ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Benötige dringend Hilfe!

Benötige dringend Hilfe!

Themenstarteram 23. April 2007 um 21:00

Hallo,

ich bitte um unparteiische Hilfe.

Ich bin 21 Jahre alt und fahre im moment folgenden Wagen:

BMW 316 i Compakt!

Der Wagen gehört meinen Eltern und die wollen den Verkaufen da ich nun aus meiner Ausbildung raus bin.

Ich kann ihn entweder für 3000 Euro abkaufen oder mir einen anderen kaufen.

Da der aber bereits 150000km weg hat und der Auspuff fast durch ist sowie die Kupplung nicht mehr lange mit macht (erster Gang stottert etc...) möchte ich einen anderen...

Also was für einen?

Wieder einen 3er Compakt?

Hm gutes Auto aber der ist ja auch schon von der Technik her sehr alt... ADAC Crashtest auch nicht toll...

 

Also vielleicht einen Audi A3 1.8T?

Der BMW jetzt hat mir zu wenig Leistung und der Audimotor scheint gut zu sein?

Habe aber nur 7000 Euro zur Verfügung.

Da findet man keinen gescheiten und Geld leihen möchte ich mir nicht. Kommt nicht in Frage. Weiter Sparen auch nicht, da ich auf ein Auto angewiesen bin.

Soweit zu meiner Geschichte ^^

Jetzt die Frage!

Ich bitte um Parteilosigkeit...

Was würdet ihr Begründet für die bessere Lösung halten...

Einen solchen A3 dann ca. BJ. 97 - 98 mit um die 100-110T km oder lieber ZB. einen Fiat Stilo für das gleiche Geld von 2001 mit grade mal 60T gelaufen?

Ich weiß absolut nicht was die bessere Entscheidung wäre... der Stilo ist schließlich auf günstig gebaut.. Audi steht zb. wie auch BMW für Qualität...

Die alternative rund 1000 Euro unter dem A3 liegend wäre zb. ein BMW 318ti mit 140PS... aber das ja vom Auto her quasi der selbe den ich jetzt fahre...

Kann mir jemand ein wenig helfen?

Ähnliche Themen
10 Antworten
Themenstarteram 23. April 2007 um 21:46

Konnte den Beitrag nicht bearbeiten aber was haltet ihr zb. von dem:

http://boerse.autobild.de/autobild/gebraucht/detail.php?id=25755668

Mir ist natürlich klar, dass man sich so ein Fahrzeig anschauen muss aber so vom Preis her?

Könnte das was vernünftiges sein?

Der Motor sollte doch bei vernünftigen Fahren bis 150000 km halten oder?

Wenn du mich fragst, ich find den E36 zum Weglaufen...rein optisch. Falls er einem gefällt und man ein fittes Exemplar findet, ist es sicherlich auch n guter Wagen. Die Vorderachse ist meines Wissens schon anfällig, da gibts öfter mal was zu wechseln/einzustellen.

Der A3 hat aber auch seine Macken, ich kann grade ein Lied davon singen...bestimmte Dinge gehen mit Sicherheit bei jedem A3 irgendwann kaputt...aber so wird es bei jedem Auto sein.

Wenn du hier fragst, heißt es: A3, bei den BMWlern wirds andersrum sein. Schau einfach, welcher dir besser gefällt (unbedingt fahren!) und dann suchst du dir ein Exemplar, das dem Geldbeutel entspricht...

da_baitsnatcha

Finde das Angebot nicht schlecht! Auf jeden Fall mal angucken und Probe fahren. Kommt mir fast schon zu günstig vor. Einfach mal unter www.dat.de oder www.autobudget.de den Preis nachrechnen (hatte ich jetzt keine Lust zu :) ) Scheckheft hört sich ja auch nicht schlecht an.

Sicher hat der A3 Schwachpunkte, aber welches Auto hat das nicht. Guck einfach mal in die FAQ, da steht schon einiges drin.

Ich persönlich würde den A3 immer nem Stilo vorziehen, und auch nem BMW (denk mal du redest vom e36). Der Audi kostet zwar ne Stange mehr, ist aber auch Wertbeständiger und vom Innenraum ne ganz andere Klasse.

Fahr einfach mal ein paar Autos Probe (auch den Stilo) und dann wirst du schon für dich die richtige Entscheidung treffen.

MFG, ALex (1 Jahr älter ;) )

Zitat:

Benötige dringend Hilfe!

Die braucht in einem Forum eigentlich fast jeder!!!!

am 25. April 2007 um 7:16

ich würde den 1.8 T nehemn, ist eni motor der sich bei audi sehr bewährt hat. macken hat jedes auto, jedoch bei den "alten" A3 (8L, 150PS) treten diese gemäss meiner erfahrung noch weniger auf als bei den neueren modellen. meine freundin fährt meinen ex 150psler, hat mittlerweile 155000 km drauf und ist seit km 70000 gechipt. hat gerade den service gemacht bei 150000, keinerlei aussergewöhnliche reparaturen. somit kann ich den 150 psler nur empfehlen. auf jeden fall würde ich ein budget machen, das versicherung, steuer, verbrauch und unterhalt beinhaltet und dann dementsprechen ein auto fahren. fahr aber erst den stilo, denn wenn du mal im a3 warst, wirst du den stilo nicht mehr wollen.

A3 1,8 t es gibt für 4000€-7000€ nix besseres ,mache eine Probefahrt und der BMW und alle anderen sind vergessen.

Themenstarteram 26. April 2007 um 18:12

HeHe das hört sich doch gut an ;)

Bin fleißig auf der Suche hab sogar einen in der Preisklasse mit Gasanlage gefunden aber der hat schon 145000 weg... etwas viel!

Aber ist eine Gasanlage und ein Turbomotor nicht eine schlechte Mischung?

Hi

Beim 1.8T ist noch die Frage was für ein Fahrer du bist!! Eher sportlich oder normale wo die Leistung nur mal zum überholen braucht...

Den der A3 1.8T hatt nur einen Ladeluftkühler und im Sommer ist dann der Leistungverlust enorm zu bemerken!!

Gruß

Chris

PS: Nimm trotzdem den AUdi^^

Zitat:

Original geschrieben von ABTS3

Beim 1.8T ist noch die Frage was für ein Fahrer du bist!! Eher sportlich oder normale wo die Leistung nur mal zum überholen braucht...

TheMaverick01 fährt aktuell einen 316i Compact mit 77kW Saugbenziner ... gegen diese Luftpumpe sind die Fahrleistungen selbst des "kleinsten" 1.8T von einem anderen Stern. :)

am 28. April 2007 um 2:18

Kann dir nur von mir berichten:

Habe selber einen 1.8T mit 140tkm (Ambition = Sportfahrwerk - Sportsitze) in sehr sehr gutem Zustand für 7000 gekauft.

Das Auto ist einfach nur toll, ich liebe es !! Fahrverhalten, Verarbeitung, Leistung .. alles TOP ! Allerdings musst ich schon einiges machen lassen: Bremsen vorne/hinten (ca.500 Euro), Thermostat (80), Spurstangenköpfe(120 glaub ich). Also nächstes kommen die Stoßdämpfer dran (Eibach Fahrwerk 500 Euro Teile+ 200-300 Euro Einbau). Aber so ist das nunmal Autos sind nicht billig.

Der Verbrauch ist in der Stadt bei 9-10 Litern. Überland 7-8.5 und Autobahn je nach Fahrweise bis zu 13 Litern (mehr geht sicher immer). Allerdings fahr ich wenig AB und Stadt und somit brauche ich im Schnitt 7.5-9 Liter. Allerdings sollte man auch beachten dass der 1.8T gerne gutes Öl hat (auch gut fürn Verbrauch und die Langlebigkeit) also 0w-40 mobile 1 oder ähnliches.

Also ich geb den jedenfalls nicht mehr her und werde ihn fahren bis er auseinanderfällt :P !

Man kann ihn im Übrigen auch toll Chiptunen (wer mag) .. da es ein Turbo ist geht da richtig was (180-196PS). Wenn mein Fahrwerk drin ist wirds das nächste Upgrade.

Also ich sag dir nimm A3 !

MfG Chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Benötige dringend Hilfe!