ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bilstein B8 Stossdämpfer

Bilstein B8 Stossdämpfer

Themenstarteram 22. April 2009 um 22:18

Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand weiss, ob es ratsam ist die Bilstein B8 Sprint Stossdämpfer in Verbindung mit 55/30 KAW - Federn einzubauen?! Das dürfte doch eigentlich eine gute "preiswerte" Tieferlegung sein - oder irre ich mich? Gibts vielleicht jemanden der Erfahrungsberichte geben kann?

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 23. April 2009 um 12:33

Hallo,

habe rundrum Bilstein B8 Sprint.

Vorne Lowtec Federn 45mm. Eingetragen.

Hinten Federn Sportfahrwerk mit einer Gummis.

Alles sehr hamonisch.

Die Bilstein sind wirklich sehr empfehlenswert und Ihr Geld wert.

 

MFG

Frank

am 23. April 2009 um 18:22

Zitat:

Original geschrieben von 021161

Hallo,

habe rundrum Bilstein B8 Sprint.

Vorne Lowtec Federn 45mm. Eingetragen.

Hinten Federn Sportfahrwerk mit einer Gummis.

Alles sehr hamonisch.

Die Bilstein sind wirklich sehr empfehlenswert und Ihr Geld wert.

 

MFG

Frank

hallo,

heisst das du hast hinten von dem original fahrwerk von avangarde feder drinn?Und vorne dann die low tec.

gibts vielleicht auch ein bild von der tieferlegung :-))

am 23. April 2009 um 20:16

Hallo,

nicht Avantgarde sondern Sportpaket 225 vorne 245 hinten. Ist normalerweise 15mm .Wenn Interesse kann ich Morgen Bilder machen. Ist T Modell.

am 26. April 2009 um 14:15

Zitat:

Original geschrieben von 021161

Hallo,

nicht Avantgarde sondern Sportpaket 225 vorne 245 hinten. Ist normalerweise 15mm .Wenn Interesse kann ich Morgen Bilder machen. Ist T Modell.

ja genau meine ich ja von Sprtpaket :-) ich habe mir auch die von low tec 45mm bestellt, dauert aber noch ein paar wohen mit der lieferung.

der fridl68 hat auch in seinem sportpaket die low tec vorne drinne,sieht echt super aus;)

ich hatte am anfang zweifel ob sich das fahrverhalten nicht verschlechtert?? aber er meinte alles super.

wie siehst du das?

send some pics :-)

am 13. Februar 2010 um 0:21

Wollte kein neues Thema beginnen.

Wer fährt die vom Thread-Ersteller genannte Kombi aus KAW und Bilstein B8 und schildert seine Eindrücke (Restkomfort, Probleme, usw.)?

 

Wo bekommt man die Bilstein B8 am günstigsten?

 

Danke und Gruß

Daniel

Bei KAW würde ich dir auf jeden Fall die Bilstein B8 empfehlen, weil die KAW Federn werden sich setzen und die vorspannung von der Federn geht verlohren.

Wegen Preis frag mal hier an: http://www.yatego.com/.../...ilstein-b6---b8-sto%C3%9Fd%C3%A4mpfer?...

Zitat:

Original geschrieben von Jonny2009

Bei KAW würde ich dir auf jeden Fall die Bilstein B8 empfehlen, weil die KAW Federn werden sich setzen und die vorspannung von der Federn geht verlohren.

 

Wegen Preis frag mal hier an: http://www.yatego.com/.../...ilstein-b6---b8-sto%C3%9Fd%C3%A4mpfer?...

Ich habe noch bei keinem Auto, egal ob KAW, H&R etc. ein 'Setzen'

der Federn nachmessen können.

 

Das würde ja Materialermüdung bei Neuteilen bedeuten...

Wieviele Autos hast du schon tiefergelegt?

Ein bekannter von mir handelt mit Federn und so, verkauft richtig viel KAW Federn. Du glaubst nicht wieviele Reklamationen er mit KAW hat. Die Federn setzten sich echt übel. Werden auch bei einem billighersteller in Holland produziert. Er mein, er hat schon kein Bock mehr auf KAW, lange lieferzeiten, voll teuer und reklamationen ohne ende. Alle Federn setzen sich, je besser die Qualität desto weniger setzen die sich. Mein Arbeitskollege hatte mal im E46 KAW Federn, jedes jahr war das Auto immer tiefer und tiefer. Lätzten Sommer hat er die KAW Federn rausgeschmissen und Eibach rein gemacht. bis jetzt ist super, mal gucke auf die dauer.

Zitat:

Original geschrieben von Jonny2009

Wieviele Autos hast du schon tiefergelegt?

 

Ein bekannter von mir handelt mit Federn und so, verkauft richtig viel KAW Federn. Du glaubst nicht wieviele Reklamationen er mit KAW hat. Die Federn setzten sich echt übel. Werden auch bei einem billighersteller in Holland produziert. Er mein, er hat schon kein Bock mehr auf KAW, lange lieferzeiten, voll teuer und reklamationen ohne ende. Alle Federn setzen sich, je besser die Qualität desto weniger setzen die sich. Mein Arbeitskollege hatte mal im E46 KAW Federn, jedes jahr war das Auto immer tiefer und tiefer. Lätzten Sommer hat er die KAW Federn rausgeschmissen und Eibach rein gemacht. bis jetzt ist super, mal gucke auf die dauer.

Schon einige, und ich habe die Höhe vom Boden bis zum höchsten

Punkt des Radlaufs immer dokumentiert.

Teilweise bis zu einem Jahr.

Auch mit KAW auf meinem damaligen 203. Jedoch wurden diese

schon vor fast zwei Jahren gekauft und eingebaut.

Vielleicht war das noch bessere Qualität.

Und ich gebe Dir recht, bei Billigprodukten kann ein Setzen schon

wahrscheinlich sein. Soetwas habe ich jedoch nie verbaut.

 

Bei den BMW' waren es Alpina- und H&R - Fahrwerke.

 

Aktuell bei meinem W211 ist es das Bilstein B16 RC.

 

 

 

am 1. März 2010 um 12:38

Habe seit Samstag die KAW - Bilstein Kombi verbaut.

Ich kann nur sagen, dass die Tieferlegung perfekt aussieht (schön tief und gleichmäßig). Beide Räder schließen mit dem Radkasten ab.

Nach euren Berichten, habe ich jetzt aber doch etwas Respekt vor den KAW Federn. Laut deren Internetseiten werden die Federn extra so hochwertig produziert, dass sie sich nicht mehr setzen.

Für den Preis, sollten die Federn eigentlich eine top Qualität aufweisen.

Kann ich nur hoffen ,dass die etwas strafferen Bilstein B8 dem Senken entgegenwirken.

Ansonsten das Fahrgefühl ist top. Etwas straffer aber noch komfortabel und dafür jetzt ein absoluter Kurvenräuber. Kein Vergleich mehr zum poltrigen schwammigen Fahrgefühl (Vormopf) von vorher.

Ich bin begeistert.

Gruß Daniel

 

am 1. März 2010 um 12:45

Zitat:

Original geschrieben von CB_Racer

Habe seit Samstag die KAW - Bilstein Kombi verbaut.

 

Ich kann nur sagen, dass die Tieferlegung perfekt aussieht (schön tief und gleichmäßig). Beide Räder schließen mit dem Radkasten ab.

 

Nach euren Berichten, habe ich jetzt aber doch etwas Respekt vor den KAW Federn. Laut deren Internetseiten werden die Federn extra so hochwertig produziert, dass sie sich nicht mehr setzen.

 

Für den Preis, sollten die Federn eigentlich eine top Qualität aufweisen.

 

Kann ich nur hoffen ,dass die etwas strafferen Bilstein B8 dem Senken entgegenwirken.

 

Ansonsten das Fahrgefühl ist top. Etwas straffer aber noch komfortabel und dafür jetzt ein absoluter Kurvenräuber. Kein Vergleich mehr zum poltrigen schwammigen Fahrgefühl (Vormopf) von vorher.

 

Ich bin begeistert.

 

Gruß Daniel

Wie gesagt, meine KAW's hatten sich auch nach einem Jahr noch nicht gesetzt...

 

Viel Spass mit dem neuen Fahrwerk.

 

Gruß

am 1. März 2010 um 13:06

Danke :), werde ich haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen