ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Bekannte Probleme beim Passat B7

Bekannte Probleme beim Passat B7

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 24. Febuar 2013 um 16:05

hallo liebe leute , welche probleme weisst so der neue B7 auf?

danke schon mal im vorraus

Ähnliche Themen
889 Antworten

Keine! Bei mir ein Jahr und gut 30 TKM ohne das geringste Problem.

Gruß

Karsten

Bei mir auch nichts außer ab und zu Knarzen von der Zuerleiste im Armaturenträger.

Klein_a3

14 Monate 28000 km nichts zu beanstanden!

Oder ist ein wenig quietschen des Fahrertürfensters beim Runterfahren schlimm?

Noch nie in der Werkstatt gewesen.

Viel Waschwasser verbraucht und regelmäßig Diesel nachgefüllt.

Nur etwas Kühlwasser verbraucht, aber noch nichts nachgefüllt.

Kein Tropfen Öl verbracht.

Sonst alles top.

 

Zitat:

Original geschrieben von wappen200

hallo liebe leute , welche probleme weisst so der neue B7 auf?

Was meinst du dabei genau "neuem" B7? Der B7 ist ja schon zwei Jahre im Markt.

Themenstarteram 24. Febuar 2013 um 16:56

also den 2012 er baujahre! ob da irgendwie schaltprombleme mit dem 2 gang gibt handschalter, wie bei dem B6 bei dem gibt es ja, wenn es draußen kalt ist , dass man haken und einwenig kratzen hat wenn man von dem 1 in den 2 gang schaltet ! und sobald der motor warm gelaufen ist, dann schaltet es sich butterweich , gibt es bei diesem modell auch das gleiche problem-?

Wenns ganz kalt ist, schaltet das DSG schon etwas ruppig die ersten 200 Meter. Aber nichts Ernstes.

Themenstarteram 24. Febuar 2013 um 17:00

und wie sieht es mit einem handschalter aus?

Bibt es da irgednwelche schaltprobleme?

Hallo.

Habe nen 140er mit Handschaltung aus 01/2011.

Ich habe die Probleme beim Schalten wenn es kalt ist, nicht.

Hatte ansonsten nur folgende Themen zu beanstanden:

- Ab und zu quietschen beim schließen des Fensters Fahrertüre kurz bevor es ganz zu ist.

- Durchschnittsverbrauch in der MFW zeigte immer einen zu niedrigen Wert an - wurde nachjustiert.

- An den Seitenwangen der Vordersitze zeigte sich ein Abdruck der Heizdrähte der Sitzheizung (habe den Higline) - Sitzbezüge wurden ausgetauscht.

Das war es denn dann auch schon.

Gruß Volker

er schaltet vom 1. in den 2. etwas hakelig bei kalten temperaturen, bekommt man aber in den Griff durch gefühlvolles raus aus dem ersten und genauso sanft wieder ein , das auto ist halt wie ne Frau

Fahrwerkspoltern. Polter..Polter..Polter..

Natürlich temperaturabhängig, dass man nichts genaues finden kann.

Auch sonst (bevor er gepoltert hat) war das Fahrwerk nicht von der leisesten Sorte.

Warte nur noch bis Skoda den neuen Oktavia Kombi liefern kann.

Dann weg mit dem Sch* Hobel.

Themenstarteram 24. Febuar 2013 um 17:58

Zitat:

Original geschrieben von kubalibre99

er schaltet vom 1. in den 2. etwas hakelig bei kalten temperaturen, bekommt man aber in den Griff durch gefühlvolles raus aus dem ersten und genauso sanft wieder ein , das auto ist halt wie ne Frau

Also hat er auch das Problem leider, was mein Passat B6 hat schade !

Frage mich kriegt das denn VW in den griff irgendwann das Problem mit dem 2 gang bei kaltem außen temperaturen!

Zitat:

Original geschrieben von wappen200

also den 2012 er baujahre! ob da irgendwie schaltprombleme mit dem 2 gang gibt handschalter, wie bei dem B6 bei dem gibt es ja, wenn es draußen kalt ist , dass man haken und einwenig kratzen hat wenn man von dem 1 in den 2 gang schaltet ! und sobald der motor warm gelaufen ist, dann schaltet es sich butterweich , gibt es bei diesem modell auch das gleiche problem-?

Mein Tipp: Kauf dir einen Passat mit DSG! Du planst doch einen Neukauf?

Hoffe nicht, dass dein Ansinnen wieder in diese Richtung geht.

Aus meiner Sicht:

- Lichtschalterbeleuchtung spiegelt sich Nachts im Außenspiegel (nervt wie die Sau)

- Scheibenwischer wischt, wenn man an den Innenspiegel stößt (wenn mans weiß, Vorsicht)

- Kopfstütze geht nicht weit genug hinter (mir egal, Frau und einige Beifahrer meckern)

- Xenon ist subjektiv erbärmlich (wenngleich diverse Tests das anders sehen)

- elektrische Heckklappe kracht ins Schloß / geht im Winter nicht immer auf

- 170 PS im Vergleich zu c220 und 520ger sehr gut versteckt

In Summe sind das alles Kleimigkeiten, Motor und Getriebe flutschen, Auto bringt Familie zügig von A nach B, Kofferraum ist riesig.

Zitat:

Original geschrieben von wappen200

 

Also hat er auch das Problem leider, was mein Passat B6 hat schade !

Frage mich kriegt das denn VW in den griff irgendwann das Problem mit dem 2 gang bei kaltem außen temperaturen!

Klingt echt irgendwie nach nem Fetisch; in jedem Post steht was von "2. Gang bei kalten Außentemperaturen..."

Mein B6 hatte das Problem nicht & jetzt der B7 auch nicht.

Grüße, rené

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Bekannte Probleme beim Passat B7