ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Beschlagen/Zufrieren der Scheiben

Beschlagen/Zufrieren der Scheiben

Themenstarteram 13. November 2006 um 8:40

Hallo zusammen,

da der Fox mein erstes Auto ist, kann ich leider nicht beurteilen ob meine Beobachtungen normal sind. Ich meine es ist normal, dass die Scheiben beschlagen, wenn man im Winter gerade einsteigt und wie wild atmet. Doch bei meinem Foxi ist es so, dass innen mindestens genau so viel Feuchtigkeit auf der Windschutzscheibe ist wie außen. Ich hatte sogar schon zwei Tage, da war die Scheibe beidseitig mit Eis überzogen.

Ich kann jetzt nicht behaupten, dass der Wagen undicht ist oder irgendwo Wasser eintritt. Doch muss ich sagen, dass das schon ziemlich stressig ist, wenn man erstmal 10-15 Minuten den Motor im Stand laufen lassen muss, bis ein bisschen wärmere Luft kommt, dass man rausschauen kann. Wenn ich nicht mit einem Tuch nachhelfe verschwindet das Wasser innen nicht.

Habt ihr irgendwelche Tipps? Wie sind denn diese "Alumatten" für die Scheibe? Dann würde sie wenigstens von außen nicht so stark zufrieren?! Kosten 2€ die Dinger. Lieber die ersten Minuten Umluft? Dann kann man allerdings die Lüftung für die Scheiben vorne nicht aktivieren. Schildert mir doch bitte mal eure Erfahrungen. Denn wenn das so weiter geht, dann weiß ich nicht was ich bei -10°C machen soll.

mfg

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ist leider normal.

Ein paar Infos:

- einen Pappkarton (kostenlos) unter die Wischer klemmen.

- Sofort beim einsteigen Motor starten und Lüftung voll auf die Scheibe

- Wenn möglich Klima dazuschalten um die Luft zu entfeuchten

Jetzt dürfte die Innenscheibe nicht mehr anlaufen und außen müßte die Scheibe durch den Karton oder die Alumatte eisfrei sein. Gute Fahrt !!

Re: Beschlagen/Zufrieren der Scheiben

 

Zitat:

Original geschrieben von Xerxos

schon ziemlich stressig ist, wenn man erstmal 10-15 Minuten den Motor im Stand laufen lassen muss,

Das kostet dich einiges an Laufleistung, da das ohnehin durch die Kälte zähe Öl durch die miniziösen Mengen an Kraftstoff kaum aufgewärmt wird und der Verschleiß enorm erhöht wird. Bei nem Trecker kann man das machen, oder beim 190d aber nicht bei nem modernen Benziner.

Ansonsten - Umluft vermeiden und so machen wie Zafiradriver es schrieb.

Gruß,

Fabian

irgendwo kommt Wasser in dein Auto.......sonst wäre nicht die Scheibe von innen befroren..........Fox Teppich vorne links im Fußraum anheben.....darunter ist es bestimmt naß !

Zitat:

Original geschrieben von Wernicke

irgendwo kommt Wasser in dein Auto.......sonst wäre nicht die Scheibe von innen befroren..........Fox Teppich vorne links im Fußraum anheben.....darunter ist es bestimmt naß !

Naja das kommt drauf an. Also wenn man die Lüftung nich an hat und dann mit zwei Leuten ordentlich atmet, dann beschlägts auch so fix von innen. Dagegen gibts vielleicht noch die Möglichkeit mit einem Defrosterspray, die Eisschicht ist ja meist sehr dünn. Von innen kratzen ist nicht gut, soweit ich weiß ist sogar die Scheibe von innen beschichtet.

Wenn allerdings es wirklich sofort, auch mit Lüftung, beschlägt, dann wirds wohl am Wasser liegen wie Wernicke gesagt hat!

Gruß,

Fabian

Alle Fox haben den linken Teppich nass......heb ihn mal an nach einem Regen.......ihr müßt lediglich die Verkleidung am Haubenöffner abbbauen.....schaut mal drunter !

Zitat:

Original geschrieben von Wernicke

Alle Fox haben den linken Teppich nass......heb ihn mal an nach einem Regen.......ihr müßt lediglich die Verkleidung am Haubenöffner abbbauen.....schaut mal drunter !

Das macht ja direkt neugierig. Wie baut man denn die Verkleidung ab, ohne was kaputtzubrechen, ich seh da so recht keinen Ansatzpunkt.

Besten Dank!

F.

Zwei Schrauben am Haubenöffner entfernen ! Und die Türeinstiegleiste hochziehen/sind klammern drin.

Aber mit VORSICHT........ist Kunstoff aus Brasilien

Aha, danke. Dann werd ich am Wochenende mal eine kleine Feuchtigkeitsfahndung einleiten. Mit der gebotenen brasilianischen Vorsicht.

F.

Tipp1:

Wenn dein Fox warm ist die Fenster leicht öffnen. So kann die warme feuchte Luft abziehen und tokene warme nachkomen und so weiter die Lüftung auf den Fußraum stellen

Tipp2:

was auch hilft ist, wenn man das Auto an wärmeren Tage ein paar Stunden auslüften lässt. Einfach in die Sonne stelle Hecklappe und türen öffen und warten.

Am besten ist es falls man ein Dachfenster hat diese immer geöffnet zu lassen. So kann der feuchte schmu verdampfen...

Zitat:

Original geschrieben von Zafiradriver

- Wenn möglich Klima dazuschalten um die Luft zu entfeuchten

Die Klima kann man sich sparen, unter 4 Grad schaltet die sich nämlich nicht ein.

Jo.....aber nur wenn du eine Climatronic hast ! Und die gibt es im Fox wohl nicht.

Gute Nacht !!!

Bei der "Handbetriebsklimaanlage" ist das genauso. Schalt sie einfach mal bei den derzeitgigen Temperaturen ein und du wirst keinen Klimakompressor hören.

hallo

 

Zitat:

Original geschrieben von Wernicke

irgendwo kommt Wasser in dein Auto.......sonst wäre nicht die Scheibe von innen befroren..........Fox Teppich vorne links im Fußraum anheben.....darunter ist es bestimmt naß !

warum kommt denn Wasser ins Auto? ist doch wohl ein Witz oder?

mfg. isyrider111

Zitat:

Original geschrieben von ibizafan

Bei der "Handbetriebsklimaanlage" ist das genauso. Schalt sie einfach mal bei den derzeitgigen Temperaturen ein und du wirst keinen Klimakompressor hören.

Normal.....die neuen Kompressoren haben ja auch keine Magnetkupplung mehr.....die klick macht.....ist jetzt Druckgesteuert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Beschlagen/Zufrieren der Scheiben