ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Bitte um Hilfe : Autokauf bis 10.000 €

Bitte um Hilfe : Autokauf bis 10.000 €

Themenstarteram 1. November 2010 um 12:50

Hallo,

ich habe nun das ganze Forum durchforstet und habe keinen Bereich gefunden a lá "Autokauf Beratung" oder sonstiges in dieser Richtung. Da ich aber in diesem Forumunterbereich einige Beiträge dazu gefunden habe poste ich hier meine Frage auch :) Ich bitte um Verzeihung wenn es einen Bereich dafür gibt.

Ich fahre nun seit ca. 5 Jahren einen Golf 3 der langsam aber schnell seinen Geist aufgibt. Nun habe ich 10.000 angespart für ein neues Auto. Auch Gebrauchtwagen gehen. Mich interessiert eher was zu mir passen würde und was zu meinen Vorstellungen am meisten passt.

Ich bin Mitte 20. Das Auto ist meist mit 5 Personen beladen, deswegen wünsche ich mir schon ein wenig Platz. Ein PS Monster brauche ich auch nicht, aber mein Golf hat erst letzte Woche in der Parkgarage mit Ach und Krach die hohe Auffahrt bewältigt, dass will ich mit meinem neuen nicht erleben müssen ;)

Er sollte einen seinen Zweck erfüllen aber auch ein wenig Optisch bzw. im Innenraum hergeben. 4/5 Tür´er ist Pflicht bei mir :)

Ich habe mir eigentlich den Audi A3 vorgestellt aber mir wurde oft gesagt das die Werkstatt kosten hoch sind und die Autos fehleranfällig sind.

Also hier nochmal eine kurze Zusammenfassung :

Preis : max. 10.000 € (Bar)

4/5 Türer

5 Personen Fahrzeug

Optisch Äußerlich/Innenraum etwas gehobenere Klasse als ein Golf 3 :)

> 55 PS

Falls jemand etwas hat was passen könnte einfach posten. Ich werde mich dann erkundigen.

Meine Vorstellungen zur Zeit : Audi A3, VW Passat, Golf 5(?).

Danke

Ähnliche Themen
30 Antworten

Benziner/Diesel? Musst du in die Todeszone? Ausstattungswünsche (Xenon,Klima,etc...)?

Spontan würde mir da ein Passat Variant 3BG einfallen... 1.9 TDI mit 131 PS unter 90.000 km von 2003.. was ich so in mobile.de geschaut hab..

..oder Skoda Octavia 1.6 Benziner mit 102 PS und Xenon mit 60.000 km von 2003.. für 8.300 Euro..

..musst halt wissen was du willst.. siehe Fragen oben. ;)

Themenstarteram 1. November 2010 um 13:21

Zitat:

Original geschrieben von yo-chi

Benziner/Diesel? Musst du in die Todeszone? Ausstattungswünsche (Xenon,Klima,etc...)?

Benziner oder Diesel ist mir eigentlich egal. Was meinst du den mit Todeszone :) ? Das Parkhaus ? Die Ausstattung sollte nur ein wenig besser sein da ich ja schon lang mit meinem Golf 3 rumfahre wollte ich mal was "anständiges", so Sachen wie Klima und ein schönes Armaturenbrett wären schon nett.

Wie sind den die Erfahrungen mit denen von dir genannten Autos ? Werkstattkosten etc. ?

Danke für deine Antwort

Zitat:

Original geschrieben von DjTommy

Zitat:

Original geschrieben von yo-chi

Musst du in die Todeszone?

Was meinst du den mit Todeszone :) ? Das Parkhaus ?

Vermutlich meint er das damit:

Themenstarteram 1. November 2010 um 16:11

Zitat:

Original geschrieben von Hope0815

Zitat:

Original geschrieben von DjTommy

 

Was meinst du den mit Todeszone :) ? Das Parkhaus ?

Vermutlich meint er das damit:

Wenn dem so ist. Ja ich bin öfters in Hannover unterwegs :)

Darf es auch ein Kombi sein?

Schalter oder Automatik?

Themenstarteram 1. November 2010 um 16:25

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Darf es auch ein Kombi sein?

Schalter oder Automatik?

Nur Schalter ;) Automatik ist nichts für mich und mir wurde gesagt das wenn mal das Getriebe kaputt ist beim Automatik so gut wie Feierabend ist.

Ehrlich gesagt bin ich nicht allzu Auto verziert ;) Und Google spuckt mir nicht aus was die Merkmale eines Kombis sind. Könnte man das Stichwortartig nennen ?

Danke

Zitat:

Original geschrieben von DjTommy

Und Google spuckt mir nicht aus was die Merkmale eines Kombis sind. Könnte man das Stichwortartig nennen ?

- größeres Kofferraumvolumen

- Möglichkeit, durch Umlegen der Rücksitzlehnen das Kofferraumvolumen zu verdoppeln

- oftmals keine störende Ladekante an der Heckklappe

Wäre also ideal zum Transport deines Musik-Equipments geeignet.

Themenstarteram 1. November 2010 um 16:48

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von DjTommy

Und Google spuckt mir nicht aus was die Merkmale eines Kombis sind. Könnte man das Stichwortartig nennen ?

- größeres Kofferraumvolumen

- Möglichkeit, durch Umlegen der Rücksitzlehnen das Kofferraumvolumen zu verdoppeln

- oftmals keine störende Ladekante an der Heckklappe

Wäre also ideal zum Transport deines Musik-Equpments geeignet.

Vorab, danke für die Beschreibung. Habe was dazu gelernt :) Ich bin Digital DJ. Deswegen brauche ich eigentlich keine große Fläche aber ein schöner großer Kofferraum ist natürlich sehr nett :)

Also wenn du da einige Autos hast bitte posten :) Wie sieht es eigentlich mit Verbrauch aus bei dem Passat ? Wie sind die Werkstattskosten eines Skodas ? Habe da keine Vergleiche finden können.

Jemand Erfahrung mit ?

Danke

Nur mal als Vorschlag

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?id=125828680&pageNumber=1

Der Golf V würde mir einfallen. Als TDI mit 105 PS und dazu als 5 Türer mit der entsprechenden Ausstattung also Comfortline oder Highline müsste ein relativ adäquates Fahrzeug für dich sein.

LG vom Chris

Zuerst einmal Glückwunsch zum TE das er sich nicht vom Main Stream blenden lässt und  sich für 50 k bei 10k Anzahlung ein Touareg ect finanziert, hier gibts bestimmt einige die ihm das raten würden;)

 

Wenn du aber öfters mit mehreren Leuten unterwegs bist kann ich dir raten ein Auto um die 100 PS zu kaufen, viel teurer im Unterhalt sind die nicht, und so ein 1,8er Motor hält in der Regel auch bei Belastung und voller Ausladung besser als ein 1,1er Motor.

 

Als Tip gehe auf eine bekannte Suchmaschine zb Mobile.de oder andere und gebe in der Detailsuche mal die Daten ein die du kennst  zb Kombi, Km, PS, Preis von bis   gewünschte Ausstattung und so kannst du langsam dein Auto finden, lasse dir  Zeit und lasse dich von einem Auto nicht gleich blenden und beobachte den Markt ein wenig.

am 1. November 2010 um 21:29

Wenn das etwas biedere Image nicht stört, vielleicht ein Jetta oder Bora.

Die sind etwas grösser als der Golf, etwas kleiner als der Passat und zwischen 8 und 10.000 Euro gibt's bei mobile schon einige, die ganz nett ausschauen.

1,6 oder 1,8 liter (teils auch schon FSI mit 116 PS) und max 40-60tausend km

Themenstarteram 2. November 2010 um 10:33

Also Bora mag ich überhaupt nicht :) Fährt ein Freund von mir. Wie schaut es eigentlich mit einem Audi A3 nun aus ? Sind die wirklich so Fehleranfällig ? Oder passt die Kiste einfach nicht in mein Suchschema ?

Ich frage mich gerade ob ein Passat es überhaupt in meine Garage schafft, dass müsste ich nochmals ausmessen :)

@Pepperduster, danke für deine Antwort. Na klar will ich mich nicht blenden lassen aber ich habe auch so gut wie keine Ahnung von Autos :) Ich bin froh das ich tanken kann aber ich würde gerne mit meinem Geld etwas "gescheites" kaufen und nicht auf mein Bauchgefühl hören. Es muss ja "No Go´s" geben oder Autos wo man sagen kann das man da nichts falsch machen kann.

LG

am 2. November 2010 um 10:52

Zitat:

Original geschrieben von DjTommy

Also Bora mag ich überhaupt nicht :) Fährt ein Freund von mir. Wie schaut es eigentlich mit einem Audi A3 nun aus ? Sind die wirklich so Fehleranfällig ? Oder passt die Kiste einfach nicht in mein Suchschema ?

Ich frage mich gerade ob ein Passat es überhaupt in meine Garage schafft, dass müsste ich nochmals ausmessen :)

Also dank VWs Platformkonzept sind die verschiedenen Marken technisch sehr aehnlich. Das der A3 an sich fehleranfaelliger ist als ein Golf wuerd ich nicht sagen.

Vielleicht ist die Zielgruppe ne andere und A3er werden haeufiger von jungen, sportlichen Fahrern bewegt, die gerne mal dickere Schlappen draufziehen als noetig, mehr Ausstattung reinpacken (wo mehr drin ist kann auch mehr kaputt gehen) und sportlicher Fahren, was einen erhoehten Verschleiss bedeutet.

Umgekehrt bedeutet das Platformkonzept auch, das ein A3 bis auf die hoeherwertigen Materialien im Innenraum und das andere Design (das auch auf kosten des Platzangebotes geht) eigentlich vereinfacht ausgedrueckt ein 'premium' Golf ist. Und ein Skoda Octavia z.b. technisch aehnlich zuverlaessig ist zu einem niedrigeren Preis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Bitte um Hilfe : Autokauf bis 10.000 €