ForumX6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X6
  7. BMW X6 mit V-Speiche 257 und kleinen oder großen Diesel

BMW X6 mit V-Speiche 257 und kleinen oder großen Diesel

Themenstarteram 17. April 2009 um 10:57

Ich habe mich nun entschieden einen X6 zu bestellen, hatte den Diesel mit 286 Ps für ein paar Tage zur Probe. Eigentlich wollte ich aus Kostengründen den kleinen Diesel mit 235 Ps kaufen. Diesen habe ich noch nicht zur Probe gefahren, da er nicht als Probewagen zur Verfügung stand. Laut den Verkäuferaussagen ist kein großer Unterschied zwischen den Fahrleistungen, nur die Endgeschwindigkeit. Bin etwas skeptisch. Für mich ist es nicht ganz so wichtig, ob ich nun 235 oder 220 als Endgeschwindigkeit habe...nur zügig aus dem Quark sollte er schon bis 150 kommen. Da ich vorher einen 911er hatte, muß ich meinen Anspruch ohnehin runterschrauben. Ich fand den 286Pser sehr angenehm, auch vom Durchzug. Ist wirklich kein so großer Unterschied zwischen beiden Modellen? Die zweite Frage betrifft die Felgen. Eigentlich wollte ich den Wagen titansilber mit den 20 Zoll Felgen haben, nun stellt sich das Problem mit der Waschstr. Meine Hauswaschstr. kann ich vergessen, geht nicht mit 315er Reifen. Auch alle anderen Waschstr. im Umkreis meinten "geht nicht". Da ich aber absolut nicht selbst mit dem Dampfstrahler putzen möchte, habe ich mir alternativ die V-Felge 257 rausgesucht. GEfällt mir eigentlich ganz gut, aber sehen die 19 Zoll Felgen nicht so unterdimensioniert aus? Vielen Dank im voraus.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Ich hatte einen xdrive35 für 1 std, und einen xdrive50i für 45 min zum probefahren (länger kriegt man solche fahrzeuge in österreich nicht). Für mich kam nur der diesel in frage, nur der war ohne aktivlenkung, der benziner aber mit. Da ich aber die probefahrt am freitag nachmittag hatte (noch dazu in wien) bin ich eine stunde in schritttempo von einem ampel zum nächsten gefahren. Erstes gefühl: er beschleunigt in der stadt genau so schnell/langsam wie der x5 e70 3.0d von meinem vater. Da ich aber viel stadt fahre dachte ich mir: ich nehme den xdrive30d. 2 wochen später durfte ich meinen eltern flughafen absetzen - fahre dann vom flughafen weg, richtung autobahn und beschleunige dann von 50 auf 150 - am anfang ging es noch aber ich merkte schon, daß der sich schwer tut. An dem nachmittag habe ich auf den xdrive35d umbestellt... für mich ist die endgeschwindigkeit egal, wichtiger ist mir die beschleunigung bis auf 150. ich weiss nicht ob der xdrive35d tatsächlich besser ist aber psychologisch weiss ich, daß ich mich nicht ärgern muss, warum ich nicht den stärkeren motor genommen habe :)

Zitat:

Original geschrieben von stingray63

Ich habe mich nun entschieden einen X6 zu bestellen, hatte den Diesel mit 286 Ps für ein paar Tage zur Probe. Eigentlich wollte ich aus Kostengründen den kleinen Diesel mit 235 Ps kaufen. Diesen habe ich noch nicht zur Probe gefahren, da er nicht als Probewagen zur Verfügung stand. Laut den Verkäuferaussagen ist kein großer Unterschied zwischen den Fahrleistungen, nur die Endgeschwindigkeit. Bin etwas skeptisch. Für mich ist es nicht ganz so wichtig, ob ich nun 235 oder 220 als Endgeschwindigkeit habe...nur zügig aus dem Quark sollte er schon bis 150 kommen. Da ich vorher einen 911er hatte, muß ich meinen Anspruch ohnehin runterschrauben. Ich fand den 286Pser sehr angenehm, auch vom Durchzug. Ist wirklich kein so großer Unterschied zwischen beiden Modellen? Die zweite Frage betrifft die Felgen. Eigentlich wollte ich den Wagen titansilber mit den 20 Zoll Felgen haben, nun stellt sich das Problem mit der Waschstr. Meine Hauswaschstr. kann ich vergessen, geht nicht mit 315er Reifen. Auch alle anderen Waschstr. im Umkreis meinten "geht nicht". Da ich aber absolut nicht selbst mit dem Dampfstrahler putzen möchte, habe ich mir alternativ die V-Felge 257 rausgesucht. GEfällt mir eigentlich ganz gut, aber sehen die 19 Zoll Felgen nicht so unterdimensioniert aus? Vielen Dank im voraus.

Hallo

Geh doch mal nen X5 mit den 'kleinen' diesel probieren , der steht in jeder Niederlassung , ist fasst dasselbe als X6 !

Ich habe dein 3.0 dbestellt , hatte vorher ne porsche 987 boxster, muss sagen der 3.0d langte mir, deshalb bin ich auch den 35d nie probegefahren , so nem monster ganz anders fährt als mit Porsche !

Der X6 mit 19' zoll ist aber nicht mit dem X5 mit 19 zoll zu vergleichen, da der X6 hinten eine andere kleinere einpresstiefe hat !

Die 257 , da kanns es auch bei der 232 belassen, das geld haben sie dann auch weniger in der Kasse

Ich bin letzten monat nem freund seinen Range Rover 'Sport' Tdi 300km gefahren, da ist der 3.0d ne Rakete dagegen !

In anlage nen 3.0d mit 232 19er (255) basisräder !

Gruss

Auto-show-photos5

Hier noch nen weissen mit 232 ist selbe grösse und einpresstiefe als die 257 !

Ich persöhnlich wüdrde aber wenn schonj 19 er nur dunkle Farben, am besten schwarz nehmen da fällt das Rad nicht so auf wie bei nem weissen !

White-x6-232

Zitat:

Original geschrieben von wave1966

Hier noch nen weissen mit 232 ist selbe grösse und einpresstiefe als die 257 !

Ich persöhnlich wüdrde aber wenn schonj 19 er nur dunkle Farben, am besten schwarz nehmen da fällt das Rad nicht so auf wie bei nem weissen !

ich glaube das auto von siks-päck hat die Leichtmetallräder Sternspeiche 258, also

vorne: 9J x 19 / Bereifung 255/50 R19 V

hinten: 10J x 19 / Bereifung 285/45 R19 V

grüße

Zitat:

Original geschrieben von rsyed

Zitat:

Original geschrieben von wave1966

Hier noch nen weissen mit 232 ist selbe grösse und einpresstiefe als die 257 !

Ich persöhnlich wüdrde aber wenn schonj 19 er nur dunkle Farben, am besten schwarz nehmen da fällt das Rad nicht so auf wie bei nem weissen !

ich glaube das auto von siks-päck hat die Leichtmetallräder Sternspeiche 258, also

vorne: 9J x 19 / Bereifung 255/50 R19 V

hinten: 10J x 19 / Bereifung 285/45 R19 V

grüße

Hallo

Enschuldige könnte sein, man muss aber schon sehr genau schauen um die 258 er mit den 232er sofort zu unterscheiden, da an der Achsbreite sich nix verändert ! Ich habe gesten live nen weissen mir 232 gesehen, sieht bescheiden aber nicht schlecht aus ! Im vergleich zum X5 mit selben Räder um welten besser !

Gruss

(Hier nor ne grauer mir 232er)

Themenstarteram 17. April 2009 um 20:19

Erst eínmal danke für die Antworten. Ich habe nächste Woche nochmal Termin zur Probefahrt mit dem kleinen Diesel und dann werde ich mich definitiv entscheiden. Dort werde ich dann auch noch das Problem mit den Felgen ansprechen. Habe mir auf der Homepage nochmal die Visualisierung mit den 257 angeschaut ... mir gefällt es ganz gut, allerdings ist es halt nur ein Bild. Mit der Ausstattung bin ich soweit durch. Muß Aktivlenkung sein?? Adaptivedrive?? Das ist ja schon der Mehrpreis zum 286 Ps Diesel, falls der kleine nicht auslangt. Also ich habe ihn mir so vorgestellt: Titansilber, Leder Nevada schwarz, Rückfahrkamera, PDC, Alarmanlage, Alu-Trittbretter, V-257 Felge, Interieurleiste Aluminium Längsschliff .. bescheiden ausgestattet aber mir langt es eigentlich so. Auf Navi lege ich keinen Wert. Habe auch so meine innerliche Grenze, was ich für den Wagen ausgeben möchte. Somit scheidet der 286 Ps eigentlich ohnehin aus .. eigentlich. Ansonsten kann man sicherlich einen Gebrauchten kaufen, allerdings möchte ich dies eigentlich nicht.

am 17. April 2009 um 21:44

Zitat:

Original geschrieben von stingray63

Erst eínmal danke für die Antworten. Ich habe nächste Woche nochmal Termin zur Probefahrt mit dem kleinen Diesel und dann werde ich mich definitiv entscheiden. Dort werde ich dann auch noch das Problem mit den Felgen ansprechen. Habe mir auf der Homepage nochmal die Visualisierung mit den 257 angeschaut ... mir gefällt es ganz gut, allerdings ist es halt nur ein Bild. Mit der Ausstattung bin ich soweit durch. Muß Aktivlenkung sein?? Adaptivedrive?? Das ist ja schon der Mehrpreis zum 286 Ps Diesel, falls der kleine nicht auslangt. Also ich habe ihn mir so vorgestellt: Titansilber, Leder Nevada schwarz, Rückfahrkamera, PDC, Alarmanlage, Alu-Trittbretter, V-257 Felge, Interieurleiste Aluminium Längsschliff .. bescheiden ausgestattet aber mir langt es eigentlich so. Auf Navi lege ich keinen Wert. Habe auch so meine innerliche Grenze, was ich für den Wagen ausgeben möchte. Somit scheidet der 286 Ps eigentlich ohnehin aus .. eigentlich. Ansonsten kann man sicherlich einen Gebrauchten kaufen, allerdings möchte ich dies eigentlich nicht.

Titansilber :D Endlich mal ein Geschmacksgenosse! Für mich die schönste Farbe für den X6, die Ansicht teilen aber nur wenige hier. Die Farbe ist auch auf freier Wildbahn recht selten anzutreffen. Alu-Feinschliff passt perfekt dazu. Habe mich ganz mutig zur Kombination mit sattelbraun entschlossen, obwohl mein Verkäufer die Augen verdreht hat - für mich mal was anderes als immer nur Schwarz.

Ich bin den X6 30d nicht gefahren, aber ich kenne den deutlichen Unterschied zwischen 530d und 535d. Weniger als 35d dürfte es für mich im X6 auf keinen Fall sein, überlege da auch noch ein bisschen nachzuhelfen.

Ich bin aber viel und schnell auf der AB unterwegs und gerade oben raus hat der größere viel mehr Dampf. Für ein Turboladerchen mehr, finde ich aber den Preisunterschied schon dreist. Wenn Du da sensibel bist und ohnehin nicht das Highspeed-Fahrprofil hast, kannst Du mit dem 30d ein paar ordentliche Scheinchen für was anderes aufheben. Fürs gemütliche Cruisen bis 150 wirst Du IMHO nicht allzuviel vermissen.

Wenn du noch mehr einsparen willst, kann ich Dir das Adaptive Drive ans Herz legen. Ist zwar im Prinzip eine feine Sache und auch technisch sehr aufwändig, aber nur bei sportlicher Fahrweise spürbar. Wenn Du auf einen minimalen Komfortgewinn verzichten kannst und was Überteurtes weglassen willst, dann auf jeden Fall das. Es ist auch nur ein Komfortfeature, sportlicher im Sinne von höheren möglichen Kurvengeschwindigkeiten wird er dadurch nicht.

Aktivlenkung würde ich dagegen selbst mit Deinen Sparambitionen empfehlen.

Themenstarteram 18. April 2009 um 7:48

Sattelbraun hatte ich auch überlegt .. bin dann aber wohl nicht so mutig und werde bei schwarz hängenbleiben. Bist Du mit Deiner Wahl noch zufrieden? Also Aktivlenkung werde ich dann wohl mit einplanen.

Danke für den Hinweis. Wie sind eigentlich die anderen Silberfarben in natura? Ich habe mich für Titansilber entschieden, weil ich auf dem Weg zum BMW-Zentrum einen gesehen habe und der mich total von der Optik überzeugte. Ich gehe mal davon aus, daß es Titansilber war.

Naja - am Dienstag werde ich ja nochmal bei BMW sein und der hat ja dann auch richtige Farbtafeln. Wenn ich das alles jetzt so höre, wäre der 3.5d wohl schon wünschenswert, aber mir ist der Mehrpreis definitiv zu teuer. Ich hoffe, mich überzeugt auch die Fahrt mit dem 3.0d nächste Woche. Spielt eigentlich für die Beschleunigung und Endgeschwindkeit noch die Felgenauswahl eine Rolle? Ich werde jetzt ja nur die 255er Reifen nehmen, so wie es im Moment aussieht.

am 18. April 2009 um 10:25

Ob ich wirklich zufrieden bin, weiss ich Ende nächster Woche nach der Auslieferung ;)

Wenn du einen Silbernen gesehen hast, war es garantiert Titansilber. Die anderen Farbtöne erkennt man sofort, die haben mit Silber nichts zu tun. Mineralsilber siehst Du auf dem Bild von Wave1966, 3 Posts weiter vorne. Mir gefällt es nicht, es ist eher ein sehr helles Beige. Dann gibts noch individual Perlsilber, das ist fast Weiss mit leichtem Metallic Effekt - nur was für den Weiss-Freak. Spacegrau habe ich aktuell bei meinem 5er und will es nie wieder - wirkt gerade bei schlechtem Wetter dumpf und langweilig. Es gibt noch ein paar wirklich überflüssige Individual Töne, z.B. Mondstein Metallic. Aber für Dein "Sparmobil" kommt das ja sowieso nicht in Frage.

Farb- und Typberatung per Internet als Entscheidungsgrundlage ist aber riskant. Genauso wie die Farbtäfelchen beim Händler. Ich hab mit Blindbestellung nach Gehirnwäsche beim Verkäufer schon schlechte Erfahrungen gemacht.

Den Einfluss der Räder auf Endgeschwindigkeit und Beschleunigung kann man IMHO vernachlässigen. Eher schon auf Fahrkomfort und Geradeauslauf. Mit 19 Zoll und 255er Breite bist Du da in jedem Fall auf der sicheren Seite. Optisch ist es natürlich wieder eine Geschmacksfrage - sieht für mich ein bisschen wie die Kartoffel-auf-Streichholz-Bastelei meiner Nichte zum letzten Muttertag aus. Der gstandene Bayer in der Lederhose braucht IMHO schon anständige Wadeln.

Zitat:

Original geschrieben von stingray63

Erst eínmal danke für die Antworten. Ich habe nächste Woche nochmal Termin zur Probefahrt mit dem kleinen Diesel und dann werde ich mich definitiv entscheiden. Dort werde ich dann auch noch das Problem mit den Felgen ansprechen. Habe mir auf der Homepage nochmal die Visualisierung mit den 257 angeschaut ... mir gefällt es ganz gut, allerdings ist es halt nur ein Bild. Mit der Ausstattung bin ich soweit durch. Muß Aktivlenkung sein?? Adaptivedrive?? Das ist ja schon der Mehrpreis zum 286 Ps Diesel, falls der kleine nicht auslangt. Also ich habe ihn mir so vorgestellt: Titansilber, Leder Nevada schwarz, Rückfahrkamera, PDC, Alarmanlage, Alu-Trittbretter, V-257 Felge, Interieurleiste Aluminium Längsschliff .. bescheiden ausgestattet aber mir langt es eigentlich so. Auf Navi lege ich keinen Wert. Habe auch so meine innerliche Grenze, was ich für den Wagen ausgeben möchte. Somit scheidet der 286 Ps eigentlich ohnehin aus .. eigentlich. Ansonsten kann man sicherlich einen Gebrauchten kaufen, allerdings möchte ich dies eigentlich nicht.

Hallo

Ich lege auch auf Navi null wert, habs aber genommen, weil scheinbar nur schwer verkäuflich ohne !!!!!!!!!!!!

Meiner 3.0d wurde 'nur' 64800.- ohne rabatt mit 19% verrechnet , hab ihn live so gesehen und finde es langt !

Leder schwarz, Navi, Pdc vorne , Kamera, Ersatzrad, Sonnenrollo hinten, Navi , Spiegel einklappbar um beim parken meine Reifen beim Bordstein zu sehen , fertig !

 

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X6
  7. BMW X6 mit V-Speiche 257 und kleinen oder großen Diesel