ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen

Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen

Themenstarteram 23. Januar 2006 um 20:04

Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen (Brauche Hilfe)

 

Hallo habe ein Problem mit dem Lenkstockhebel also blinkerschalter der ist defekt.

Wollte Denn selber ausbauen nur wie bekomme ich Denn lenkstockhebel raus.

Mein größtes Problem wie bekomme ich das Lenkrad raus wegen dem Airbag.

Oder muß das Lenkrad nicht da für raus ?

Habe am WE schon mal versucht bin aber nicht sehr weit gekommen weil das Lenkrad

Im weg ist.Oder gibt Es da einen Trick.

Wäre super wenn jemand mir Denn Arbeitsgang schreiben könne wie ich vorgehe muß.

Ich Fahre ein Audi A3 Bj 2001

Ähnliche Themen
31 Antworten

Lenkrad und Airbag müssen raus, da darunter zwei Schrauben sind und der Blinkerschalter anders ncih raus geht. Aber als Privatperson und ohne Erfahrung darfst du nicht am Airbag hantieren. Kann unter Umständen gefährlich werden.

Themenstarteram 24. Januar 2006 um 4:33

Ja danke das habe ich mir schon gedacht .Laut SprengG. ist der UMGANG mit Airbags nur im gewerblichen Rahmen und mit Sachkundenachweiß zulässig.Habe ich gestern erfahren,dann muß ich mal sehen welche Werkstadt günstiger ist denn 120 € bei Audi das kommt mir sehr teuer vor nur für denn aus und einbau und dann noch der Blinkerschalter für 51,50 €

dann sind wir bei 171,50 €

Mfg Creativemagic

Guten Morgen!

Das erscheint mir in der Tat recht teuer.

Kleiner Tipp: Wenn du schon den Blinkerhebel tauschen musst und du bislang keinen Tempomat hast, ist das die ideale Gelegenheit, diesen quasi kostenlos - also zum gleichen Preis - nachzurüsten.

Ich habe für die Nachrüstung bei nem ortsansässigen VW- / Audihändler inkl. Einbau, Tempomat-Blinkerhebel und Freitschaltung 140 Euronen bezahlt. Dabei wurde der Ein- und Ausbau des Hebels mit 51 Euronen + MWSt. berechnet.

Zitat:

Original geschrieben von Fixel

Guten Morgen!

Das erscheint mir in der Tat recht teuer.

Kleiner Tipp: Wenn du schon den Blinkerhebel tauschen musst und du bislang keinen Tempomat hast, ist das die ideale Gelegenheit, diesen quasi kostenlos - also zum gleichen Preis - nachzurüsten.

Ich habe für die Nachrüstung bei nem ortsansässigen VW- / Audihändler inkl. Einbau, Tempomat-Blinkerhebel und Freitschaltung 140 Euronen bezahlt. Dabei wurde der Ein- und Ausbau des Hebels mit 51 Euronen + MWSt. berechnet.

das erscheint mir sehr günstig für nen audihändler,

bei welchem genau war das?

meiner will ca. 300.- €!

am 24. Januar 2006 um 15:43

Ahoi!

Das erscheint auch mir in der Tat sehr, sehr günstig zu sein.

Habe selbst noch zuhause eine GRA vom Golf V liegen und die bleibt auch solange im Schrank, wie mein :) nur für den Einbau um die 300 Euronen verlangt.

Fixel, könntest du uns mitteilen, wo das hast machen lassen und uns -falls möglich- die Rechnung als Bild hier anhängen, damit wir die unseren unverschämt teuren :) unter die Nase halten können?

Wäre super!

Danke im Voraus - Glück auf!

gute idee :)

also bitte die rechnung wenn das möglich wäre :)

Die Händler wollen die GRA nur für 300 € einbauen, weil sie nue auhc nur 300 kostet. Wenn sie es billiger nachrüsten, macht Audi Verluste beim Verkauf, da alle dann nachrüsten lassen.

Themenstarteram 24. Januar 2006 um 22:32

Also ich habe bei Audi in Leverkusen nach gefragt.

Der Blinkerschalter mit tempomat da ich es schon drine habe brauche ich es nicht nachrüsten lassen.

Der Blinkerschalter mit Tempomat kostet 51,50 € mit Mws

Ca. eine stunde aus und Einbau zeit sind 100 € ohne Mws.

Und ihr mit Denn 300 € das ist sehr teuer muß ich sagen da würde ich nicht lange überlegen und würde das selber aus und einbauen.

Nur das Problem mit dem Airbag wie bekommt man Denn raus ohne das der hoch geht oder was ist da zu beachten was man wissen sollte.Denn der Blinkerschalter das ist wohl nicht das Problem wird geschraubt sein alten raus neuen rein und Lenkrad+Airbag drauf.Wer kennt sich mit dem aus Bau vom Airbag aus?

du darfst laut Sprengstoffgesetz keine eigenständigen arbeiten am airbar durchführen!

am 25. Januar 2006 um 11:37

Salut!

Businessman, Eure Arbeit in allen Ehren, aber das ist doch Bullshit.

Das zeigt doch wieder nur, dass man bei Audi eigentlich viel zu viel zahlt *g*

Der Hebel kostet ca. 50 €, Fakt!

Der Einau dauert nie nicht 3 Stunden, sodass man auf einen Lohn von 300 € kommt, wenn man 100 € / Std. berechnet.

Meines Erachtens hat Audi nun die Möglichkeit, den Hebel (Materialkosten) um 400% zu verteuern oder die Kosten für die GRA ab Werk zu senken.

Aber der Versuch, Einbaukosten von 300 € damit zu rechtfertigen, dass es ab Werk eben auch soviel kosten würde, ist -zumindest für mich- nicht akzeptabel und steht auch in keiner Relation.

Ich weiss nicht, ob klar wurde, was ich eigentlich sagen wollte... is mir nu auch egal ;)

Glück auf!

Sorry, dass ich jemanden hier verletzte oder enttäusche, aber so ist es nunmal. Viele Händler haben nämlich die gleiche Meinung wie oben geschrieben und bieten die Nachrüstung nicht billiger an.

am 26. Januar 2006 um 10:21

Och, BM, ich glaube, dass Du, im speziellen, wenig bis gar nix dafür kannst ;)

Fixel, wie siehts denn mit der Rechnung aus? :)

Tach auch!

Ich hoffe, man kann das halbwegs erkennen...

Für den Fall das nicht:

GRA nachrüsten: 51,70

Material: 70,40

zzgl. MWSt.

Auf der Rechnung ist noch die Überprüfung der Bremsen aufgelistet. Dies hat allerdings keinerlei Bezug zur Nachrüstung der GRA.

Gruß Fixel

am 26. Januar 2006 um 12:45

Sehr nett, vielen Dank!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen