ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Brandschaden, Auto voller Ruß

Brandschaden, Auto voller Ruß

Audi A1 8X
Themenstarteram 9. Februar 2015 um 18:06

Hallo zusammen :)

bin neu hier und komme gleich mit einem üblem Problem daher.

Meine Freundin besitzt einen Audi A1 (1,5 Jahre alt, ca. 20.000 km), den sie letzte Woche zur Wartung in eine Werkstatt gebracht hat. Leider gab es dort einen großen Brand, und nun ist das ganze Auto komplett voller Ruß (schon alles von einem Bekannten, der Gutachter ist, auf Fotos festgehalten). Die Werkstatt will in den nächsten Tagen selber ein Gutachten erstellen.

Möglicherweise wird die Werkstatt das Auto komplett reinigen, wobei wir da überhaupt kein Gutes Gefühl haben, weil nur schwer alles an Ruß entfernt werden kann und dieser unter Umständen in Verbindung mit Feuchtigkeit Elektrik und Karosserie angreift - spätere Folgeschäden also nicht ausgeschlossen.

Am liebsten wäre uns natürlich ein anderes, gleichwertiges Auto oder sogar (mit etwas Zuzahlung) ein Neuwagen

Wie sollten wir nun am besten weiter vorgehen? Sicherheitshalber einen Anwalt einschalten? Erst mal das Gutachten der Werkstatt abwarten oder schon vorher irgendwie selber aktiv werden? Wäre toll, wenn Ihr ein paar Tipps hättet. Vielleicht gibt es ja jemanden unter euch, der auch schon Erfahrungen mit einem Brand- bzw. Ruß-Schaden gemacht hat.

Danke euch schon mal für eure Hilfe :)

Viele Grüße

Martin

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@mo1177 schrieb am 10. Februar 2015 um 10:14:21 Uhr:

Ja, das Auto ist auch von innen komplett voller Ruß, weil die Fensterscheiben während dem Brand offen waren :(

Egal ob Sitze, Amaturen, Kofferraum und und und - alles schwarz.

..

Das ist für mich ein Totalschaden.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Vielleicht mal unverbindlich ein erstes Gespräch mit einem Anwalt führen.

Das könnte eine längere Geschichte werden. Erstmal muss festgestellt werden warum es gebrannt hat etc.

Was ist voller Ruß?? Der Innenaum oder nur aussen?

Bilder ???

Am Besten einen Anwalt zu Rate ziehen...

Wenn ein Auto innen komplett verrußt ist....ist es Schrott, denn wer kann und will diesen belasteten Wagen reinigen und mit welchen Kosten.

Ausbau und Ersatz der kompletten Inneneinrichtung?

Alle Hohlräume reinigen?

-------------na da bin ich mal gespannt?

und falls es nur eine oberflächliche Rußauflage ist....dann vom Profi reinigen lassen.

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 10:14

Ja, das Auto ist auch von innen komplett voller Ruß, weil die Fensterscheiben während dem Brand offen waren :(

Egal ob Sitze, Amaturen, Kofferraum und und und - alles schwarz.

Brandursache war, soweit ich weiß, ein anderer PKW, der zum Brennen angefangen hat. Leider war zu der Zeit (irgendwann so um 4 Uhr in der Früh) natürlich niemand in der Werkstatt.

Denke auch, dass eine Reinigung, allein schon vom Aufwand her, völliger Irrsinn wäre.

Bin jetzt mal an einen Anwalt herangetreten und hab mit ihm ein erstes Gespräch geführt.

Vielen Dank jedenfalls schon mal für eure Antworten :)

Zitat:

@mo1177 schrieb am 10. Februar 2015 um 10:14:21 Uhr:

Ja, das Auto ist auch von innen komplett voller Ruß, weil die Fensterscheiben während dem Brand offen waren :(

Egal ob Sitze, Amaturen, Kofferraum und und und - alles schwarz.

..

Das ist für mich ein Totalschaden.

Zitat:

@fwcruiser schrieb am 10. Februar 2015 um 11:30:02 Uhr:

Zitat:

@mo1177 schrieb am 10. Februar 2015 um 10:14:21 Uhr:

Ja, das Auto ist auch von innen komplett voller Ruß, weil die Fensterscheiben während dem Brand offen waren :(

Egal ob Sitze, Amaturen, Kofferraum und und und - alles schwarz.

..

Das ist für mich ein Totalschaden.

für mich ebenfalls! Wer kann garantieren das nach einer Reinigung nicht doch noch Reste vorhanden sind und du dir z.B. etwas einsaust? Das ersetzt dir hinterher keiner. Ab einem Punkt wird es einfach unwirtschaftlich. Mal ganz abgesehen vom Geruch der noch aggressiver ist (ich habe mal in einem Haus eine sanierte Wohnung besichtigt neben der es gebrannt hat, der Geruch war nach einem halben Jahr noch deutlich wahrnehmbar!) wird sich der Ruß ja auch in technisch wichtige Komponenten wie dem Klimabedienteil festsetzen. Das Teil saugt ja beim Einschalter der Zündung Luft ein um die Innenraumtemperatur zu messen... an sowas muss man auch denken!

Hier ein Erfahrungswert: Brand im Keller, Wäsche im Erdgeschoss war im Schrank. Nach 7 mal Waschen war der Brandgeruch immer noch vorhanden.

"Ironie an: Mit der Zeit gewöhnt ihr euch daran. Ironie aus."

So würde ich auch auf Totalschaden ülädieren.

Und das die Fenster offen waren muss die Werkstatt verantworten.

Halte uns mal auf dem Laufenden!!!

Ich drück die Daumen das sowas Zeitnah geregelt wird....

Leihwagen?

Zitat:

@Lurchilein schrieb am 10. Februar 2015 um 20:30:48 Uhr:

So würde ich auch auf Totalschaden ülädieren.

Und das die Fenster offen waren muss die Werkstatt verantworten.

Halte uns mal auf dem Laufenden!!!

Ich drück die Daumen das sowas Zeitnah geregelt wird....

Leihwagen?

Der ist bestimmt gleich mit verbrannt.

Auf jeden Fall unabhängigen Gutachter wählen, der steht Dir immer zu.

Denke aber auch daran, das Giftstoffe in den Innenraum gelangt sein können, welche nicht nur übel riechen, sondern auch auf lange Zeit die Gesundheit belasten. In einer Werkstatt verbrennt ja so einiges an merkwürdigen Dingen...

Bilder Bitte.

Ab zum Anwalt

Wie ist die Geschichte denn nun ausgegangen?

Das interessiert mich auch!

Mich auch! :p

Und mich ebenfalls!

Anwalt wäre wohl das beste.

Ebenso! Und Bilder!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Brandschaden, Auto voller Ruß