ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Beleuchtung Kofferraum

Beleuchtung Kofferraum

Volvo XC70 2 (B/P24)
Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 13:47

Hallo Gemeinde,

leider ist es mit der Zulassung unseres XC70 (BJ2015) diese Woche nichts mehr geworden. Die Unterlagen aus Schweden sind noch nicht bei uns eingetroffen. Trotzdem plane ich schon jetzt ein paar Veränderungen am Fahrzeug analog zu unserem V70 (BJ2006).

Da ich viel nachts unterwegs bin ist mir die spärliche Beleuchtung im Kofferraum Zuwenig. Im V70 habe ich diese mit 4 Kennzeichenleuchten von einem Ford (LED) erweitert. Ich habe sie einfach parallel an die Deckenleuchte im Kofferraum geklemmt. Das Ergebnis hat selbst mich überrascht. Zwei Lampen sind seitlich in der Kunststoffverkleidung und zwei in der Heckklappe. Jetzt kann man auch was finden im Kofferraum.

Etwas vergleichbares habe ich beim XC70 vor. Hat jemand Ahnung von euch ob bei dem BJ die Beleuchtung bereits über den BUS mit gesteuert wird? Wenn ja wird es schwierig dort einfach weiter Leuchten anzuklemmen.

Danke

Uli

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Dezember 2019 um 8:44

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 14. Dezember 2019 um 21:10:56 Uhr:

@Uli0001

Welche LED-Leuchten hast du dort verbaut?

Schau hier

 

Link

 

Davon habe ich je zwei in der Heckklappe und im Kofferraum. Die originale im Himmel habe ich auch gegen LED getauscht aber das bringt quasi nichts. Ich habe mich für diese entschieden weil ich welche mit einem Stück Kabel haben wollte. Macht sich bessert beim anklemmen und ich musste nicht lange nach einem passenden Stecker suchen. Die Leitung geht mit am linken Gelenk durch. Dort liegen auch schon die ganzen anderen Leitungen für die Heckklappe. Bei mir auch die für die Rückfahrkamera.

 

VG Uli

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

So sahen die Kabel am Dachhimmel bei meinem Kumpel aus, nachdem er da LEDs reingefrickelt hat.

Ich persönlich, wäre mit solchen Bastelleien immer sehr vorsichtig. Gerade weil unsere Elche auch sehr eigenwillig sind, was die Elektronik/CanBus angeht.

44d72789-32b7-4f26-85e5-46bdca5fbfbf
A37f0f49-3c02-49e0-a10a-bd5d056a89bf

ich habe vor Jahren schon die gesamte Innenbeleuchtung meines V70 P26 auf LED-Beleuchtung umgestellt. Die Leuchtmittel sind CANbus tauglich, und dimmen sogar wie die originalen Fadenbirnchen. Habe mich damals für neutral-weiß entschieden. So ist es wirklich hell im Wagen, auch im Kofferraum. Da vermisse ich keine zusätzliche Beleuchtung im Kofferraum.

Tja... das ist der Nachteil, wenn man an guten alten Kabeln spart (ich meine den Hersteller). Bei den Folienleitungen muss man schon den Strom im Auge behalten.

Zwar ziehen die LEDs nicht wirklich viel aber in Summe kann es was ausmachen - daher falls es an solcher Leitung Glimmwürmchen hängen, besser in solchem Falle auch gegen LED wechseln, dann kannst getrost parallel noch was anhängen...

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 19:06

Ich würde alles im Kofferraum austauschen. Haben die beim letzten xc keine Kabel mehr verbaut? Meiner steht leider noch beim freundlichen und der konnte mir die Frage nach dem Bus auch nicht beantworten.

 

Hier einpaar Bilder vom v70. So sehe ich nicht nur im Kofferraum sondern auch dahinter was.

 

20191214_162909.jpg
20191214_162920.jpg
20191214_162943.jpg

@Uli0001

Welche LED-Leuchten hast du dort verbaut?

Themenstarteram 15. Dezember 2019 um 8:44

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 14. Dezember 2019 um 21:10:56 Uhr:

@Uli0001

Welche LED-Leuchten hast du dort verbaut?

Schau hier

 

Link

 

Davon habe ich je zwei in der Heckklappe und im Kofferraum. Die originale im Himmel habe ich auch gegen LED getauscht aber das bringt quasi nichts. Ich habe mich für diese entschieden weil ich welche mit einem Stück Kabel haben wollte. Macht sich bessert beim anklemmen und ich musste nicht lange nach einem passenden Stecker suchen. Die Leitung geht mit am linken Gelenk durch. Dort liegen auch schon die ganzen anderen Leitungen für die Heckklappe. Bei mir auch die für die Rückfahrkamera.

 

VG Uli

Themenstarteram 22. Dezember 2019 um 12:14

Da mein "neuer" nun seit Dienstag erfolgreich eingebürgert ist, konnte ich gerade Messungen durchführen. Mein freundlicher konnte mir die Frage leider auch nicht gleich beantworten.

 

Wer an die zwei Leitungen der Kofferraum Beleuchtung mit einem Multimeter messen sollte erhält möglicherweise ein falsches Ergebnis. Für schnell wechselnde Signale wie sie auf einem Bus vorkommen sind diese Messgeräte ungeeignet. Ich habe mir deshalb ein Oszi mitgebracht und damit gemessen. Bei mir sind keine Pulse zu sehen. Damit habe ich ganz normale 12V Gleichspannung anliegen und kann nach "belieben" weiter Beleuchtung parallel anschließen. Dies gilt für mein Fahrzeug und nicht zwangsläufig für alle.

 

Frohes Fest

Uli

Saubere 11.8V.jpg
Messaufbau.jpg

Mal unanhängig vom eigentlichen Projekt: Ich finde es klasse, wenn Leute ihr neues Auto direkt zerlegen, dran rum messen, optimieren und pimpen! Super!

Sowas wird leider immer seltener....

Zitat:

@Uli0001 schrieb am 22. Dezember 2019 um 12:14:03 Uhr:

Da mein "neuer" nun seit Dienstag erfolgreich eingebürgert ist, konnte ich gerade Messungen durchführen. Mein freundlicher konnte mir die Frage leider auch nicht gleich beantworten.

Wer an die zwei Leitungen der Kofferraum Beleuchtung mit einem Multimeter messen sollte erhält möglicherweise ein falsches Ergebnis. Für schnell wechselnde Signale wie sie auf einem Bus vorkommen sind diese Messgeräte ungeeignet. Ich habe mir deshalb ein Oszi mitgebracht und damit gemessen. Bei mir sind keine Pulse zu sehen. Damit habe ich ganz normale 12V Gleichspannung anliegen und kann nach "belieben" weiter Beleuchtung parallel anschließen. Dies gilt für mein Fahrzeug und nicht zwangsläufig für alle.

Frohes Fest

Uli

Am Bus wird kommuniziert und keine Last angehängt.

Für die Lampe sind nach wie vor ~12V Gleichspannung von Nöten...

...solltest du die Folienleitungen haben dann ist das „nach belieben“ auch sehr gewagte Aussage... ;)

Zitat:

@owl-schwede schrieb am 14. Dezember 2019 um 08:30:42 Uhr:

So sahen die Kabel am Dachhimmel bei meinem Kumpel aus, nachdem er da LEDs reingefrickelt hat.

Was für ein Fahrzeug war das denn? Bei Volvo habe ich sowas noch nich gesehen.

@DerKiff ne war auch keiner, das war ein Opel Signum.

War ein Spaß. Es gab 11! verschiedene Kabelbäume. Für seinen haben Sie Ihm 279€ abgeknöpft.

 

Da soll mal einer sagen, Volvoteile wären teuer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen