Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. bmw m5 e60 o. audi rs5 o. c63 amg? kaufentscheidung

bmw m5 e60 o. audi rs5 o. c63 amg? kaufentscheidung

BMW 5er E60, Audi A5 8T Coupe, Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 28. Mai 2012 um 13:16

hallo liebe community!

ich bin durch einen glücklichen umstand zu relativ viel geld gekommen und möchte das nun in ein wägelchen investieren. ich erkundige mich nun schon über monate über die einzelnen fahrzeuge, jedoch komme ich irgendwie auf keinen grünen zweig. ich weiss die angegeben fahrzeuge spielen nicht zwingend in einer liga, jedoch liegen alle 3 ca in meiner preisklasse und entsprechen dem, was ein auto in dieser preisklasse meiner meinung nach bieten sollte. gekauft wir gebraucht, vorzüglich natürlich von einem händler. erwähnenswert ist, dass ich aus österreich (graz) komme und bei einem kauf höchstwahrscheinlich nova+ co2 steuer nachbezahlen muss, da der österreichische markt einfach zu klein und zu teuer ist. ein weiteres problem ist, dass es in meinem gebiet praktisch unmöglich ist alle 3 'exoten' in natura zu beaugapfeln, somit gebe ich offen ud ehrlich zu, dass mein gesamtes wissen nur auf forenleserei beruht. ich möchte aber auch nicht hunderte kilometer mit meinem wägelchen fahren nur um dann eines dieser fahrzeuge begutachten zu können. bei händlern wird es auch schwierig sein eine probefahrt zu erhaschen, da ich gerade mal 20 jahre alt bin und der händler einfach kein vertrauen haben wird, was ich 'denen' aber auch nicht böse nehmen kann, vermutlich würde ich gleich handeln.

(ich entschuldige mich an dieser stelle für etwaige satzbaufehler, da ich mit dem iphone an meine grenzen komme, es is einfach nicht zum forenschreiben ausgelegt :P)

meine erwartungen:

ich möchte auf jeden fall auffallen. das auto sollte also optisch als auch akustisch was hermachen. somit ist mir der soud extrem wichtig, da man dadurch noch mehr aufmerksamkeit auf sich zieht. ich bin mit umbaumassnahmen einverstanden, sofern sie eine starke besserung der gegebenheiten nach sich ziehen, wie zb m5 originale aga ---> eisenmann race. ich möchte aber auch brachiale leistung haben, um die zigtausenden (entschuldigt den ausdruck) gti proleten nicht nur zu verheizen sondern auch zu demütigen. denn von denen gibt es in meinem umkreis einfach viel zu viele.

nun zu den pros/contras der einzelnen favoriten:

bmw m5 e60

+ 5l v10 mit 507 ps einfach eine gigantische maschine

+ mit abstand der billigste der 3

+ sound mit passender anlage

-interieur: ist mir einfach zu schlicht.

-smg vorfacelift (macht amscheinend nur probleme)

-regelmäßiger kupplungstausch bei starker beanspruchung. da habe ich schon gelesen, dass die kupplung durch sein KANN wenn man die launch control nur ein paar mal benutzt hat. wenn das fahrzeug eine lc hat möchte ich diese schon nutzen und nach jedem start ein schlechtes bauchgefühl haben.

- den m5 muss man auf drehzahl halten damit da sound rauskommt, was dann wieder einen extremverbrauch mit sich zieht.

c63 amg

+ sound (schon stock der hammer)

+interieur (erst facelift, davor GRAUSIG)

+ alltagstauglichkeit

-kommt wenn dann nur als facelift in frage und somit der teuerste

-interieur vfl, eine frechheit für ein auto dieser preisklasse

 

audi rs5

+sehr junge fahrzeuge (erst ab bj 10?)

+interieur, mit abstand das schönste

-bremsen, wasserpumpen? angeblich gibts da ja grosse probleme

-absolut kein sound. meiner meinung nach nichts besonderes

 

ich habe jetzt sicher noch was vergessen, werde ich im laufe der zeit aber noch ergänzen. (einfach ein krampf mit dem iphone so viel zu schreiben -.-)

was ich noch hinzufügen möchte: sofern falschaussagen getroffen wurden, bitte ich um entschuldigung und richtigstellung. ich möchte ausserdem bitte keine klugspechtaussagen wie: 'du bist dich noch viel zu jung, mach was anderes mit dem geld' meine entscheidung ist gefallen, also bitte ich um konstruktive beiträge oder garkeine.

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

bei händlern wird es auch schwierig sein eine probefahrt zu erhaschen, da ich gerade mal 20 jahre alt bin und der händler einfach kein vertrauen haben wird

Das liegt nicht an deinem physischen Alter, sondern an deinem psychischen...wenn du dich vor/bei einem Händler so äußerst wie hier, dann wird dir auch mit 30 Jahren kein Händler sein Auto anvertrauen.

Zitat:

um die zigtausenden (entschuldigt den ausdruck) gti proleten nicht nur zu verheizen

Da wären wir wieder bei deinem (psychischen) Alter...man kann doch keinen GTI mit einem M5 o.ä. vergleichen. Hol dir auch einen GTI und "verheiz" die anderen damit...vorrausgesetzt du beherrscht den Wagen.

Zitat:

sondern auch zu demütigen. denn von denen gibt es in meinem umkreis einfach viel zu viele.

Gedemütigt werden nicht GTI Fahrer, die von einem M5 Fahrer auf der geraden "verheizt" werden, sondern M5 Fahrer die z.B. im Harz von einem Golf GT o.a. "verheizt" werden (und nein, ich hab das "I" nicht vergessen)

Zitat:

wenn das fahrzeug eine lc hat möchte ich diese schon nutzen und nach jedem start ein schlechtes bauchgefühl haben.

- den m5 muss man auf drehzahl halten damit da sound rauskommt, was dann wieder einen extremverbrauch mit sich zieht.

Einerseits möchtest du die Launchcontrol nutzen, dann hast du wieder "Angst" aufgrund der Mehrkosten bei dem Spritverbrauch bei hohen Drehzahlen?

Was willst du denn nun?

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 14:55

anscheinend hast du den letzten und gleichzeitig wichtigsten satz meines ersten posts 'übersehen'. und aus meiner ausdrucksweise solltest du schon herauslesen können, dass ich schon weiss wie man mit einem händler sprechen muss. das ist ja wohl logischer hausverstand, dass ich euch hier im forum anders gegenübertrete als einem mb händler zb. aber trotzdem danke für deinen wirklich unglaublich konstruktiven beitrag. inhaltlich ja auch wirklich an die fahrzeuge gehalten.

was du anscheinend auch nicht verstanden hast: die händler in meiner umgebung KÖNNEN keine fahrzeuge zur verfügung stellen, weil sie KEINE HABEN. also komm mir bitte nicht mit 'erzieherischen und Besserwissenden' kommentaren. ich wollte lediglich eure meinungen zu den fahrzeugen hören, nicht um meine physischen sowie psychischen geebenheiten.

wer lesen kann ist klar im vorteil.

p.s. zum thema hohe drehzahlen: der verbrauch ist mir ansich egal, wenn ich es jedoch verhindern kann, weil es nicht zwingend notwendig ist(angesprochener vergleich c63 und m5) ist es auch kein schaden. bei der verwendung der lc geht es mir um die beanspruchung der hardware (kupplung m5) und um gottes willen nicht um den verbrauch.

also nochmal: wer lesen kann ist klar im vorteil

Zitat:

Original geschrieben von boogieman221thx

meine erwartungen:

ich möchte auf jeden fall auffallen. das auto sollte also optisch als auch akustisch was hermachen. somit ist mir der soud extrem wichtig, da man dadurch noch mehr aufmerksamkeit auf sich zieht.

Du bist dir aber hoffentlich auch darüber im klaren, daß diese Attribute auch auf die Rennleitung wie ein Magnet wirken, oder?

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 17:32

ist mir absolut bekannt. bitte ab jetzt nurmehr posts über die autos. wer keine ahnung hat oder nichts dazu sagen kann soll sich bitte auch nicht melden.

Zitat:

aus meiner ausdrucksweise solltest du schon herauslesen können

...das du eines der Fahrzeuge haben möchtest um damit den King heraushängen zu lassen. Fakt ist, du möchtest das Auto nicht für dich, sondern für die anderen - auffallen um jeden Preis und alle verblasen

Zitat:

bei der verwendung der lc geht es mir um die beanspruchung der hardware (kupplung m5) und um gottes willen nicht um den verbrauch.

Zitat:

den m5 muss man auf drehzahl halten damit da sound rauskommt, was dann wieder einen extremverbrauch mit sich zieht.

Liest sich für mich so, als wenn der Verbrauch doch nicht so unwichtig ist, oder?????

Zitat:

wer lesen kann ist klar im vorteil

Falsch! -Wer das versteht, was er von sich gibt ist klar im Vorteil.

 

1. Jede Kupplung in einem Fahrzeug mit einer Launch Control hat eine extrem kurze Lebensdauer (sofern man die LC nutzt). Sogar beim Ferrari 458 steht im Handbuch, dass die Kupplung für ca. 5 Starts per LC ausgelegt ist. Abgesehen davon liegt die Lebenserwartung der Kupplung im M5 sehr niedrig - zwei Bekannte hatten einen M5 E90, Kupplungstausch bei 35tkm und bei 42tkm...hat jeweils 2800€ bei BMW gekostet (PS: die Autos waren Familienkutschen)

2.Optisch auffallen tust du weder mit einem RS5, einem M5 oder eines C63 AMG, da diese sich nur "minimal" von den "normalen" Modellen unterscheiden.

3. Soundtechnisch auffallen wirst du mit den 3 im "Mama fährt die Kids zur Schule"-Gang auch nicht...markanter wird der Sound bei allen drei´n erst mit der richtigen Drehzahl.

 

Um es auf den Punkt zu bringen, im Endeffekt ist und bleiben die Fahrzeuge nur ein Audi, ein BMW und ein Benz.

Wenn du sowohl optisch, als auch soundtechnisch auffallen möchtest und kein Auto haben möchtest, dass an jeder Ecke steht (zumindest bei mir in der Gegend). dann kauf etwas exklusives...einen Italiener, oder noch besser einen Engländer. Aston Martin oder Maserati.

Zitat:

also bitte ich um konstruktive beiträge

Immer wieder gern

Themenstarteram 29. Mai 2012 um 11:28

danke für den beitrag, das mit der kupplung hätte ich mit nicht gedacht, dachte das ist nur eine schwäche des m5.

Zitat:

Original geschrieben von boogieman221thx

hallo liebe community!

 

meine erwartungen:

ich möchte auf jeden fall auffallen. das auto sollte also optisch als auch akustisch was hermachen. somit ist mir der soud extrem wichtig, da man dadurch noch mehr aufmerksamkeit auf sich zieht. ich bin mit umbaumassnahmen einverstanden, sofern sie eine starke besserung der gegebenheiten nach sich ziehen, wie zb m5 originale aga ---> eisenmann race. ich möchte aber auch brachiale leistung haben, um die zigtausenden (entschuldigt den ausdruck) gti proleten nicht nur zu verheizen sondern auch zu demütigen. denn von denen gibt es in meinem umkreis einfach viel zu viele.

Zu Deiner seltsamen Diktion sage ich mal nichts...:eek: Aber andere zu verheizen und zu demütigen, ist eigentlich nicht das, was man generell, und nicht nur im Straßenverkehr, sollte, oder?

 

Ich kann mich ansonsten meinem Vorredner aber nur anschließen. Alle 3 von Dir gewählten Modelle sind nicht zum Angeben geeignet, da es sich optisch um ganz normale Stufenheck-Limousinen handelt, die mit etwas Spoilerwerk und breiten Reifen aufgebläht worden sind (v. a. der Mercedes AMG ist nur peinlich...:rolleyes:). Sonst aber nichts. Danach dreht sich sicher niemand um.

 

Da solltest Du Dir - wenn es Dir offenbar vor allem um die Wirkung auf andere geht - lieber einen exklusiveren auffälligen Sportwagen kaufen, z. B. Lamborghini Gallardo oder - wenn etwas weniger Geld vorhanden - Artega GT oder Lotus Evora S oder zur Not auch die Corvette Z06. Die stehen alle nicht an jeder Ecke und fallen auf, ohne aber allzu prollig zu wirken. Und sportlicher als eine Limousine sind sie allemal...

 

Gruß

 

Dominik

"ich möchte aber auch brachiale leistung haben, um die zigtausenden (entschuldigt den ausdruck) gti proleten nicht nur zu verheizen sondern auch zu demütigen. denn von denen gibt es in meinem umkreis einfach viel zu viele."

HAHAHAHAHAAHAHAHHAAHHAHAHAAH :D

Made my day :D

Ich bekomm mich gar nicht mehr ein :D

am 7. Juni 2012 um 17:06

www.youtube.com/watch?v=PeJPtyRIAAs

 

DA werden Sie geholfen :D

 

 

verheizen kannst du sie mit so etwas, wenn du kannst.

Demütigen tust du sie mit etwas, wonach sie sich gar nicht umdrehen würden ...

Demütigend ist für diese Klientel etwas, das ihnen ganz offensichtlich nicht gewachsen sein kann, sie dann aber doch kalt stehen lässt.

 

 

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 19:44

die entscheidung ist gefallen:

es wird ein m5. leider ist der österreichische markt viel zu klein, habe aber dennoch was brauchbares gefunden... sagt mir mal bitte was ihr von dem angebot haltet: http://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=2477817

hab mir auch den hier angesehn: http://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=2388881

da stimmt die gesamte historie aber nicht überein und garantie gibts auch keine.

@commander eigentlich ist es mir egal ob du das positiv oder negativ meinst, teils mir aber bitte rein interessenshalber trotzdem mit :P

Zitat:

Original geschrieben von Han_Omag F45

www.youtube.com/watch?v=PeJPtyRIAAs

DA werden Sie geholfen :D

Mit einer entsprechenden Automatik wäre der Wagen eventuell besser zu beherrschen...:D

Zitat:

zu relativ viel geld gekommen

Und warum dann einen alten M5 mit >100.000km??!

Zitat:

Original geschrieben von bjoern1980

Zitat:

zu relativ viel geld gekommen

Und warum dann einen alten M5 mit >100.000km??!

Genau das Gleiche hab ich mir auch gedacht :D

Und zudem:

Welchen RS5 bekommt man für 30k ? (Der TE meinte was von "gleicher Preisklasse"...)

@TE:

Ich meinte das weder negativ noch positiv. Es erinnert mich zum Einen etwas an mich, da ich auch so verrückt bin.

Musste aber ehrlich gesagt nur lachen, weil ich mir dachte, wie krank man sein kann, um das Bedürfnis zu verspüren andere "demütigen" zu wollen und sich dementsprechend das Auto aussucht.

Aber ich denke, ich weiß schon, was du meinst.

Es geht mir nur um die Formulierung, die finde ich göttlich :D

Zitat:

Original geschrieben von bjoern1980

Zitat:

zu relativ viel geld gekommen

Und warum dann einen alten M5 mit >100.000km??!

Damit die Relation stimmt. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. bmw m5 e60 o. audi rs5 o. c63 amg? kaufentscheidung