ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bitte um Maße und Angaben Vorderachse W211 Avantgarde

Bitte um Maße und Angaben Vorderachse W211 Avantgarde

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 1. Mai 2019 um 6:24

Hallo Leute,

Ich brauche mal ein paar Maße um festzustellen, was an meinem W211-220CDI, Avantgarde Bj2007 (MOPF) an den Achse verändert wurde. Folgende Infos wären toll:

An der Vorderachse:

1. Anzahl Windungen der Vorderachsfeder

2. Am Stoßdämpfer den Abstand zwischen Schraube am Querlenker bis Unterkante Federteller

3. MB-Teilenummer auf unteren Querlenker (falls zu erkennen)

An der Hinterachse: Anzahl Windungen der Feder

Meine Bitte rührt daher, dass mein Auto vom einem der Vorbesitzer so manipuliert wurde, dass es jetzt ca. 40mm tiefer liegt. Die Originalfeder (entsprechend Farbcodes) sind drin, so das nicht zu erkennen ist, was geändert wurde.

Da der Typ Avantgarde von Hause her schon tiefer liegt, richtet sich meine Bitte nur an Besitzer dieser Ausstattung.

vielleicht hat ja jemand genau das Auto auf der Bühne und kann mir die Daten bestimmen

Vielen Dank

Hans-Peter

Ähnliche Themen
26 Antworten

Nur zum Verständnis, das Fahrzeug liegt um ca. 40mm tiefer und hat die originalen Federn verbaut? Wie passt das zusammen? Ich dachte immer, dass eine Tieferlegung durch kürzere Federn erreicht wird.

Wenn ich dich missverstanden haben sollte, sorry. Habe mir drei Mal deinen Text durchgelesen.

Wenn du Hilfe brauchst, ist es ratsam die VIN deines Fahrzeuges zu posten. Anhand der VIN kann man exakt bestimmen, welche Dämpfer und welche Federn serienmäßig verbaut waren.

Tieferlegung erreicht man mit

- kürzeren Federn (die haben dann aber keine MB-Teilenummer)

- falschen Federn (z.B. mit Federn des 200cdi in einem 500er)

- Verstellung des Federtellers an der VA (wenn das geht)

- Weniger Gummiunterlagen an den Federn der HA

Bei 40mm ist das aber eigentlich nur mit Federn machbar.

Und die Tiefe misst man im Zweifelsfalle mit einem vorher/nachher Vergleich über den Abstand der Radnabenmitte zum Radausschnit des Kotflügels.

AVA ist ca 15mm tiefer als Serie

Tieferlegung wäre also netto nur noch 25mm - das ist typisch für H&R oder Eibach Federn für die Limo.

Wenn der Wagen tiefergelegt wurde... was steht denn dazu in den Papieren? Muss doch abgenommen werden!?

Ansonsten den Vorbesitzer kontaktieren und um Herausgabe der Informationen bitten. Ansonsten würde ich das als versteckten Mangel deklarieren.

Es gibt auch immer noch "Spezialisten", welche die Originalfedern um eine Windung abflexen um das Fahrzeug tiefer zu legen.

Der TE sollte unbedingt die Enden der Spiralfeder kontrollieren, ob hier ein Schnitt etc. erkennbar ist. Falls dem so ist, wuerde ich die Federn sofort gegen neue tauschen.

Zitat:

@Hape202 schrieb am 1. Mai 2019 um 06:24:38 Uhr:

Hallo Leute,

Ich brauche mal ein paar Maße um festzustellen, was an meinem W211-220CDI, Avantgarde Bj2007 (MOPF) an den Achse verändert wurde. Folgende Infos wären toll:

An der Vorderachse:

1. Anzahl Windungen der Vorderachsfeder

2. Am Stoßdämpfer den Abstand zwischen Schraube am Querlenker bis Unterkante Federteller

3. MB-Teilenummer auf unteren Querlenker (falls zu erkennen)

An der Hinterachse: Anzahl Windungen der Feder

Meine Bitte rührt daher, dass mein Auto vom einem der Vorbesitzer so manipuliert wurde, dass es jetzt ca. 40mm tiefer liegt. Die Originalfeder (entsprechend Farbcodes) sind drin, so das nicht zu erkennen ist, was geändert wurde.

Da der Typ Avantgarde von Hause her schon tiefer liegt, richtet sich meine Bitte nur an Besitzer dieser Ausstattung.

vielleicht hat ja jemand genau das Auto auf der Bühne und kann mir die Daten bestimmen

Vielen Dank

Hans-Peter

Welche Teile bei dir Verbaut sein müssten kannst anhand deiner FIN selber raussuchen.

Hier:

http://mb-teilekatalog.info

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 16:48

Hallo alle,

Ja, wie ihr richtig erkannt habt stimmt hier was ganz bestimmt nicht.

1. in den Papieren ist nichts eingetragen

2. Der Federteller an dem Stoßdämpfer ist drehbar, aber nicht in der Höhe verstellbar.

3. lt. MB,Krefeld sind die Originalfedern eingebaut, die vorne den Farbcode 2xgelb und 1xgrün (Hinten 1xgelb und 1x blau) haben. Siehe angehangene Bilder.

4. die Fahrgestell-Nr. ist WDB211008.....

5. eine Teilenummer habe ich nicht auf den Federn und den Stoßdämpfer gesehen....

Laut Achsvermessumg MB (s. Bild) ist das Auto ca. 37mm tiefer als das Avantgarde Sollwert sein soll...

Ich befürchte, dass die Feder abgeflext wurde oder ein „kürzer“ Stoßdämpfer eingebaut wurde. Um das rauszubekommen habe ich die Frage nach den Windungen und dem Abstand Federteller bis zur Befestigungsschraube des Stoßdämpfers am unteren Querlenker gestellt.

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 16:51

Hier die angesprochene Bilder

C16fb6d8-552d-43e4-af5a-d6c74eaabbff
52aaf17f-d2df-407f-bf7a-50cdb5e3344a
60b091f0-5520-4467-82ec-29dc1c4fcd21

Gib mal die ganze FIN her (von mir aus auch per PM).

Wie ist denn der Abstand Nabenmitte - Kotflügelkante?

Ich hatte noch keine MB NL die eine Vermessung beim ersten Versuch korrekt hinbekommen hat!

Du nimmst deine 40mm tiefer ja scheinbar aus deren Vermessungsprotokoll.

Bild von Seitenprofil deines Autos?

Was ist denn eine USA Sportstahlfederung?

Steht auf dem Bericht von der Achsvermessung oben drüber?

Bei mir stand auf den Vermessungsprotokollen immer 0 mm drauf - und mein 211er war tiefergelgt. Ist irrelevant!

Nochmals wie oben geschrieben: Wie ist der Abstand Radnabe zu Radlauf?

Ansonsten bin ich hier raus.

 

An Kölner67

"USA Sportstahlfederung" ist die normale Avantgarde-Tieferlegung

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 1. Mai 2019 um 18:47:22 Uhr:

Was ist denn eine USA Sportstahlfederung?

Steht auf dem Bericht von der Achsvermessung oben drüber?

Silben-Trennungs-/Abstandsproblem:

211 E Klasse (W211) Europa / USA (also nicht Ostasien-, Nahost-Ausführung etc.)

Sport Stahlfederung Code 954 / 486 (=Avantgarde bzw. Sportfahrwerk, also nicht Standardfahrwerk oder Airmatic)

Zitat:

@211222 schrieb am 1. Mai 2019 um 19:21:15 Uhr:

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 1. Mai 2019 um 18:47:22 Uhr:

Was ist denn eine USA Sportstahlfederung?

Steht auf dem Bericht von der Achsvermessung oben drüber?

Silben-Trennungs-/Abstandsproblem:

211 E Klasse (W211) Europa / USA (also nicht Ostasien-, Nahost-Ausführung etc.)

Sport Stahlfederung Code 954 / 486 (=Avantgarde bzw. Sportfahrwerk, also nicht Standardfahrwerk oder Airmatic)

Eher 954 = Avantgarde, 486 = Sportfahrwerk. Nur der Richtigkeit halber.

Danke euch

@Hape202

Kannste den Bericht von der Achsvermessung mal so einstellen das wir die Werte nach der Arbeit lesen können.

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 19:52

hi,

Gerade gemessen: Radnabemittelpunkt bis Kotflügelkante oben:

Vorne: 325 mm

Hinten: 338 mm

MB konnte Spur/Sturz nicht einstellen. Somit gibt es auch keine Werte „nach der Einstellung“

Im Anhang die Bilder von linken Vorder- und Hinterrad. Rechts sieht genauso aus.

vielen Dank für eure Anteilnahme

1bb386ef-6de9-4012-86f2-dc97a4fb5926
97f09ac9-356e-438c-8c6a-aa2eea29e05c
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bitte um Maße und Angaben Vorderachse W211 Avantgarde