ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Beständigkeit Mercedes C Coupé oder Audi TT oder Audi A5

Beständigkeit Mercedes C Coupé oder Audi TT oder Audi A5

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 8:56

Moin Leute

Ich bin am überlegen ob ich mir ein neues Auto kaufe.

Wahrscheinlich wie jeder andere Autokäufer auch möchte ich gerne so wenig wie möglich in die Werkstatt müssen. Mein Favorit ist bisher das C Coupé. Jetzt hat mich meine Mutter aber ein wenig abgeschreckt, weil sie meinte dass sie mit Mercedes keine guten Erfahrungen gemacht hat. Sie ist mit ihrer A-Klasse ständig in der Werkstatt weil irgendwas kaputt ist und früher vor 15 Jahren auf schon mit einer anderen A-Klasse.

Mit dem Audi-TT würde ich mir auch einen Traum erfüllen aber denke mir dass das nichts auf Dauer ist, da er halt auch nur quasi ein zwei Sitzer ist und sehr unkomfortabel oder ?

Der A5 wäre so das Gegenstück zum C Coupé. Finde beide Autos sehr schön und wenn mich jemand davon überzeugt, welches Auto weniger Problemchen bereitet bzw ich weniger mit in der Werkstatt lande, wegen irgendwelchen Kinderkrankheiten, würde ich mich für das Auto entscheiden.

Das Auto sollte nicht älter sein als BJ 2017, schon so ab 180PS, Automatik, Allrad und auf jeden Fall ein Auto, was man dann auch bis zum Ende fährt.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Schon Probefahrten gemacht?

Im Gebrauchtwagentest (vom ADAC?) sind bei der Zuverlässigkeit in der Mitteklasse fast alle dortigen Produkte von Audi und BMW auf den vorderen Plätzen. MB ist hier etwas zu zurückgefallen.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 10:29

Ne Probefahrten habe ich leider noch nicht gemacht aber habe ich in nächster Zeit mal vor. Aber würde mich auch gerne vorher informieren bevor ich jetzt ein Auto anschaue, bei dem evtl viele sagen dass es sehr sehr anfällig ist und man nur Probleme mit hat.

Am Anfang war ich noch am überlegen, ob man sich den CLA anschaut aber habe hier gelesen dass die wohl sehr unzuverlässig sind.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 17:01

Bin auch die ganze Zeit am überlegen, welche Sitze am bequemsten sind

Im TÜV-Report 2020 der Autobild belegt Mercedes bei den 2-3jährigen folgende Plätze:

1. GLC

2. SLC/SLK

4. B-Klasse

5. A-Klasse

6. C-Klasse

9. E-Klasse Coupé

Audi TT liegt auf Platz 22. Der erste BMW belegt Platz 28. Audi A4/A5 auf Platz36.

Also ich bin auch Dauergast in der Werkstatt. Hab ne E Klasse von 2017. Alles Kleinigkeiten aber es nervt.

Dir kann man eigentlich erst was empfehlen wenn man weiß was du zahlen willst. Denn dann weiß man ob Fachhandel mit Gebrauchten in Frage kommen oder die üblichen Schotterhändler. Letzteres würde ich nicht empfehlen.

Der TT ist ein Golf im sportlichen Kleid. Nix besonderes halt.

Tja, die E-Klasse liegt im TÜV-Report auch nur auf Platz 37.

Der TT ist ein Sportwagen und hat mit einem Golf wenig gemein. Dafür ist er nicht besonders alltagstauglich.

In dieser Leistungsklasse scheint der Audi günstiger zu sein, schöner finde ich den Benz:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Mercedes-Benz C 200 Coupe AMG-Line LED 360 Grad Kamera

Erstzulassung: 05/2017

Kilometer: 23.000 km

Kraftstoffart: Benzin

Preis: 27.900 €

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Audi A5 Coupe 2,0 TFSI Sportsitze Leder/Alcantara

Erstzulassung: 10/2017

Kilometer: 23.276 km

Kraftstoffart: Benzin

Preis: 25.980 €

Was ist an der Golf Plattform sportlich? :D

@ MPSDriver: Der Audi TT 2. Generation baut auf der Golf V / Touran I Plattform, der TT 3. Generation auf dem MQB wie er zB im Audi A3 von 2012 eingesetzt wurde - und somit auch beim Golf. Sonst hat er mit dem Golf nicht viel zu tun, die 4 Ringe vorne fehlen beim Golf und auch die Dachwölbung ist anders.

Hier noch eine Alternativ-Idee:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

BMW 420i COUPE ADVANTAGE AUTOMATIK KLIMA LEDER PDC

Erstzulassung: 11/2017

Kilometer: 28.740 km

Kraftstoffart: Benzin

Preis: 24.982 €

 

In der Tat vom Golf praktisch nicht zu unterscheiden - bis auf die Ringe (LOL):

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Audi TT 1.8 TFSI Coupe S-line Navi/Leder/LED

Erstzulassung: 12/2017

Kilometer: 21.500 km

Kraftstoffart: Benzin

Preis: 26.990 €

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 22:08

Dachte an absolutes Maximum 30.000

Eher 25.000 angesiedelt aber habe mir eher Erfahrungsberichte erhofft.

Die ADAC Berichte kann ich mir auch im Internet suchen. Wäre schön wenn hier jemand schreibt der diese Autos schon lange gefahren ist

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 22:10

Und für mich kommt nur ein offizieller Mercedeshändler bzw Audihändler in Frage, wo man auch 1-2 Jahre Garantie auf den gebrauchten hat.

Zitat:

@Denis95_GG schrieb am 22. Mai 2020 um 22:08:22 Uhr:

Dachte an absolutes Maximum 30.000

Eher 25.000 angesiedelt aber habe mir eher Erfahrungsberichte erhofft.

Die ADAC Berichte kann ich mir auch im Internet suchen. Wäre schön wenn hier jemand schreibt der diese Autos schon lange gefahren ist

Und du glaubst ernsthaft, dass solche Einzelerfahrungen repräsentativ sind?

Geh mal ins Dacia-Forum. Obwohl diese Kisten quasi ein Abonnement auf die letzten Plätze der TÜV-Statistik haben, triffst du dort auf äußerst zufriedene Besitzer, die selbstverständlich nie ein Problem hatten.

Ich würde in der Preisklasse auch nur vom Vertragshändler kaufen, der eine längere Garantie gibt. Bei Mercedes zB die zweijährige Junge-Sterne-Garantie, die weiter verlängert werden kann.

Zitat:

@Denis95_GG schrieb am 22. Mai 2020 um 22:08:22 Uhr:

Dachte an absolutes Maximum 30.000

Eher 25.000 angesiedelt aber habe mir eher Erfahrungsberichte erhofft.

Die ADAC Berichte kann ich mir auch im Internet suchen. Wäre schön wenn hier jemand schreibt der diese Autos schon lange gefahren ist

Wenn ich mal die 2 Modelle TT oder 4er als Beispiel nehme bekommst du beim TT Golf Feeling mit Lametta im Innenraum.

Der BMW 4er ist hier das Fahraktivere Auto mit einem etwas schäbig daher kommenden Innenraum. Mit beiden machst nix verkehrt.

Du suchst nach dreijährigen Fahrzeugen. Mal davon ausgehend dass alle Fahrzeuge mindestens 100tkm ohne große Macken halten sollten, hängt die weitere Mängelanfälligkeit auch nicht unerheblich vom Fahrer ab. Nun beruhen diese Fahrzeuge in ihrer Basis ja auf Brot-Butter-Modellen der Kompaktklasse (TT-Golf) oder Mittelklasse (A5-A4 bzw C-Klasse), welche mit anderen Motorisierungen auch im Handelsvertreter-Verkehr 100.000e km schruppen und auch dafür gemacht sind. Da fällt sicher auch Verschleiß an - was darüber hinaus an Alterserscheinungen auf dich zukommt, kann nur orakelt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Beständigkeit Mercedes C Coupé oder Audi TT oder Audi A5