Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW F20 2018: H7 Osram LEDs einbauen - alte Birne klemmt im Stecker

BMW F20 2018: H7 Osram LEDs einbauen - alte Birne klemmt im Stecker

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 20. November 2021 um 18:21

Servus Leute,

Ich werde langsam wahnsinnig, ich sag’s euch.

Hocherfreut habe ich vor kurzem festgestellt, dass die Osram H7 Nachruest-LEDs jetzt auch fuer den F20 BMW Facelift legal geworden sind. Daher habe ich mir ein paar bei Amazon bestellt inkl. Adapter.

Paket ist angekommen, ich wollte in aller Ruhe erst mit der linken Seite anfangen, also Lenkrad stark nach rechts eingeschlagen, Klappe am Radkasten vorne (vor dem Vorderrad links) aufgemacht, zweite runde Klappe am Scheinwerfer aufgedreht und dann die alte Halogenbirne samt Stecker und Verkabelung rausgedreht. Alles schoen und gut, nur jetzt das Problem:

Ich kriege diese Drecks alte Birne nicht aus dem Stecker rausgezogen. Und ich bin ein starker Kerl und hab die Birne voll angepackt und gezogen (hatte stark Angst, dass sie in meinen Fingern in 1000 Scherben zerbricht). Nix. Sie wackelt minimal und laesst sich 1mm bewegen aber kommt nicht raus. Als ob die Birne mit dem Stecker verschmolzen oder verklebt waere….

Link zu einem Youtube Video, der mein Problem beschreibt:

https://youtu.be/7JMbbM6Mlco

Der Schritt von 1:55 bis 2:05 funktioniert bei mir gar nicht! Auf dem Video schaut es aber so easy und gewaltfrei aus.

Was kann ich da tun? Ausser eine BMW Werkstatt aufsuchen?

(Wer weiss, ob die sowieso solche Aftermarket Teile einbauen)

Danke

Ähnliche Themen
9 Antworten

Versuche es Mal mit einem kleinen Schlitz Schraubendreher die Birne raus zu hebeln. Zwischen lampe und Halter müsste auch etwas Platz sein. Sonst durch hin und her bewegen lockern. Und ja die sitzen echt ziemlich stramm in der Halterung.

Themenstarteram 20. November 2021 um 19:37

Hm danke. Also mit aller Gewalt kriege ich da zwischen Birne und Halter vielleicht einen 2mm Spalt rein. Muss da mal nach einem Werkzeug schauen, das dünn genug, lang, aber auch sehr stabil ist, um die Birne dann in diesem Spalt rauszuhebeln. Und das alles im engen Radkasten

Vielleicht hilft das Bild etwas. Bei den blauen Markierungen sollte man zwischen kommen

Img-20211113-170822-01

Du kannst versuchen, erst die Klammer zu lösen die den Adapterring mit dem Stecker verbindet. Am Stecker sind zwei Nasen, die Kammer am Adapterring kannst Du mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher etwas abheben

Viel Erfolg

PS: Wenn Du Philips LED hast, brauchst Du einen anderen Adapterring, war zumindest bei unserem VFL 2015er F20 so

Update: man kann den alten Ring auch mit dem Dremel anpassen. Ohne Gewähr für die StVZO....

Themenstarteram 26. November 2021 um 23:25

Hat sich erledigt danke. War für 65€ bei einem freien Händler, der es mir vor Ort eingebaut hat und auch das Licht dann kontrolliert hat. Die haben sogar die Vorderräder entfernt um besser ranzukommen. War iO. Hatte echt keine Lust mehr im halb dunklen in der Tiefgarage rumzuwühlen.

Aber echt frustrierend wie Kunden unfreundlich die neuen Autos sind. Der Kabinenluftfilter bei bmw dauerte auch 20-30min weil man gefühlt das halbe Handschuhfach auseinander nimmt.

Mein Wagen vorher (in den USA) war ein Acura TSX bzw. baugleich zu Honda Accord in Deutschland. Da konnte ich Xenonlichter und Lichtmaschine selbst wechseln ….

Ich bin handwerklich kein Volldepp aber ohne professionelle Ausstattung geht fast nix.

Anhang; Photo vom Licht. Sehr zufrieden. Bei gut beleuchteten Straßen merkt man keinen großen Unterschied, aber im absoluten Dunkel ist es viel besser!

Osram LED

Zitat:

@IceEngine21 schrieb am 26. November 2021 um 23:25:39 Uhr:

Hat sich erledigt danke. War für 65€ bei einem freien Händler, der es mir vor Ort eingebaut hat und auch das Licht dann kontrolliert hat. Die haben sogar die Vorderräder entfernt um besser ranzukommen. War iO. Hatte echt keine Lust mehr im halb dunklen in der Tiefgarage rumzuwühlen.

Aber echt frustrierend wie Kunden unfreundlich die neuen Autos sind. Der Kabinenluftfilter bei bmw dauerte auch 20-30min weil man gefühlt das halbe Handschuhfach auseinander nimmt.

Mein Wagen vorher (in den USA) war ein Acura TSX bzw. baugleich zu Honda Accord in Deutschland. Da konnte ich Xenonlichter und Lichtmaschine selbst wechseln ….

Ich bin handwerklich kein Volldepp aber ohne professionelle Ausstattung geht fast nix.

Anhang; Photo vom Licht. Sehr zufrieden. Bei gut beleuchteten Straßen merkt man keinen großen Unterschied, aber im absoluten Dunkel ist es viel besser!

Das Licht steht zu hoch. Erkennt man auf der linken Seite, weil der Lichtkegel praktisch keine Neigung hat und parallel zur Straße verläuft. Bitte in einer Werkstatt mit einem Lichtmessstand oder bei TÜV und Co überprüfen und korrekt einstellen lassen, sonst blendest du andere Verkehrsteilnehmer.

Themenstarteram 27. November 2021 um 17:29

Zitat:

@Hinnerk1963 schrieb am 26. November 2021 um 23:56:18 Uhr:

Zitat:

@IceEngine21 schrieb am 26. November 2021 um 23:25:39 Uhr:

Hat sich erledigt danke. War für 65€ bei einem freien Händler, der es mir vor Ort eingebaut hat und auch das Licht dann kontrolliert hat. Die haben sogar die Vorderräder entfernt um besser ranzukommen. War iO. Hatte echt keine Lust mehr im halb dunklen in der Tiefgarage rumzuwühlen.

Aber echt frustrierend wie Kunden unfreundlich die neuen Autos sind. Der Kabinenluftfilter bei bmw dauerte auch 20-30min weil man gefühlt das halbe Handschuhfach auseinander nimmt.

Mein Wagen vorher (in den USA) war ein Acura TSX bzw. baugleich zu Honda Accord in Deutschland. Da konnte ich Xenonlichter und Lichtmaschine selbst wechseln ….

Ich bin handwerklich kein Volldepp aber ohne professionelle Ausstattung geht fast nix.

Anhang; Photo vom Licht. Sehr zufrieden. Bei gut beleuchteten Straßen merkt man keinen großen Unterschied, aber im absoluten Dunkel ist es viel besser!

Das Licht steht zu hoch. Erkennt man auf der linken Seite, weil der Lichtkegel praktisch keine Neigung hat und parallel zur Straße verläuft. Bitte in einer Werkstatt mit einem Lichtmessstand oder bei TÜV und Co überprüfen und korrekt einstellen lassen, sonst blendest du andere Verkehrsteilnehmer.

Licht wurde bereits von der Werkstatt eingestellt und Auto ist jetzt nicht mehr in meiner Hand (ist auch nicht meins), aber danke fuer den konstruktiven Beitrag.

Mir hat mal ein VW-Vertragshändler das Licht eingestellt. Anschließend waren die Baumkronen selbst mit Abblendlicht hell erleuchtet. Und das war noch vor Einführung der Leuchtweitenregulierung, mit der man ja beim Einstellen auch eine Menge Mist bauen kann.

Ich würde die Einstellung daher in jedem Fall noch mal überprüfen lassen, vielleicht beim TÜV etc. für einen Fünfer in die Kaffeekasse. Denn wenn das Licht zu hoch steht, sieht man auch nicht optimal, weil sich das Licht auf eine größere Fläche verteilt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW F20 2018: H7 Osram LEDs einbauen - alte Birne klemmt im Stecker