ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen

Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen

Themenstarteram 23. Januar 2006 um 20:04

Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen (Brauche Hilfe)

 

Hallo habe ein Problem mit dem Lenkstockhebel also blinkerschalter der ist defekt.

Wollte Denn selber ausbauen nur wie bekomme ich Denn lenkstockhebel raus.

Mein größtes Problem wie bekomme ich das Lenkrad raus wegen dem Airbag.

Oder muß das Lenkrad nicht da für raus ?

Habe am WE schon mal versucht bin aber nicht sehr weit gekommen weil das Lenkrad

Im weg ist.Oder gibt Es da einen Trick.

Wäre super wenn jemand mir Denn Arbeitsgang schreiben könne wie ich vorgehe muß.

Ich Fahre ein Audi A3 Bj 2001

Ähnliche Themen
31 Antworten

Auf Grund einiger Nachfragen hier ein Link mit besserer Qualität:

Größe 1,5 MB

http://www.files-up.de/01/e0a67432d7afba1ec3ff0ba95.jpg

Größe 26 MB ( Orignial-Kopie )

http://www.files-up.de/01/3cc49fd0c37b1d24059a6a397.jpg

super, vielen dank!!! :)

Von mir auch... Danke. Gruß smhb

am 27. Januar 2006 um 12:08

ach von mir noch einmal ein dickes "Danke schön"

mit der 1. Version hatte ich so meine Erkennungsschwierigkeiten ;)

Grüsse

war heute beim händler,

diesen preis konnte er mir nicht bieten

hat mir dann statt dem ersten 300.- angebot

218.- angeboten, ausser sie würden nicht so lang brauchen dann würde es billiger werden....

am 27. Januar 2006 um 17:38

Howdy!

Ist zwar immer noch um einiges teurer, aber schon mal 80 Euronen günstiger als vorher... zeigt doch Wirkung :D

Dank Dir, Fixel, für das Bildu und Dir, steve-pa, für die Info.. ich fahr vielleicht morgen mal vorbei.

Grüsse

Re: Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen (Brauche Hilfe)

 

Zitat:

Original geschrieben von CreativeMagic

Hallo habe ein Problem mit dem Lenkstockhebel also blinkerschalter der ist defekt.

Wollte Denn selber ausbauen nur wie bekomme ich Denn lenkstockhebel raus.

Mein größtes Problem wie bekomme ich das Lenkrad raus wegen dem Airbag.

Oder muß das Lenkrad nicht da für raus ?

Habe am WE schon mal versucht bin aber nicht sehr weit gekommen weil das Lenkrad

Im weg ist.Oder gibt Es da einen Trick.

Wäre super wenn jemand mir Denn Arbeitsgang schreiben könne wie ich vorgehe muß.

Ich Fahre ein Audi A3 Bj 2001

Ich hatte im a3-Freunde.de-Forum diese Frage schon vor drei Tagen gestellt, aber da kommt keine Reaktion, deshalb frage ich hier nochmal:

"Der linke Lenkstockschalter bei meinem alten 96er A3 TDI mit 90 PS ist defekt und muss ausgetauscht werden.

So ein Teil im INet zu bekommen für ~30 Schleifen ist kein Problem, ich benötige lediglich die Funktionalitäten Fernlicht an/aus, Lichthupe und den Blinker natürlich.

Ist das als Info so ausreichend? Oder gibt es weitere Unterschiede, auf die ich noch achten muss?

Und wie einbauen?

Das Lenkrad muss runter, damit ist das erste Prob schon da, weil da auch der Airbag drin ist.

Und wie öffnet man das überhaupt ?

Was diese Arbeit angeht, bin ich etwas konfus.

Zur Info über mich, mit Werkzeug kann ich umgehen und ich bin als gelernter und berufserfahrener Maschinenbauer, Maschinenbauingeneur und Konstrukteur nicht gerade ein Anfänger.

Hier weiß ich im Moment nicht, wie ich ansetzen muss und bitte um Hilfe."

Thx in advance, Gruß Rainer

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

Also, Lenkstockschalter ist Lenkstockschalter vom 8l. Ob´s jezz n 1,6er Benziner oder n 1,9erTDI ist. Solang das ein einfacher ohne Geschw.regler ist passt der.

Zuallererst: Bei Airbag-Arbeiten-die eig. von Fachwerkstadt gemacht werden sollten-Batterie abklemmen und 30 Minuten warten. Danach kannst du loslegen.

Hinten am Lenkrad sind 2 Schrauben, dürfte n 5er oder 6er Imbuss sein, die aufmachen. dann kannst du den Airbag vorsichtig!! rausheben, Kabel abziehen. Das Kabel am Stecker abziehen, nicht dran roppen!

Lenkrad abschrauben abnehmen.

Jetzt weiß ich grad nicht ob du vorher schon die Lenk-Verkleidung abmachen müsst für die Airbag-Schrauben.

Wenns Lenkrad ab ist, erklärt sich das weitere vorgehen. Das müssten 3 Schrauben seien die die Lenkstockschalter halten. Lösen austauschen und alles fest machen.

Batterie als letztes anklemmen, vergewissern das Stecker richtig sitzt.!

Ich hoffe ich konnte helfen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

@ bumbadabangbang:

Das ist doch mal eine Beschreibung, die was hat, Dir ein dickes Dankeschön !!

Damit weiß ich jetzt, wie ich ansetze, und vor allem die Verwirrung beim Angebot an Lenkstockschaltern ist jetzt weg.

Gruß Rainer :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

Kein Problem, gerne :)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

Also ich sag hierzu mal lieber nichts ...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

Wenn du es schon machen willst, gaaanz wichtig:

Vor demontage des Airbags die Batterie abklemmen! Und nach der Montage die Zündung auf "an" setzten und dann die Batterie anklemmen. So bekommst den nicht ab, falls da was schief gelaufen ist.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

@ KillerKuh, ah, okay, ich habs kapiert.

Heißt, wenn mir der Airbag um die Ohren fliegen könnte, dann bin ich ja gar nicht auf dem Fahrersitz bei erstmaligem Einschalten der Zündung via Batterieanklemmung, da von der Schlüsselstellung die Kontakte schon vorweg gesetzt sind.

Gerafft !

Andernfalls wäre ich nämlich hinterm Lenkrad auf dem Fahrersitz beim erstmaligen danach "Zündung einschalten" (ist'n Diesel, aber ich weiß, was Du meinst).

Okay, danke für den Tip, ich habs geblickt.

Gruß Rainer

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

Jungs, Ihr seid gut hier, Respekt !!

Thx @ all !

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Linken Lenkstockschalter wechseln' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Blinkerschalter+Lenkrad Ausbauen