ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Bitte HILFE!!! Mein radio zieht strom bis die batterie leer ist!!!

Bitte HILFE!!! Mein radio zieht strom bis die batterie leer ist!!!

Tag zusammen!

Ich habe ein halbes jahr altes alpine radio, das jetzt neuerdings blöderweise über nacht meine batterie leersaugt!

Was kann ich da machen? Und vor allem, wie kann das denn auf einmal sein? Radio ist wie immer angeschlossen, es wurde nix gemacht, und eine ruhestrommessung ergab zweifelsfrei, dass es das radio ist, das strom zieht...

Einfach einschicken?

Oder könnte es doch noch irgendwas anderes sein?

 

gruß

Ähnliche Themen
33 Antworten

wer hat denn die "verlustmessung" durchgeführt? zündungsplus und Dauerplus korrekt angeschlossen?

also ich brauch jetzt echt hilfe!

hab das radio eingeschickt, allerdings sagen die nur " kein fehler auffindbar, radio bitte nach anleitung anschließen".

also zündungsplus vom auto auf rot vom radio und dauerplus auto auf gelb v radio...

haha, genauso ist es angeschlossen!

wenn ich das radio über nacht ausbaue, ist die batterie auch noch voll am nächsten tag, nur wenn ich das radio drinlasse über nacht, ist sie komplett leer!!!

das tolle ist dass die batterie auch noch neu ist, und es ja bekanntlich nicht sehr toll ist für ne batterie , ständig entladen zu werden!

was soll ich tun?

es liegt doch jetzt definitiv am radio!!!

oder was kanns sein?

aber das radio geht schon aus wenn du die zündung aus machst, ja?

und bleiben die programmierungen erhalten nachdem du die zündung mal ausgemacht hast und wieder an?

also dass nur ein Autoradio per Kriechstrom über nach eine neue Batterie leersaugt kann ich mir NICHT vorstellen...

Was hast denn sonst noch so verbaut?

Evtl mal die Verkabelung checken, evtl hat sich ein Stromführendes Kabel aufgescheuert und verursacht einen kleinen kurzschluss...

 

Greetz Cassius

Themenstarteram 2. Januar 2008 um 13:05

ja also funktionieren tut das radio (also behält sender bei etc.)

angeschlossen ists auch richtig, geht auch aus( habs aber net über zündung laufen sonderrn schalte es manuell aus!)

naja über eine nacht ists ja auch nur wenn die batterie eh schon ein bisschen geschwächt ist weil sie am vortag leer war und ich sie dann nur voll gefajhren hab und nicht mitm gerät geladen... allerdings liegt es 1000% ig am radio, jetzt läufts alles prima seit 3 tagen (halt ohne radio!!!!)

werd heute mal bei alpine anrufen, das gibts ja net!

ja kabel hab ich mir auch schon gedacht! aber die sind eigtl alle ok und wenn eins nen kurzen verursachen würde, würde es das doch auch ohne radio tun oder?

gruß

hast du ein multimeter wo du mal alles durchmessen könntest? hast du sonst noch welche verbraucher die vom radio gesteuert werden? ist vllt ein wenig weit hergeholt, aber ich dachte da z.b an ne remoteleitung die irgendwo auf dem weg nach hinten aufgescheuert ist? - weiss schon dass da bei ausgeschaltenem radio eigentlich keine Spannung anliegt aber irgendwo muss man ja anfangen.. mal die dauer und Zündplus Leitung auftrennen und den strom im ausgeschaltenen zustand messen? ist zwar schwierig mit nem 0815 Multimeter so kleine ströme zu messen...

ah, jetzt hab ich noch ne idee... was für nen schalter hast du verbaut um dein radio zu schalten? du sagst du schaltest es manuell... möglicherweise ist da ein einzelnes kleines Litzendrähtchen dass den Schalter überbrückt.. da der Widerstand des einzelnen drähtchens zu gross ist reicht die spannung nicht um das Radio zu schalten, aber du hast einen minimalen strom der ständig fliesst... auch wieder zu weit hergeholt was? ;)

naja, wird wohl nicht viel gebracht haben, aber ich dachte ich schreib mal meine gedanken auf die mir durch den kopf schossen...

grüsse mathias

Themenstarteram 2. Januar 2008 um 16:32

So. also mit manuell schalten meinte ich dass ich das radio einfach am power knopf ausmache!

 

hab grade mit alpine telefoniert:

wenn das radio NICHT auf zündungsplus läuft (also wenn es mit dem zündschlüssel NICHT an und aus geht) ist ein ruhestrom von bis zu 180 mA normal.

ich MUSS also das radio mit zündung an - und ausschalten! ist doch n witz oder? ich habs ja schon immer so angeschlossen, außerdem will ich es nicht mit der zündung schalten! ich finds halt persönlich besser, wenn ich es mit dem power knopf ausmachen kann!

wenn es also 180 mA frisst reicht das ja für ca 6 tage oder? das ist ja lächerlich!

Ich würde an der Batterie man alles durchmessen.

Also jeden Verbraucher,bzw. Sicherung nach und nach ziehen und gucken was das Multimeter macht!

euhm, du hast das radio seit nem halben jahr?

dann ist alles klar.. ist mittlerweile winter geworden, dass heisst deine batterie hat ne deutlich schlechtere kapazität bei kalten temperaturen, und wird auch nicht mehr ganz so gut geladen, daverbraucher wie scheiben/sitzheizung etc. die batt leersaugen. wenns im sommer noch gehalten hat war das glück, nun reicht das aber nicht mehr!

durchdas die batterie schon einige mal leergesaugt wurde ist die kapazität nochmals schlechter geworden.

Themenstarteram 3. Januar 2008 um 13:07

ok das stimmt! im sommer bin ich auch noch mehr gefahren, jetz steht das auto mehr...

aber ich hätte eigentlich gedacht, dass es egal ist, ob das radio aud dauerplus oder zündung angeschlossen ist, ich meine, immerhin kann man ja jedes radio auch so anschließen, dafür hat man ja auch den power knopf am radio... :)

gibts ne möglk das radio so anzuschließen wie in neueren autos? also dass es auch ohne zündschlüssel läuft obwohls über zündung gesteurt wird? Hab nämlich nen golf 2 und da geht das radio dann nur noch mit schlüssel...

danke

im prinzip nein. Du könntest aber wenn du das unbedingt so haben wilst, den Radio auf dauerplus anschließen und in die leitung einen "Hauptschalter" einbauen so könnte es gehen

also ich hätte auch nicht gedacht, dass der Strom so hoch ist...

ne möglichkeit gibts schon, einfach nen schalter einbauen... gibt ja schöne schalter die du ganz dezent verbauen kannst... sonst wüsste ich auch nichts... vielleicht ein relais an die Zentralverriegelung koppeln? dann wär das Radio stromlos sobald du abschliesst... paralell dazu müsstest du aber evtl. noch Zündplus nehmen damit dir nicht das Radio abstellt wenn du von innen die Türen verriegelst? müsstest da warscheinlich schon mit impulsrelais arbeiten, da ja ZV auch nur einen Kurzen Impuls macht?! ist nur ne schnapsidee, aber vielleicht möchtest du das ja weiterverfolgen? :D

Themenstarteram 3. Januar 2008 um 14:22

naja schalter hab ich auch kurz angedacht, aber dann wären ja immer alle einstellungen vom radio weg wenn ich den schalter ausmache oder?? acuh blöd irgendwie ;)

nein wären sie nicht, denn die Strozufuhr für den Informationsspeicher hängt an einem gesonderten Pol den du ja erhalten kannst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Bitte HILFE!!! Mein radio zieht strom bis die batterie leer ist!!!