ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bmw E46 330i Abklärung

Bmw E46 330i Abklärung

BMW
Themenstarteram 23. April 2019 um 10:12

Guten Morgen Allerseits,

Ich bräuchte Hilfe von jemanden der sich mit der E46-Reihe mehr auskennt als ich. Ich bin zur Zeit auf Autosuche und habe diesen 3er gefunden. Jetzt die Frage(n):

Ist das M-Paket ab Werk oder Nachgerüstet? Es steht nix zu M Paket drin,er zählt nur M Stoßstange etc auf.

Kann man einen 330 mit den hier knapp 280k km noch kaufen oder würdet ihr lieber die Finger davon lassen? Schrauben kann ich kleinere Arbeiten selber, habs am Motorrad gelernt :) Für größere Geschichten hab ich Kfzler Freunde, die für n Kasten Bier wirklich alles machen.

Hier noch das Angebot: https://m.mobile.de/.../277510143.html?ref=srp

Preislich gefällt mir das ganze, Reserven für Reparaturen bleiben so auch noch.

Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen
107 Antworten

Lediglich die Vordere Stoßstange ist eine M-Paket Stoßstange. Die scheint aber von einer Limousine zu sein das Coupe eigentlich die Variante ohne Stoßleiste hat. Und die Limousinen Stoßstangen sind auch von der Form her etwas anders. Also wurde da wohl etwas improvisiert.

Und was ist dass für ein Klebeband das er ums Lenkrad gewickelt hat?

Naja aber für das Geld kann man wohl nicht mehr erwarten.

Themenstarteram 23. April 2019 um 10:29

Ja das Klebeband hat mich auch schon irritiert..

Meine bleibende Angst ist, das es sich hier um ein eher verheiztes Exemplar handeln könnte. 800 Watt Subwoofer, Auspuffanlage, Klebeband ;) etc.

Naja, für "Verheizten Eindruck" steckt aber schon etwas Liebe in dem Auto...bis auf´s Lenkrad.

Das ist zumindest mein erster Eindruck.

Für seine 19 Jahre steht der schon noch recht ordentlich da.

Kann man auf jeden Fall was draus machen - sofern er technisch so ist, wie angepriesen.

Wenn der derzeitige Halter nen neuen, ehrlichen Tüv draufmacht - wieso nicht ?

Die Anzahl der Fahrzeughalter fehlt...mich würde interessieren, wie lange das Auto im Besitz des Verkäufers ist ?

 

Themenstarteram 23. April 2019 um 11:42

Stimmt auch wieder. Ich werd ihn mal anschreiben und nach Reparatur bzw Servicenachweise fragen, Scheckheft wird ja nicht erwähnt. Fahrzeughalter klär ich dabei auch gleich.

Für den Preis wirst du nichts besseres kriegen. gepflegte 330 coupes mit werks M-Paket und unter 200k kriegt man nicht unter 10k€. 280tkm ist schon viel, aber der motor sollte bei guter pflege noch lange laufen. Würde das gesparte geld evtl in ne kleine motorrevision(KGE, falschluftsuche, vanos und NWS/KWS, Lambdasonden) stecken. evtl noch ein neues fahrwerk. Und das lenkrad unbedingt neu beziehen lassen :D

Themenstarteram 23. April 2019 um 13:56

Mal was anderes: Wenn die Stoßstange von ner Limousine ist, könnte man dann nicht Probleme zwecks Betriebserlaubnis bekommen?

Theoretisch ja. Praktisch eher selten, weil das wohl kaum ein Polizist oder TÜV-Prüfer erkennen wird.

Als Diesel würde ich den nehmen, oder als Wochenendkutsche kann man den hohen Spritverbrauch auch noch verschmerzen.

Das Auto hat übrigens kein 6-Gang Getriebe, nicht vom Schaltknauf (der ist für Facelift Modelle) täuschen lassen

Der Schaltknauf stammt zudem aus den Nachfolgemodellen wie e9x bzw 1er e87 usw

wenn er die 280tkm gut behandelt wurde - sehe ich kein problem. genau "zuhören" hilft. wie läuft der gute nach dem kaltstart, dreht er mehr oder minder vibrationsfrei hoch? Hab meinen 330er vor 3 Wochen mit 270tkm gekauft und der läuft traumhaft... mein e36 318i war nach 22 jahren und 400tkm karrosserieseitig fertig - der motor lief noch wie ein Glöckchen

Die kleine Delle an der Heckklappe ist an einer sehr ungünstigen Stelle....oberhalb der 330 Ci

Unter der C-Säule HR schaut auch nach Beule aus...kann aber täuschen - die Bilder sind nicht grade aussagekräftig.

Zumindest ist das Inserat noch online...wundert mich etwas, bei dem Preis ;)

naja manche lassen sich gut zeit mit dem rausnehmen der anzeigen. die dellen sind halt da und ich denke im preis berücksichtigt. anschauen anhören probefahren - wenn alles gut - kaufen.

Die voraussetzungen scheinen beim TE ja ganz gut zu sein, so dass er nicht auf werkstätten angewiesen ist

Die Aussage "Vollausstattung" ist echt das Arschgeweih der Auto-Inserate. :D Kein M-Paket ab Werk, Shadowline hat er demzufolge auch keine und die ///M Einstiegsleisten waren ihm wohl auch zu teuer, deswegen hat er lieber den Rest vom Auto mit M-Logos von Ebay zugepflastert... :rolleyes:

Zumal Vollausstattung überhaupt nicht möglich ist, da bestimmte Sonderausstattungen untereinander nicht kombinierbar waren, man kann also gar nicht "alles" haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bmw E46 330i Abklärung