ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. BMW 525D VS AUDI A6 2.7 TDI

BMW 525D VS AUDI A6 2.7 TDI

Themenstarteram 14. November 2012 um 16:14

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Kombidiesel der auch etwas Spass macht.

Nun sind noch 2 Fahrzeuge in der engeren Wahl:

BMW 525D

Audi A6 2.7 TDI

Beim Audi habe ich schob gehört das man auf ein Modell achten sollte ab Ende 2008

Gibt es sonst etwas auf das man bei diesen Modellen achten muss?

Ich glaube beide haben eine Steuerkette und sollten auch mit einer Laufleistung von 100.000 km noch gut Laufen

 

Ausgeben wollte ich ca 20.000 €

Welches Modell ist sportlicher? Ich denke die tun sich beide nichts,oder?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Die Laufleistung stellt grundsätzlich mal kein Problem dar - solange er ordentlich gewartet wurde.

Der BMW ist sportlicher, der Audi hat etwas "Gesamt-Komfort" - so zumindest mein empfinden.

Bzgl. genauer Auskünfte für ein Modell würde ich dir raten in das entsprechende Forum zu schauen, dort sind einige Themen zu "Kaufberatung" zu finden.

Klar pro 525d (aber nur den 3l mit 197PS). Motortechnich dem Audi überlegen. Brauch weniger, bei spürbar besseren Fahrleistungen.

Der 25d ist ein Traummotor. Der E61 ab Facelift ist ein ausgereiftes Fahrzeug. Fahrdynamisch macht dem 5er so und so keiner in der Klasse etwas vor.

525d oder besser 530d:D

Themenstarteram 15. November 2012 um 6:54

Zitat:

Original geschrieben von hoop85

Klar pro 525d (aber nur den 3l mit 197PS). Motortechnich dem Audi überlegen. Brauch weniger, bei spürbar besseren Fahrleistungen.

Der 25d ist ein Traummotor. Der E61 ab Facelift ist ein ausgereiftes Fahrzeug. Fahrdynamisch macht dem 5er so und so keiner in der Klasse etwas vor.

Facelift ist ab welchem Baujahr?

am 15. November 2012 um 13:03

Zitat:

Original geschrieben von hoop85

Klar pro 525d (aber nur den 3l mit 197PS). Motortechnich dem Audi überlegen. Brauch weniger, bei spürbar besseren Fahrleistungen.

Der 25d ist ein Traummotor. Der E61 ab Facelift ist ein ausgereiftes Fahrzeug. Fahrdynamisch macht dem 5er so und so keiner in der Klasse etwas vor.

Mein Nachbar hat einen 2009 525d und ich hatte einen 2.7TDI A6 2008

Kann nur eins sagen

Der 525d Motor ist lauter wie der 2.7TDI der 525d brummt laut und man nimmt den Motor immer war !!

Ich würde auf jeden fall den 2.7TDI nehmen und wo ist der 525d sportlicher ??? weil der 10ps mehr hat ??

Am besten beide Autos probefahren !!! guckmal wie der 5er Bmw drinne aussieht einfach hässlich im vergleich zu A6

Sportlichkeit bestimmt sich nicht nur über die PS Zahl, sondern über viele Faktoren, wie z.B. Lenkung, Fahrwerk, Elastizität,...

Die Innenraumoptik würde ich es ganz klar unter Geschmacksfrage einordnen.

Zitat:

Original geschrieben von stonka

Zitat:

Original geschrieben von hoop85

Klar pro 525d (aber nur den 3l mit 197PS). Motortechnich dem Audi überlegen. Brauch weniger, bei spürbar besseren Fahrleistungen.

Der 25d ist ein Traummotor. Der E61 ab Facelift ist ein ausgereiftes Fahrzeug. Fahrdynamisch macht dem 5er so und so keiner in der Klasse etwas vor.

Mein Nachbar hat einen 2009 525d und ich hatte einen 2.7TDI A6 2008

Kann nur eins sagen

Der 525d Motor ist lauter wie der 2.7TDI der 525d brummt laut und man nimmt den Motor immer war !!

Ich würde auf jeden fall den 2.7TDI nehmen und wo ist der 525d sportlicher ??? weil der 10ps mehr hat ??

Am besten beide Autos probefahren !!! guckmal wie der 5er Bmw drinne aussieht einfach hässlich im vergleich zu A6

Audi Fan Brille abnehmen und mal objekitv vergleichen.

525d hat in allen Bereichen die besseren Fahrleistungen. Fährt sich deutlich agiler (logisch Heckantrieb) und versteht es viel besser sein Gewicht zu kaschieren. Der Audi wirkt komplett entkoppelt von der Fahrbahn, die Lenkung fühlt sich synthetisch und indirekt an. Das ist alles, aber sicher nicht sportlich.

Ich kenne den E61 und den 4F Avant sehr gut. Beides sind Fahrzeuge auf hohem Niveau, aber gerade im Bereich Motor hinkt der 2.7 dem 3l BMW-Diesel Meilenweit hinterher. Einzig dass der Audi dezenter nagelt stimmt. Von laut, kann aber auch hier keine Rede sein.

Innenraum ist klar Geschmackssache. Ich mag den reduzierten, klaren Stile im BMW mehr als das überladene Audi Cockpit.

am 15. November 2012 um 13:55

Fahrmal den BMW länger und den Audi nach 100 kilometer Autobahn wird dir das Motor Brummen auf der Autobahn auf den Keks gehen und bei den 2.7 hört man nix vom Motor bei konstanter fahrt.

Und beide Autos sind nicht sportlich 2 Tonnen Panzer sind reine Reiselimusinnen und da ist das Motorenbrummen extrem störend .

Zitat:

Original geschrieben von stonka

Fahrmal den BMW länger und den Audi nach 100 kilometer Autobahn wird dir das Motor Brummen auf der Autobahn auf den Keks gehen und bei den 2.7 hört man nix vom Motor bei konstanter fahrt.

Und beide Autos sind nicht sportlich 2 Tonnen Panzer sind reine Reiselimusinnen und da ist das Motorenbrummen extrem störend .

Wo hast du denn den Schmarrn aufgeschnappt?

Warum meinst du fahren so viele Vertreter 525d? Weil er zu laut ist?

Ich würde ganz klar den 525d empfehlen (kenne den LCI 525d) obwohl man den Motor deutlich hört ( aber ab 80km/h) hört man bei beiden nix mehr. Außerdem ist der BMW definitiv sportlicher (schon Aufgrund des Heckantriebes, des Fahrwerkes, der Motorleistung,...) so wie du es willst;)

Zitat:

Original geschrieben von stonka

Fahrmal den BMW länger und den Audi nach 100 kilometer Autobahn wird dir das Motor Brummen auf der Autobahn auf den Keks gehen und bei den 2.7 hört man nix vom Motor bei konstanter fahrt.

Und beide Autos sind nicht sportlich 2 Tonnen Panzer sind reine Reiselimusinnen und da ist das Motorenbrummen extrem störend .

Sorry, aber das ist völlig überzogen. Bin mehrer 10.000km mit den Autos gefahren. Da hört man nur die Reifen und den Luftwiederstand auf der Autobahn. In der Stadt brummt der 3l BMW Diesel ein wenig lauter als der Audi. Aber störend ist echt was anderes.

2 Tonnen Panzer? Du disqualifizierst dich grad selbst. Fahr mal einen 5er BMW mit Sportfahrwerk und 18" Mischbereifung. Da siehst du mal wie leicht sich 1,7t anfühlen können!

am 15. November 2012 um 16:50

Zitat:

Original geschrieben von plaustri20

Warum meinst du fahren so viele Vertreter 525d? Weil er zu laut ist?

Weil sie sich in wirtschaftlich schlechten Zeiten keinen Mercedes leisten können (BMW haut da grad für Volumenmodelle Leasingkonditionen raus, mit denen die anderen dt. Premiums nicht mithalten können).

Der BMW ist auf jeden fall "sportlicher" - was das bei nem Pampersbomber auch immer heissen soll. Wenn das Hauptkriterium ist, dann kaufen und gut - wird man mit dem Audi nicht glücklich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. BMW 525D VS AUDI A6 2.7 TDI