ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Bekannte Probleme Opel Astra J Sports Tourer 1.7 CDTI

Bekannte Probleme Opel Astra J Sports Tourer 1.7 CDTI

Opel Astra J
Themenstarteram 13. Februar 2016 um 18:47

Hi Community !

Nachdem ich mit meinem 6er Golf alles andere als zufrieden bin ("Montagsauto") bekomm ich in den nächsten 2-3 Wochen einen neuen Wagen. Ein Vorführer mit 5000KM. Opel Astra Sports Tourer Edition 1.7 CDTI, schwarz mit Business und Sicht Paket.

Ich möchte mal eine Frage in die Runde werfen. Richtet sich an die erfahrenen Astra J Fahrer/innen.

Gibt es bekannte typische Astra J Probleme, die im Laufe des Lebens dieses Autos auftreten ?

Bei VW waren es z.b. die Injektoren, das AGR Ventil, usw. usw.

Für ein paar kurze, knackige Infos wäre ich dankbar.

Beste Antwort im Thema

Zum Becherhalter im Fond: bei meinem sind die Becherhalter in der Ladedurchreiche, in der hinteren Mittelarmlehne;)

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Meiner hat jetzt 93000km (einer der ersteren mit Bj.2010) und bis dato wurden bei ~70.000km nur die Glühkerzen gewechselt. Eine war defekt, eine hatte schon erhöhten Widerstand , zwei waren noch ok. Habe vorsorglich gleich alle vier wechseln lassen, dann ist wieder Ruhe

Sonst, wie es sein soll - keine Probleme.

Der Astra bremst hinten relativ wenig mit, daher können die hinteren Bremssättel durch Nichtbenutzung irgendwann "festgammeln", da Wasser, Salz und Bremsstaub sich festsetzt. Ist kein großer Akt, Das Problem ist mit einer Reinigung und fetten der Bauteile innerhalb von 30min behoben.

Man liest von Getriebeschäden beim 6-Gang M32-Getriebe. Passiert wohl nur den wenigsten, in Foren wird es gerne hochgekocht und es hört es sich so an, als liege die Ausfallquote bei 70%.

Wie bei allen Dieseln kann bei höherer Laufleistung das AGR-Ventil sich zusetzen. Auch hier hilft eine Reinigung.

Dein Astra ist ja noch nagelneu, da solltest du dir die nächsten Jahre erstmal keine Gedanken machen - Garantie und Kulanz sollten im Fall der Fälle einiges regeln.

Viel Spaß mit deinem neuen Auto ;)

Beim Sports Tourer kann die Farbe auf der Dichtnaht unter der Dachreeling auf/abplatzen. Das wird aber durch Kulanz/Garantie behoben. ;)

Themenstarteram 14. Februar 2016 um 14:14

Danke Dir ! Morgen steht er beim Händler und werd ich mir das bei der Sichtprobe und Probefahrt gleich ansehen ;)

Themenstarteram 14. Februar 2016 um 14:20

Na das klingt ja ganz angenehm. Hoffe das bleibt dann auch so.

Ich hatte mit dem Golf wirklich viele Probleme. VW gefallen mir, auch das Cockpit. Aber was hiflts wenn es immer wieder zu Problemen kommt.

Ich werde berichten ;)

Zitat:

@Acid_Speedfight schrieb am 14. Februar 2016 um 09:45:19 Uhr:

Meiner hat jetzt 93000km (einer der ersteren mit Bj.2010) und bis dato wurden bei ~70.000km nur die Glühkerzen gewechselt. Eine war defekt, eine hatte schon erhöhten Widerstand , zwei waren noch ok. Habe vorsorglich gleich alle vier wechseln lassen, dann ist wieder Ruhe

Sonst, wie es sein soll - keine Probleme.

Der Astra bremst hinten relativ wenig mit, daher können die hinteren Bremssättel durch Nichtbenutzung irgendwann "festgammeln", da Wasser, Salz und Bremsstaub sich festsetzt. Ist kein großer Akt, Das Problem ist mit einer Reinigung und fetten der Bauteile innerhalb von 30min behoben.

Man liest von Getriebeschäden beim 6-Gang M32-Getriebe. Passiert wohl nur den wenigsten, in Foren wird es gerne hochgekocht und es hört es sich so an, als liege die Ausfallquote bei 70%.

Wie bei allen Dieseln kann bei höherer Laufleistung das AGR-Ventil sich zusetzen. Auch hier hilft eine Reinigung.

Dein Astra ist ja noch nagelneu, da solltest du dir die nächsten Jahre erstmal keine Gedanken machen - Garantie und Kulanz sollten im Fall der Fälle einiges regeln.

Viel Spaß mit deinem neuen Auto ;)

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 13:57

Soweit so gut. Habe heute die Probefahrt gemacht und das Fzg. das erste mal gesehen. Fotos anbei. Mal abgesehen davon das er ziemlich dreckig war (wird behoben vor Übergabe), war alles ok.

Wenn man Skoda und VW fahren gewohnt ist, ist es sehr ungewohnt. Von meinem "noch" Golf bin ich gewohnt das alles sehr direkt und knackig ist. Im Astra ist alles weich. Beginnt beim Bremspedal über die Kupplung und zieht sich durch so einiges. Denke aber das ist reine Gewohnheitssache :)

Was ich aber ganz und gar nicht verstehe (Eure Meinung dazu bitte).

- Keine Becherhalter im Fond ?

- Die Visualisierung des Parkpiloten befindet sich am recht pixeligen Armaturenbrett Display anstatt am 7" Farb TFT Schirm in der Mittelkonsole.

- Keine Schlaufen in der Sonnenblende ?

- Kein gekühltes Handschuhfach ?

- Bei der Zweizonen Klimaautomatik muss ich beide Temp. Räder händisch drehen

Das sind alles Dinge die mein 6er Golf in der Basis Ausstattung besitzt :(

Für manchen simple und unwichtiges Zeugs. Aber ich finde das recht hilfreich. Werde ich mir extra besorgen müssen (Amazon). Und das mit der Klima, daran muss man sich halt gewöhnen. Verstehen tue ich solche Dinge allerdings nicht..... ihr ?

20160216-100306
20160216-100309
20160216-100312
+7

Zum Becherhalter im Fond: bei meinem sind die Becherhalter in der Ladedurchreiche, in der hinteren Mittelarmlehne;)

Zitat:

@K.Schrecker schrieb am 16. Februar 2016 um 14:05:31 Uhr:

Zum Becherhalter im Fond: bei meinem sind die Becherhalter in der Ladedurchreiche, in der hinteren Mittelarmlehne;)

Ist aber nicht Serie.;)

@TE

Du scheinst ein ziemlicher Fehlersucher zu sein. Anstelle jetzt erst mal zu hören, dass manches besser als bei Deinem alten Montagsauto ist, wird schon wieder nach kleinen Macken gesucht. Das sie für Dich wichtig sind, ist ja auch ok. Aber dann wäre es sinnvoll vor dem Kauf genau diese Optionen aufzuschreiben und abzuchecken ob dies alles vorhanden, bzw. nachrüstbar ist. Dann musst Du selbst abwägen was Dir wirklicham wichtigsten ist und demnach zugreifen oder was anderes kaufen......

Jeder Hersteller (auch Händler) hat Prioritäten, VW hat auf Wischwasserheizung, Opel auf Lenkradheizung Wert gelegt. Beides feine Sache, für mich war die Lenkradheizung wichtiger. Wichtiger war mir auch, dass mein alter in Zahlung, einen gescheiten Rabatt beim Kauf, etc. Das und manch anderes hatte der VW Händler bei uns hier scheinbar nicht nötig, daher wurde es der Astra.

Bei einem Gebrauchten muss man sogar noch mehr kompromissbereit sein, da es ja schon zusammengebaut ist. Aber die Preise verlocken einen ja immer so gerne.....;)

Fazit: wenn Du genau wieder die selben Features haben willst, am besten wieder einen Golf kaufen, denn das Deiner ein Montagsauto war, heißt nicht dass jeder Golf eines ist.;)

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 15:21

also. lenkrad heizung bieten beide und brauch ich eigentlich nicht. wischwascher Heizung detto nur wenns kalt war is mir das wasser beim golf trotzdem gefroren. also das thema ist vernachlässigbar. Fehlersucher bin ich eigentlich keiner, aber durchaus Kritisch. egal ob thema auto, handy oder sonst was. ich glaube nicht das ich die angeführten Punkte aufgeschrieben hätte, weil ich davon ausgehe dass das heute jedes fzg. hat. aber ich habe gerade bei Amazon einen Kauf für €25 getätigt und hab somit weniger zu bemängeln ;) nichts ist perfekt.

Becherhalter ist doch neben der Handbremse bzw. in dem Fach bei der Handbremse.

Er meinte im Fond ;)

Mein Rat wäre den Astra nicht zu kaufen. Ich denke du wirst damit nicht glücklich.

Mein Becherhalter hinten ist auch in Ladedurchreiche drin.

Für was braucht man die Schlaufen an der Sonnenblende?!

Parkscheibe kommt in die Tür rein.

Also ich finde den Astra einfach nur gut kein Probleme bis jetzt 60tkm.

Man kann bei der zwei Zonen Klima im Menü einstellen, dass sich die Temperatur beider Seiten vorne vom "Fahrerseite"-Knopf aus bedienen lässt .... somit ein Knopf für beide Zonen

Fahrwerk, Lenkung, Schaltung .... alles weit entfernt von knackig, aber über die Bremse kann ich mich nicht beschweren. Ein Bremsflüssigkeitswechsel hat bei mir damals gezeigt, dass die Bremse auch knackig kann (allerdings ist dein Auto neu, da sollte es "besser" sein)

 

Gewundert hat mich gerade nur, dass dein 1.7er unter der Haube ziemlich anders aussieht als meiner mit 110PS (z.b Position Turbo, AGR und Luftverrohrung).

Wieviel PS hat deiner den? ~131?

Ich dachte bis dato die Motoren/Leistungsstufen wären alle gleich

Zitat:

@hobodides schrieb am 16. Februar 2016 um 13:57:23 Uhr:

Was ich aber ganz und gar nicht verstehe (Eure Meinung dazu bitte).

- Keine Becherhalter im Fond ?

Falschen gebrauchten erwischt. Es gibt Ausstattungen mit.

Zitat:

- Die Visualisierung des Parkpiloten befindet sich am recht pixeligen Armaturenbrett Display anstatt am 7" Farb TFT Schirm in der Mittelkonsole.

Andere meckern darüber und wollen es in der Mitte haben. Irgendwie kann man es der Allgemeinheit nie recht machen.

Zitat:

- Keine Schlaufen in der Sonnenblende ?

Wozu?

Zitat:

- Kein gekühltes Handschuhfach?

Üps. Ich bin mir gerade nicht sicher, meine aber das meins gekühlt ist. Hm, oder war es die Mittelkonsole. Hmpf, ich weiß es gerade nicht.Wenn wir wirklich sehr lange fahrten machen fliegen die Colaflaschen zwischen den Frikadellen, Snickers und Gurkenscheiben in der Kühlbox rum ;-) Die Flasche Cola die ich mir dann zwischendurch in der Mittelkonsole zurecht stelle ist mir bei fahren jedenfalls noch nie earm geworden.

Zitat:

- Bei der Zweizonen Klimaautomatik muss ich beide Temp. Räder händisch drehen

Ja zapperlot. Wie schafft der Golf es denn das man beide nicht anfassen muß? Hat VW schon Telepathie drauf oder Voice control?

Zitat:

Das sind alles Dinge die mein 6er Golf in der Basis Ausstattung besitzt :(

Für manchen simple und unwichtiges Zeugs. Aber ich finde das recht hilfreich. Werde ich mir extra besorgen müssen (Amazon).

Was? Einen Einknopfregler für eine 2-Zonenklima?

Zitat:

Und das mit der Klima, daran muss man sich halt gewöhnen. Verstehen tue ich solche Dinge allerdings nicht..... ihr ?

Öhm, ja. Wenn ich Automatik haben will drücke ich auf Auto. Wenn ich's wärmer wie mein Beifahrer haben will drehe ich an meinem Rädchen.

BTW: Irgendwie kommt es mir unter der Haube sauberer vor wie im Innen-/Kofferraum.

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Bekannte Probleme Opel Astra J Sports Tourer 1.7 CDTI