ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW Leasing inkl. Versicherung

BMW Leasing inkl. Versicherung

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 9. Juli 2017 um 23:31

Hallo,

ich habe mir dummerweise nicht durchrechnen lassen, was eine Versicherung beim Privatleasing über BMW kostet? Ist die Versicherung über BMW preiswerter, als wenn man den Wagen privat versichert und in der untersten Schadensklasse ist?

Ich zahle für meinen 420 Grand Coupe ca. 80€ im Monat runtergerechnet privat, ist das zu teuer?

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 10. Juli 2017 um 22:40

Allianz versichert so gut wie jedes Fahrzeug mit jeder gewünschten Selbstbeteiligung - einfach mal fragen

Es gibt einige vernünftige Anbieter, die keinerlei Probleme bei der Versicherung der meisten BMW-Modelle haben. Selbst M-Modelle sind da bis 150.000 EUR Neuwert oft kein Problem. Wenn ein Versicherer schon bei Modellen wie X5 oder 440i Probleme macht (und wenn es nur die Höhe der Selbstbeteiligung ist), dann sollte man sich einen anderen Versicherer suchen. Einfach mal einen guten Makler in der Region suchen. Das ist oft besser als diese ganzen Internet-Angebote. Der Preis ist nicht alles.

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 10. Juli 2017 um 09:13:50 Uhr:

Zitat:

@thowa schrieb am 10. Juli 2017 um 02:29:28 Uhr:

Der 420d 190 PS ist extrem teuer. Da könnte sich sogar die Stückprämie lohnen. 430d und besonders der 440i stehen da besser da und da lohnt sich das wohl weniger. Weshalb der 420d so teuer ist... darauf habe ich noch keine Antwort gefunden.

ist doch klar, der 420D ist deutlich mehr in Schadensfällen verwickelt, deshalb habe ich selbstverständlich auch zum super Motor 430D gegriffen :-)

...und deutlich mehr zahlen ein :-)

Zitat:

@thowa schrieb am 10. Juli 2017 um 02:29:28 Uhr:

Der 420d 190 PS ist extrem teuer. Da könnte sich sogar die Stückprämie lohnen. 430d und besonders der 440i stehen da besser da und da lohnt sich das wohl weniger. Weshalb der 420d so teuer ist... darauf habe ich noch keine Antwort gefunden.

Bei mir wurde die Versicherung für den 420d innerhalb einer Jahres mal ca. 100 EUR teurer.

Zitat:

@karl.napp schrieb am 10. Juli 2017 um 21:52:38 Uhr:

Zitat:

@Z4-6 schrieb am 10. Juli 2017 um 10:27:42 Uhr:

 

Wie kommst Du bei der HUK auf 300€ SB?

Mir wurde gesagt, ich könnte max. nur 500€/1500€ abschliesen.... :rolleyes:

Den Beitrag habe ich aus dem Beitragsrechner unter Hulk.de.

Ob es derzeit wirklich möglich ist einen 420d zu diesen Bedingungen zu versichern weiß ich nicht und habe es auch nicht getestet. Aber meinen früheren f10 520d und meinen X5 3.0 d hatte ich mit dieser Sebstbeteiligung bei der HUK versichert.

Ah, alles klar. Im Beitragsrechner ging das bei mir auch - dann wurde mir erklärt, dass nur noch mit mind. 500/1500 versichert wird.

Leider muß ich erst mal bei der HUK bleiben, da ich vorletztes Jahr (bei einem anderen Wagen) den Rabattschutz in Anspruch genommen habe.

Seitdem wähle ich diese Option nicht mehr.... :(

Also das mit der HUK kann ich nicht bestätigen - ich habe dieses Jahr im Januar mein 420d Cabrio dort versichert - SB VK 1000 / TK 0. Ohne Probleme und ohne Rückfragen.

Dann macht wohl der Motor den Unterschied.... :rolleyes:

Wer zahlt denn seine Versicherung im Monat ??? :-) 960€ im Jahr ? Soviel Zahl ich ja für mein M4 :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen