Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW-Rückruf: BMW ruft 324.000 Autos wegen Brandgefahr zurück (AGR)

BMW-Rückruf: BMW ruft 324.000 Autos wegen Brandgefahr zurück (AGR)

BMW 5er F10
Themenstarteram 7. August 2018 um 20:59

Link T-Online

Diese Fahrzeuge von BMW sind offenbar betroffen:

Zurückgerufen würden BMW 3er, 4er, 5er, 6er, 7er, X3, X4, X5 und X6 mit Vierzylinder-Dieselmotoren, die zwischen April 2015 bis September 2016 gebaut wurden, und mit 6-Zylinder-Dieselmotoren, die zwischen Juli 2012 und Juni 2015 gebaut wurden.

Mein "Dicker" natürlich auch wieder dabei... :rolleyes:

Beste Antwort im Thema

...wer sich gegenüber BMW verpflichtet, dauerhaft ohne AGR rumzufahren, bekommt statt eines neuen AGR-Kühlers ein Erlebniswochenende mit Horst Seehofer in Berlin-Kreuzberg geschenkt.

4720 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4720 Antworten

Da hat doch bestimmt einer gewürfelt, um den anderen zu beruhigen und das Ausmaß in Grenzen zu halten. Wer böses dabei denkt... :D

Zitat:

@quastra schrieb am 14. September 2018 um 07:57:16 Uhr:

Da das Thema AGR Ventil und AGR Kühler offensichtlich ein großes Problem beim F10/F11 darstellt ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass trotz identischem BJ (sogar auch der Monat) für einige BMW der Rückruf gilt und für andere nicht.

Probleme konnte ich nun bei 3 - N57 Motoren nicht feststellen.. Ich hab die AGR-Rate nach kauf geändert und alles läuft problemlos.. Meinst du die Verkokung oder in Bezug auf Undichtigkeiten?

Es gibt allerdings auch AGR-Kühler von der gleichen Charge die länger halten,doch leider ist die Ausfallquote insgesamt nicht gerade niedrig.Egal ob jetzt hier bei BMW oder anderen Herstellern z.B. auch bei Mazda,Toyota usw.

Hallo zusammen!

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit um das mit dem Tausch verbundene Software-Update herum zu kommen?

Gruß Crazyalex1980

Meiner steht ja nun schon seit fast zwei Wochen in der Werkstatt, weil noch auf die Teile gewartet wird. Jetzt lese ich immer öfter von Softwareupdate, was bei dem Wechsel wohl mitgemacht wird? Kann mir jemand erklären, was da genau aktualisiert wird? Ist es das komplette Update von allen Systemen, sprich ein Update für das ganze Fahrzeug oder handelt es sich ausschließlich um AGR?

 

Vielen Dank und Grüße

Ich fasse dann mal zusammen.

Ich kaufe mir einen Diesel und keinen Benziner,weil ich Bares sparen will.Sonst könnt ich gleich Benziner fahren,geht besser und hat einen geilen Sound.

Also sparen:

1. ich fahre gemütlich,das ist gut,weil ich tue was für die Umwelt und die Menschen nach mir und ich spare noch

Geld.

2. ich fahre eher sportlich,das ist schlecht,weil ich einen hohen Verbrauch habe und das kostet(Umwelt?).

3. ich fahre zur Tanke und tanke den Edelsaft (Aral Ultimate),das kostet dann auch wieder ein schweine Geld.

Egal wie ich es mache,es kostet immer sauviel Kohle,weil bei 1. ich den ganzen Ansaugtrakt versottere.

Ich hoffe ich habe jetzt richtig kombiniert?

Mir wurde gesagt das die AGR Rate per Update geändert wurde. Allerdings denke ich da wurde mehr gemacht. Was ich nicht verstehen kann,meine Verbrauch ist um mindestens einen halben Liter nach Anzeige nach unten gegangen und das Auto wirkt irgendwie Spritziger. Jetzt werden mich eventuell einige Belächeln aber ich habe zum ersten Mal das Gefühl wirklich ein 313 PS Auto zu fahren.

@soare naja zum einen geht der Benziner nicht besser zum anderen brauchtet in Fall 2 deutlich mehr Sprit als der Diesel naja mit den übrigen Punkten hast du aber Recht

Naja bei den großen Motoren schon.550d gegen 550i.Oder 535d und 535i.

550d vs 550i klar Leistungsunterschied von 381 vs 450 PS

 

beim 535i vs. 535d

306 ps vs. 313ps nein weder von 0-100 noch bis 200

 

Ist aber auch nicht das Thema:-)

Zitat:

@Divemaster_63 schrieb am 14. September 2018 um 18:37:55 Uhr:

Mir wurde gesagt das die AGR Rate per Update geändert wurde. Allerdings denke ich da wurde mehr gemacht. Was ich nicht verstehen kann,meine Verbrauch ist um mindestens einen halben Liter nach Anzeige nach unten gegangen und das Auto wirkt irgendwie Spritziger. Jetzt werden mich eventuell einige Belächeln aber ich habe zum ersten Mal das Gefühl wirklich ein 313 PS Auto zu fahren.

Klingt eher danach, als würde die AGR-Rate zurück genommen....macht aus „Motorschutz“-Gründen ja auch mittlerweile Sinn

Nachdem ich letzte Woche eine Mail an die Bmw Kundenbetreuung geschrieben hatte, habe ich heute einen Rückruf erhalten. Mein 525d Ez9/2015 sei nicht betroffen. Mein Fahrzeug hatte aber schon zwei AGR Kühler getauscht bekommen.

Zitat:

@Kunkel73 schrieb am 15. September 2018 um 14:58:10 Uhr:

Nachdem ich letzte Woche eine Mail an die Bmw Kundenbetreuung geschrieben hatte, habe ich heute einen Rückruf erhalten. Mein 525d Ez9/2015 sei nicht betroffen. Mein Fahrzeug hatte aber schon zwei AGR Kühler getauscht bekommen.

@Kunkel: weißt Du von der Doppel-Aktion und viel wichtiger...

wann wurde der aktuelle AGR-Kühler verbaut :confused:

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist... genau...

VG

kanne

@kanne66 Hallo der AGR-Kühler wurde das zweite mal 7/2017 bei meinem getauscht. Was meinst du mit Doppelaktion?

2x tauschen... das hat man gemacht, ohne es zu erwähnen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW-Rückruf: BMW ruft 324.000 Autos wegen Brandgefahr zurück (AGR)