ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Bordstein touchiert

Bordstein touchiert

Themenstarteram 17. Oktober 2019 um 19:14

Hallo zusammen,

ich Depp war heute bei der Ausfahrt aus dem Parkhaus etwas unachtsam...hat 2 mal kurz einen Ruck gegeben und schon wars zu spät - bin mit beiden rechten Reifen parallel zum Bordstein aufgefahren.

Ich habe mal 2 Bilder je Reifen angehängt. An der schmalen Stelle zwischen Felge und Reifen sieht man wohl dass es hier einen Berührungspunkt zwischen Felge und Felgenbett gab (starke Quetschung?), die bräunliche Verfärbung ist Schmutz.

Was sagt ihr dazu? Austauschen lassen? Wenigstens jemand draufschauen lassen (Tüv?) Oder "muss" ein Reifen sowas ab können?

Die Fahrt danach war übrigens wie immer. Auch einen Druckverlust konnte ich nicht feststellen.

Danke schonmal für eure Antworten!

20191017
20191017
20191017
+1
Ähnliche Themen
21 Antworten

lass dich nicht beirren, da ist absolut nichts an den Reifen.

Es gibt Leute hier die raten bei ganz gravierenden Reifenschäden mit den Reifen noch unbekümmert weiterzufahren.

Du musst dir hingegen keinerlei Gedanken machen.

Der kleine Kratzer an der Felge scheint mir kein frischer Schaden zu sein.

Moin!

Lieber TS, man kann sich ach einen Schaden herbeireden. Da ist nichts! Wenn du aber wegen der Sache bereits "nachts nicht schlafen kannst", dann bleibt es die selbstverständlich frei, einen Fachmann aufzusuchen. Wenn du Pech hast, und der Fachmann Kasse machen will, dann verkauft er dir vielleicht 2 neue Reifen, wenn er richtig Kasse machen will, dann auch noch für die andere Seite.

G

Wie gut sind die denn sonst noch und wie scharfkantig war der Bordstein? Wir hatten letzt zwei Reifen mit Beulen am Auto, vorne links und hinten rechts - wir wussten nicht woher, aber es war ein Jahreswagen. Kann also sehr verzögert kommen. Gab dann in Abstimmung mit dem Händler neue Reifen und 50/50 bei den Kosten, weil der Reifenhersteller abgelehnt hat.

Ich würde beobachten und wenn ein Tausch fällig wird auf jeden Fall das Fahrwerk vermessen lassen

Zitat:

@draine schrieb am 18. Oktober 2019 um 02:18:30 Uhr:

Ja, da ist ein Kratzer, so und noch schlimmer sehen 80% aller Felgen aus, wenn du mal auf einem großen Parkplatz darauf achtest.

Mein Einwand bezieht sich nicht auf 80% der Felgen deren Besitzer die Schrammen sehen sondern auf die 2 User die nach eigener Angabe gar keine Schramme sehen. Das sollte Grund für einen Sehtest sein. :)

Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 19:52

Zitat:

@Goose_0815 schrieb am 18. Oktober 2019 um 10:42:52 Uhr:

Wie gut sind die denn sonst noch und wie scharfkantig war der Bordstein?

Die Reifen habe ich diese Saison draufziehen lassen. Der Bordstein ist abgerundet und relativ hoch. Schwer zu sagen ob ich den komplett bis oben befahren habe, der Ruck war für die Höhe m.E. zu schwach.

Ich sag’s mal so: meine Frau hat schon schlimmeres vollbracht bei unsrem alten Auto, da ist nie was passiert. Die Reifen waren aber auch nach 3 Jahren immer runter wegen der Laufleistung, viel durch die Stadt auf dem Weg zur Arbeit (aufgrund fehlender Umgehung) usw.

Aber ich musste eh jeden Morgen am Auto vorbei und hätte es gesehen.

War dein Luftdruck wenigstens hoch genug? Sonst ist der sicher gequetscht worden und die Flanke hat gelitten.

Ich nehm unsren neuen Zafira als Beispiel: wenn man mit dem empfohlenen Druck über nen Bordstein (abgesenkt) in den Hof fährt bekomme ich schon Angst - erst auf ECO-Druck (0.4 Bar höher) bleibt das aus und die Räder sehen nicht platt aus.

Themenstarteram 19. Oktober 2019 um 19:48

Ich weiß was du meinst...ich könnte auch von etlichen Beispielen berichten. Wenn ich durch die Stadt laufe und sehe wie manche auf dem Bordstein parken (teils mit wenigen cm des Reifens auf der Kante) wirds mir mulmig. Von Corsa B bis Audi Q7 ist da aber auch alles dabei.

Für gewöhnlich fahre ich auch etwas mit mehr Druck auf den Reifen (etwas über dem Richtwert für ein unbeladenes Fahrzeug aber nicht über dem empfohlenen Wert für ein beladenes Fahrzeug). Habe anschließend auch nochmal gemessen, Verlust hatte ich keinen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen