüße

Der Link hilft mir nicht.

Da brauch ich mehr Infos darüber.

@ bb1980

in diesem Link sind alle Informationen enthalten.

Vielleicht solltest Du uns zunächst einmal über Dein Problem bzw. Deine Zielstellung Informationen geben, damit wir zielgerichtet antworten können.

Allgemein gehaltene Anfragen á la "bitte gebt mir das Wissen der Welt" helfen in der Regel nicht weiter.

Grundsätzlich übernimmt BMW die Reparaturen auf Kulanzbasis und zahlt dafür auch alle Kosten, was also soll Dein eingeschalteter Gutachter noch ermitteln, zumal er ja auch Fachmann genug sein sollte, die notwendigen Untersuchungen selbst durchzuführen.

Weiterführende Links:

Zählliste BMW-Treff

BMW-Treff Thread

Motor-Talk Thread zu dem Thema

Beste Grüße

Mein E46 hat schweiß/silikon spuren im Kofferraum.

Entweder von einem Unfallschaden oder von einer

Hinterachsaufmahme, kann auch von beidem stammen.

Da der Wagen mir als Unfallfrei und ohne Vorschäden bekannt

von einem Händler verkauft wurde,

und ich später den Vorbesitzer anrief und der mir sagte das er

einen Heckschaden hatte, liegt die Vermutung nahe,

das die Hinterachse beschädigt wurde und somit von BMW

in einem Wasch repariert wurde.

Ich war bei BMW, da haben die laut der Fahrgestell Nr.

gesehen das im Frühjahr eine Hinterachsaufnahme gemacht wurde,

der Service Mitarbeiter musste selber zugeben das es

unsauber gemacht ist, aber mit mehr Infos

wollten die bei BMW nicht rausrücken,

da es keine offiziele Rückrufaktion war.

In einem ADAC Bericht hatte ich mal früher gelesen,

das sogar diese Hinterachsaufnahme beim Verkauf mit angegeben

werden muß, da es ein großer Eingriff in die Karrosse war,

und man deutliche Schweißspuren sieht,

damit auch Wertmindernd ist und auf gleicher Stufe wie ein Unfallschaden

einzustufen ist.

Jetzt habe ich das Auto dem Gutachter übergeben

(weil der mir als Unfallfrei verkauft wurde),

der wiederrum bräuchte alle möglichen Infos über die Hinterachsaufnahme, da viele

auch nichts genaueres darüber wissen weil

BMW mit nix rausrückt.

Das Problem ist die, an den Boden angeschweisste Achsaufnahme. Diese reisst in sich und könnte sich dann lösen. Bei mir war es allerdings auch nur ein Mini - Risschen!

Meine Achse ist vor etwa nem Monat gemacht worden. Dazu muss laut dem BMW-Angestellten die komplette Achse und der Tank ausgebaut werden. Die Aufnahme der Hinterachse wird entfernt ( Trennscheibe, Schweissgerät ... keine Ahnung wie ) und eine neue geupdatete Version wird neu eingeschweisst. Danach werden wieder alle Teile zurückgebaut. Der ganze Scherz dauert etwa ne Woche.

Bei mir wurde sehr sauber gearbeitet, der Unterboden und der Kofferraum neu versiegelt.

Ich habe nach einer Bescheinigung gefragt, die wurde mir allerdings verweigert.

Gruss,

Sascha

So sieht mein Kofferraum aus,

wie ich finde unsauber gemacht.

Hast du auch ein Foto von deinem?

Wie schaut es im vergleich zu meinem aus?

@bb1980:

Dein Sachverständiger soll mit seinem Kollegen Thomas Hunzinger Kontakt aufnehmen, der die ganze Sache damals ins Rollen brachte!

Generell gilt die Aussage von BMW, dass es sich um KEINEN Schaden handelt, der beim Verkauf angegeben werden muss.

Viele Grüße, Timo

PS: Der verschwiegene Unfallschaden ist etwas anderes...

Zitat:

Original geschrieben von bb1980

Der Link hilft mir nicht.

Da brauch ich mehr Infos darüber.

????????????????????

Doch habe mich jetzt mit dem Link

zurecht gefunden.

Danke!

Habe den schon angemailt,

ob der mir den Bericht von Autobild

per PDF zuschicken kann,

und mal schauen was der sonst so sagt.

Klar das BMW sich bedeckt hält,

aber wen du die spuren in meinem

Kofferraum siehst, zeugt das nicht

von sauberer Arbeit von BMW,

und ein Karroserieeingriff im großen maße

selbst bei einer Rückrufaktion ist

Wertmindernt laut meinem Gutachter.

Nur gibt es zu wenige leute die

sich damit beschäftigen.

Mal schauen was daraus wird.

Nabend zusammen,

denke gerade nach ob ich mir bald ein neues Auto zulegen soll. Klicke und lese seit ~2 Stunden im E46-Forum rum und lese dann sowas hier. :eek:

Ist das wirklich so schlimm?? Wie lange übernimmt denn BMW die Kosten? Bis zu einem gewissen Alter und Km-Stand oder bis der Wagen in Rente geht? Naja, ich meine, mein Vectra ist auch nicht gerade der Brüller. Federaufnahmen(nicht -bein-) hinten rosten durch(gerade mal 10Jahre alt!). :(

Gruß

Ercan

"Wenn du ein Auto willst das keine Serienmäßigen Mängel hat kauf dir einen Toyota.

Wenn du aber ein schönes Auto willst, dann ist es egal ob Audi BMW oder Mercedes etc., denn die haben ALLE Mängel.

Beim einen funktionieren die Bremssysteme nicht, beim anderen sind die Querlenker Müll der nächste fliegt aus der Kurve wenn er keinen Spoiler hat...

Das würde mich nicht davon abhalten einen E46 zu kaufen, ist eben ein schönes Auto und sehr geil zu fahren, lass ihn vorher durchchecken...btw kauf ihn doch von einem BMW Händler mit EuroPlus Garantie dann kann eh nichts schief gehen (kauf gleich das zweite Jahr Garantie mit)"

Zitat:

Original geschrieben von bb1980

Wenn du ein Auto willst das keine Serienmäßigen Mängel hat kauf dir einen Toyota.

Wenn du aber ein schönes Auto willst, dann ist es egal ob Audi BMW oder Mercedes etc., denn die haben ALLE Mängel.

Beim einen funktionieren die Bremssysteme nicht, beim anderen sind die Querlenker Müll der nächste fliegt aus der Kurve wenn er keinen Spoiler hat...

Das würde mich nicht davon abhalten einen E46 zu kaufen, ist eben ein schönes Auto und sehr geil zu fahren, lass ihn vorher durchchecken...btw kauf ihn doch von einem BMW Händler mit EuroPlus Garantie dann kann eh nichts schief gehen (kauf gleich das zweite Jahr Garantie mit)

Kann es sein, dass du diesen Beitrag geklaut hast?????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Habe ihn so bereits von Avery gelesen.

Ich sag dazu nichts, aber ein interessanter Fall für die Mods...

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Und ich suche schon seit 10min. nach dem Original... :eek:

Danke, Thommy!

Tja bb1980, so disqualifiziert man sich auch. :( :(

Gruß, Timo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Brauche Info/Artikel über E46 Hinterachsaufnahme?