ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Bitte um Hilfe beim Öl Kauf für meinen Dicken!!!

Bitte um Hilfe beim Öl Kauf für meinen Dicken!!!

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 15. Juni 2009 um 1:29

Hallo ich brauche dringend Öl und habe mal gehört das es bei Praktiker was gutes und billiges geben soll. Wie heißt das Öl dort und was kostet es??

MfG

Andy

Ähnliche Themen
17 Antworten

..die Suchfunktion ist ne tolle Sache.. :rolleyes:

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

Nimms mir nicht übel aber Du fährst doch keinen Ford Fiesta. man kauft kein billiges Öl bei Praktiker, wenn man so ein Auto fährt. Klar kann man das machen aber ich würde das meinem Dicken nicht antun. Audi hat sich da bestimmt etwas bei gedacht, das sie im Longlife ein bestimmtes ÖL verwenden.

Hi

Ich benutze für die 15TKM Öl-Wechsel das HighStar 5W40 vom Baumarkt mit den 20%-Aktionen. Wurde hier in diversen Foren ja schon öfter empfohlen.

Warum?

Freigaben: VW 502 00 / 505 00 ACEA A3/A4/B4 MB229.3

5 L ca 16 Euro, mit 20% Aktion noch günstiger.

Mehr Öl braucht kein Mensch bzw. Motor. Aber da gehen die Meinungen, wie man hier liest, auseinander.

@Uncle Benz28: Deine Argumentation ist nur bedingt richtig: Sicher sollte man nicht das allerbilligste Öl für 7,95/5 ltr ohne jegliche Freigaben verwenden. Gegen das o.g. Öl spricht jedoch überhaupt nichts, auch wenn es vom Baumarkt ist.

Grüsse

Es sollte auf jeden Fall die gängigen Freigaben haben, ob das Praktiker Öl das tut weiß ich halt nicht.

Mein S6 bekommt auf jeden Fall nur 5W30 Longlife 2 von Shell. Da kriegt man den Liter bei der Bucht auch schon für ca. 8-10€ und das finde ich für einen Longlife ÖLwechsel mal nicht zu viel. Da brauche ich mir dann keine großen Gedanken über das "günstige" Öl aus dem Baumarkt machen.

High Star 5w-40 hat alle nötigen Freigaben das Öl ist okay !! Wer weiss was die in manchen freien Werkstätten für ne Plörre benutzen ??

Jo, das kann schon so sein. Deswegen fahr ich auch nicht in freie Werkstätten.

@uncle Benz

Wer in einen S6 LongLife-Öl schüttet, braucht sich nicht über Baumarktöl aufregen. Dabei ist es egal ob Longlife2 oder 3, wobei LongLife2 in dem Auto, wie am besten in überhaupt keinem Auto etwas zu suchen hat...abgesenkter HTHS-Wert, und in der Regel nichtmal vollsynth....

Tu dem Motor was wirklich gutes, und verwende ein vollsynth. 5W40 oder 0W40...und senke die Intervalle auf 15tkm...!

Genau...so machs nämlich ich !! Alle 10-15tkm kommt die Schmiere wieder raus !! ;)

Zitat:

Original geschrieben von jchmronc

Ich benutze für die 15TKM Öl-Wechsel das HighStar 5W40 vom Baumarkt mit den 20%-Aktionen. Wurde hier in diversen Foren ja schon öfter empfohlen.

Beim Baumarkt gibts ja auch gutes Öl wie Castrol, Mobil o.ä.! Das mit den 20% ist so ne Sache. Bei meinem Prak**** war das Öl mit 20% Nachlass immer noch teurer als vom Auto Plus. Warscheinlich hat Prak**** die Preise erst kräftig erhöht um dann mit 20% Nachlass werben zu können... :rolleyes:

am 15. Juni 2009 um 13:09

Zitat:

Original geschrieben von PartyBlazer

Genau...so machs nämlich ich !! Alle 10-15tkm kommt die Schmiere wieder raus !! ;)

Jep, so mache ich das auch. Alle 10 - 15 tkm kommt wieder frisches 0W-40 von Shell rein.

Und machen lasse ich das schon bei Mr. Wash :) Für 60€ bei denen mache ich mir die Hände nicht mehr dreckig.

harib0

hi ich kaufe mein öl immer bei diesem händler hier.Recht günstig und nur markenöle.

http://www.oele-und-anderes.de/.../imprint.php?...

gruss

Hallo Leute,

 

also mal wieder ein glaubens Thread in Sachen ÖL.

 

Meine Meinung wir sind bis jetzt immer Longlife gefahren, was mich auch nicht wirklich gestört hat, weil der :) mich 2 mal im Jahr zur Inspektion gesehen hat. Mein Öl habe ich immer selbst mitgebracht, da ich es einfach günstig bekomme, das gute Mobil 1.

 

Auch wenn ich nun nach der 210 Tkm Inspektion auf 15 Tkm Intervalle umstelle, werde ich weiterhin das Longlife Öl fahren, weil es in meinen Augen einfach nach 15 Tkm noh nicht so am limit läuft wie ein Öl welches auf die kurze Spanne ausgelegt ist.

 

Aber wie schon gesagt das ist eine glaubens Frage und es gibt 10 verschiedene Meinungen von 10 Leuten.

 

Gruß

Öl isch Öl, hauptsach isch das' schmiert !! :D:D

Hallo Leut`s!

Mal ne Frage am Rande:

Wie kann man als normalsterblicher Autofahrer eigentlich sagen... " Das Öl ist Super, damit hab ich gute Erfahrungen gemacht." oder " Nö, dies Öl ist Mist."

Das sind doch erst Aussagen die man machen kann, wenn man einen alten Motor zerlegt und vermessen hat?

Ob ich nun Öl A, oder B reingekippt habe, weiß ich noch lange nicht ob das nun gut ist oder nicht.

Hab früher immer Valvoline gefahren, bis ich durch Zufall gehört habe, dass es nicht mehr seine ursprüngliche Qullität hat. Geschadet hat es dem Mot. offenbar nicht.

Wenn das Öl den Freigaben entspicht muß es doch funzen, oder...???

Oder worauf stützt Ihr Eure Aussagen?

Gruß Jaro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Bitte um Hilfe beim Öl Kauf für meinen Dicken!!!