ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Bmw 335i e92 Ölwechsel

Bmw 335i e92 Ölwechsel

BMW 3er E92
Themenstarteram 3. Mai 2019 um 11:21

Hallo, ich wollte bei meinem 335 einen Ölwechsel mit dem Castrol Edge Titanium 0w40 vollsynthetisch machen. Mir ist aufgefallen dass auf der Rückseite bmw nicht angegeben wird. Ich hab bei Castrol angerufen und sie meinten dass es seit Anfang des Jahres nicht mehr die Freigabe auf bmw hat. Kann man es wohl trotzdem benutzen?

Danke für eure Hilfe

Castrol 1
Castrol 2
Ähnliche Themen
19 Antworten

BMW hat wohl die Anforderungen an das LL01 höher geschraubt. Mehr dazu in diesem Thread, doch sind auch zahlreiche sehr gut Alternativen genannt. Eine wirkliche Empfehlung....

Die letzten Beiträge sind speziell zum Castrol.

https://www.motor-talk.de/.../...-durch-mobil-1-fs-0w-40-t5987141.html

Aber theoretisch könntest Du es benutzen, ich werde auch noch meine letzte 1Liter Flasche von Castrol benutzen. Dann werde ich auf Ravenol umsteigen. Scheint eine ziemlich gute Alternative zum Castrol zu sein.

Zitat:

@Mosel-Manfred schrieb am 3. Mai 2019 um 13:13:38 Uhr:

BMW hat wohl die Anforderungen an das LL01 höher geschraubt. Mehr dazu in diesem Thread, doch sind auch zahlreiche sehr gut Alternativen genannt. Eine wirkliche Empfehlung....

Die letzten Beiträge sind speziell zum Castrol.

https://www.motor-talk.de/.../...-durch-mobil-1-fs-0w-40-t5987141.html

mich würde interessieren ob bmw die anforderungen hoch, oder castrol die Qualität runtergeschraubt hat. gibt es dazu infos?

MfG

Hallo, ich hatte noch etwas vom alten Castrol (mit ll01) zuhause stehen und mir aus reiner Ungewissheit und nichts ahnend das neue bestellt, welches keine Freigabe mehr besitzt. Erst das Mobil und jetzt das Castrol, die namenhaften Öle scheinen uns mit den Freigabe irgendwie davon zu laufen...

 

Zum Vergleich alt vs neu.

 

Das neue Öl fühlt sich auf den Fingern flüssiger an und ist farblich heller als das alte. Zudem riecht es völlig anders, es hat einen (wie soll mans beschreiben), Geruch das Richtung Bio, Getreide etc geht. Wahrscheinlich vergleichbar mit dem E10 Sprit. Daher glaube ich nicht nur daran, dass BMW die Anforderungen geändert hat.

Das alles ist natürlich nur meine persönliche, subjektive Wahrnehmung.

 

Lg

..kläre doch mal ab ob du es aufgrund der geänderten / fehlenden Freigabe zurück geben kannst? ;)

Ist schon drin, war nur zum Nachfüllen gedacht.

Das große Showdown kommt bei mir im Herbst wenn der Ölwechsel ansteht und ich nach wie vor nicht weiß, was ich nehmen soll. Ravenol und Rowe 0w40 sollen gut sein

..lies den Thread den ich verlinkt habe; da sind die TOP-Empfehlungen drinn!

https://www.motor-talk.de/.../...-durch-mobil-1-fs-0w-40-t5987141.html

Ansonsten die anderen Threads hier bei MT lesen..... :cool:

Scherzmodus ein: Von Halbe-Halbe würde ich abraten!!! :D;):p:rolleyes:

Ich glaube nicht, daß an der LL01 noch etwas geändert wird. Die Norm ist älter und wird in absehbarer Zeit, wenn ausschließlich BMW Benziner mit Partikelfilter vom Band laufen nur noch für Altfahrzeuge eine Rolle spielen. Warum soll man hier weiter entwickeln. Full Saps Motoröle sind wegen der immer größeren Auswüchse bei der Abgasnachbehandlung eh ein Auslaufmodell.

Entweder gab es eine Rezepturänderung oder man wollte kein Geld mehr für die Herstellerfreigabe ausgeben. Die Antwort werden wir wohl nicht erfahren. Dasselbe gab es ja beim Mobil 1 New Life

Ich empfehle das Rowe high sync rs 0-40/5-40. hat top werte ( Oil Club )

Mein BMW :) hat mir Valvoline Synpower 0W-40 reingekippt, nach allem was ich gelesen habe ebenfalls kein schlechtes Öl. Vorallem ist mir der Liter für 8,10.-€ verrechnet worden beim Kundendienst. Find ich nicht schlecht.:)

Das kann eigentlich nur ein Versehen gewesen sein! :D

Zitat:

@zepter schrieb am 6. Mai 2019 um 12:30:57 Uhr:

Mein BMW :) hat mir Valvoline Synpower 0W-40 reingekippt, nach allem was ich gelesen habe ebenfalls kein schlechtes Öl. Vorallem ist mir der Liter für 8,10.-€ verrechnet worden beim Kundendienst. Find ich nicht schlecht.:)

Verrate mir doch bitte, wo ich diesen BMW-:) finden kann. :D

Zitat:

@Mosel-Manfred schrieb am 6. Mai 2019 um 13:46:17 Uhr:

Das kann eigentlich nur ein Versehen gewesen sein! :D

Oder es war gebrauchtes Öl ...;) :o :p :D

Ja sorry da hab ich mich verschaut.:D

Service Standardumfang 8,10.-€ x 2 AW = 16,20.-

8,10,-€ Service Motoröl x 3 AW = 24,30.-€

Valvoline Synpower 0W-40 5L = 54,58.-€

Valvoline Synpower 0W-40 1L = 9,04.-€ x2 = 18,08.-€

Satz Ölfiltereinsatz= 16,26.-€

Zwischensumme:113,22 .-€

Service Luftfiltereinsatz 8,10 x 1 AW = 8,10.-€

Luftfiltereinsatz 36,10.-€

Zwischensumme 44,20.-€

Service Mikrofilter

Service Microfilter 8,10 x 1 AW= 8,10.-€

Microfilter/Aktivkohlefilter 56,03.-€

Zwischensumme 64,13.-€

Service Bremsflüssigkeit

Service Bremsflüssigkeit 8,10.-€ x 4 AW = 32,40.-€

Bremsflüssigkeit 1,00 = 13,91.-€

Zwischensumme 46,31.-€

Service Fahrzeugcheck alle 4 Jahre 8,10.-€ x 9 AW = 72,90.-€

Sicherung Mini Gelb 20A Zentralverriegelung 0,67.-€

Gesamt: 357,63 + 19%MwSt = 425,58.- Endbetrag

Für BMW-Verhältnisse find ich die Preise schon günstig.:)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen