ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Bitte nicht steinigen.. will MB Pagode "verhunzen"

Bitte nicht steinigen.. will MB Pagode "verhunzen"

Themenstarteram 24. Oktober 2004 um 19:31

Salve,

Weiss jemand, wo man eine MB Pagode AUSSEN originalgetreu aufbereiten und INNEN unsichtbar mit "modernen Innereien" versehen lassen kann?

Meine Ideal-Vorstellung wäre es, den Motor aus dem modernen SLK 350 in die Pagode setzen und Getriebe, Fahrwerk und Bremsen ebenfalls ins Jahr 2004/05 zu überführen.

Mit dem thema brauche ich den Pharisäern in den "offiziellen" Pagode-Clubs natürlich gar nicht zu kommen... dachte aber, dass man hier eventuell einen ordentlichen Ratschlag bekommt.

Beste Grüße,

- m.

Ähnliche Themen
18 Antworten

hallo,

sowas wurde mit dem 300SL Flügeltürer schon gemacht,schön ist was gefällt....;-)

 

Allerdings ist dies wirtschaftlich eher nachteilig weil den höchsten Werterhalt immer noch möglichst Originale Autos haben.

Grüße Andy

Themenstarteram 24. Oktober 2004 um 19:52

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

hallo,

sowas wurde mit dem 300SL Flügeltürer schon gemacht,schön ist was gefällt....;-)

 

Allerdings ist dies wirtschaftlich eher nachteilig weil den höchsten Werterhalt immer noch möglichst Originale Autos haben.

Grüße Andy

Jause, das weiss ich natürlich.

Ich kann die Pagode aber günstig bekommen (ist auch in alles andere als dollem Zustand) und will sie ohnehin behalten, bis sie auseinanderfällt - Welrterhaltung interessiert mich also nicht.

Wie aus obigem Text klar sein sollte, bin ich auch bereit, einiges zu investieren, damit die Verbindung aus "Original-Optik" und "neuwertigem Fahrspass" stimmt. Soll eben ein Auto für meine Frau und mich werden, nicht für den nächsten Käufer ;).

Was mich also interessiert: Weisst Du (oder irgend jemand sonst hier) welche Firmen solche Umbauten vornehmen und welche davon einen guten Ruf haben?

Beste,

- m.

Moin,

Solche "Wunschumbauten" führt z.B. AMG durch. Und auch die Firma, die derzeit die Tourenwagen vorbereitet (HWA glaub ich... iss noch zu früh am Montag *g*).

Ein solcher Umbau in Eigenregie ist wegen fehlender Gutachten unheimlich schwer durchzuführen.

MFG Kester

Hallo

Bei Auto Motor u. Sport TV kam mal ein Bericht. Ist schon ca. 1/2 bis 3/4 Jahr her. Da zeigten sie einen "Autoverdler" der sich hauptsächlich auf die Pagode spezialisiert hatte. Natürlich schraubte er auch an anderen Modellen rum. Aber alle mit einem Stern auf der Haube.

Dieser Spezie kam aus dem Stuttgarter Raum (= oder war es doch schon Bayern?!)

Vielleicht hat ja jemand hier die Sendung ebenfalls gesehen und kann sich noch genauer dran erinnern.

Gruß,

Mario

Auch wenn ich heulen könnte, wenn ich sowas sehe oder höre, die Firma "Mechatronik" baut Technik aus aktuellen Mercedes Modellen in die Pagode.

Tu mir und zig anderen Leuten den Gefallen und lass es. Wenn du ein modernes Fahrverhalten willst, dann kauf dir von dem Geld nen aktuelleren Mercedes, Porsche oder sonstwas. Nen Sportwagen wird aus der Pagode eh nie werden.

Gruß,

Christian

Zitat:

Original geschrieben von KLE-CH 34

...

Nen Sportwagen wird aus der Pagode eh nie werden.

Gruß,

Christian

Darum nehm dir einen SLK und baue Diesen zur Pagode um. Damit hättest du ein modernes Auto mit altem Blechkleid. ;)

Zitat:

Original geschrieben von MC.Lux

Darum nehm dir einen SLK und baue Diesen zur Pagode um. Damit hättest du ein modernes Auto mit altem Blechkleid. ;)

Damit könnte ich ja noch leben, aber eine gut erhaltene Pagode, von denen es eh nicht mehr allzuviele gibt, für sowas zu "zerstören" fände ich etwas daneben...

Wobei, jede vernichtete Pagode lässt den Wert weiter steigen...

Hi!

Schau mal auf www.classic-car-scheib.de !

Die bauen auf Basis des SLK eine Replika-Pagodeund noch weitere Klassiker!

Vielleicht wirst du ja da fündig..

MfG

Zitat:

aber eine gut erhaltene Pagode, von denen es eh nicht mehr allzuviele gibt

vs.

Zitat:

ist auch in alles andere als dollem Zustand

ich finde das projekt sehr spannend. natuerlich ist es schade um einen klassiker, aber wenn der zustand als so schlecht beschrieben wird, ist das vielleicht eine ebenwertig liebevolle methode, das fahrzeug zu bewahren. falls das wirklich stattfindet, wære es schøn, wenn du den fortschritt fuer uns dokumentieren kønntest... :)

lieb gruss

oli

Moin,

Ich finde es auch nicht schlimm, wenn jemand ein Auto nach seinen Wünschen umbaut. Ich meine ... das Auto gehört ihm ... und deshalb kann er damit tun und machen was Ihm gefällt.

Dafür das er den Umbau macht, wird er ja auch quasi bestraft, denn die Vergünstigungen eines Oldies kann er nicht in Anspruch nehmen.

Also ... ran an die Front, wenn es der größte Wunsch ist. Immerhin wird ja ein Fahrzeug gerettet. Und wenn er später auf die Idee kommt, es wieder in Originalzustand zu versetzen, geht das schließlich.

MFG Kester

am 26. Oktober 2004 um 15:51

Hi Blackpriester.

Ich hätte eine Adresse in Köln für dich. Weiß halt nich ob das für dich in Frage kommt ?!

Ist auf der Aachener Straße, der macht nur so'n Zeug. Nennt sich Luxenburger. Hab leider die Tel.Nummer nicht zur Hand, schreib ich dir aber bis spätesten morgen hier rein. Viel Spaß, wird bestimmt ein geiles Teil das.

Bug 1200

bei der Moto-Classic in münchen habe ich dieses jahr eine Pagode gesehen, in die sie einen neuen 320E motor eingebaut haben! (auch die bremsanlage). wenn die motorhaube zu ist, sieht man gar nichts von der neuen technik. sogar die hinterachse blieb optisch original erhalten.

das war eine firma aus dem münchener umland.

weis aber nicht mehr welche, und ich finde das das sehr gut gemacht war!

Re: Bitte nicht steinigen.. will MB Pagode "verhunzen"

 

Zitat:

Original geschrieben von Blackpriester

Salve,

Weiss jemand, wo man eine MB Pagode AUSSEN originalgetreu aufbereiten und INNEN unsichtbar mit "modernen Innereien" versehen lassen kann?

Meine Ideal-Vorstellung wäre es, den Motor aus dem modernen SLK 350 in die Pagode setzen und Getriebe, Fahrwerk und Bremsen ebenfalls ins Jahr 2004/05 zu überführen.

Mit dem thema brauche ich den Pharisäern in den "offiziellen" Pagode-Clubs natürlich gar nicht zu kommen... dachte aber, dass man hier eventuell einen ordentlichen Ratschlag bekommt.

Beste Grüße,

- m.

Habe bei der Retroclassic in Stuttgart ein genau wie von Dir gesuchten umgebautenen Pagode gesehen. Bin zwar auch für absolute Originalität aber das war einfach nur Geil. Das Fzg. Zustand wie Neu von DC, 220 E Motor und 5-Gang Automatik Tiptronik eingebaut, Fahrwerk angepasst. Die ham sogar ein Prospekt gemacht MSL 240-320. Ob man sowas natürlich bezahlen kann ??? Anbieter: www.mechatronik-gmbh.de. Darf ich mal damit fahren wenn Du den Wagen hast? Gruss Andreas

am 29. Oktober 2004 um 9:22

Re: Re: Bitte nicht steinigen.. will MB Pagode "verhunzen"

 

Zitat:

Original geschrieben von elchdoc

Habe bei der Retroclassic in Stuttgart ein genau wie von Dir gesuchten umgebautenen Pagode gesehen. Bin zwar auch für absolute Originalität aber das war einfach nur Geil. Das Fzg. Zustand wie Neu von DC, 220 E Motor und 5-Gang Automatik Tiptronik eingebaut, Fahrwerk angepasst. Die ham sogar ein Prospekt gemacht MSL 240-320. Ob man sowas natürlich bezahlen kann ??? Anbieter: www.mechatronik-gmbh.de. Darf ich mal damit fahren wenn Du den Wagen hast? Gruss Andreas

Den Hersteller habe ich schon längst hier gepostet...Ich habe allerdings den Eindruck, dass sich der Threadstarter nicht mehr wirklich für das Thema interessiert...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Bitte nicht steinigen.. will MB Pagode "verhunzen"