ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Beim Stehen stark bremsen: Verschleißt irgendwas?

Beim Stehen stark bremsen: Verschleißt irgendwas?

Themenstarteram 15. Febuar 2018 um 1:42

Hallo liebe Community,

ich weiß, die Frage hört sich komisch an, aber ich möchte unbedingt wissen:

Ist es schlimm, wenn man beim stehen stark auf die Bremse drückt (egal aus welchen Gründen)? Verschleißen irgendwelche Teile vom Auto (durch diesen Druck beispielsweise)? Oder werden die Bremsen oder die sogenannten Booster davon benachteiligt? Oder verbraucht das Auto theoretisch mehr Sprit? Was passiert denn alles? :D

(Ich fahre ein Hyundai Getz 1.1 (2005) benziner mit Gangschaltung.)

Danke im Voraus, für Ihr Verständnis und Ihre Antworten.

Beste Antwort im Thema

Kniegelenk und Sprunggelenk unterliegen dabei einem erhöhten Verschleiß.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

@IckWeesNet schrieb am 15. Februar 2018 um 01:42:02 Uhr:

Hallo liebe Community,

ich weiß, die Frage hört sich komisch an, aber ich möchte unbedingt wissen:

Ist es schlimm, wenn man beim stehen stark auf die Bremse drückt (egal aus welchen Gründen)? Verschleißen irgendwelche Teile vom Auto? Oder werden die Bremsen oder die sogenannten Booster davon benachteiligt? Oder verbraucht das Auto theoretisch mehr Sprit? Was passiert denn alles? :D

(Ich fahre ein Hyundai Getz 1.1 (2005) benziner mit Gangschaltung.)

Danke im Voraus, für Ihr Verständnis und Ihre Antworten.

.

Wenn du dir theoretisch vorstellst, daß das Auto beim Bremsen im Stand fährt, dann verbraucht es auch mehr Sprit pro Quatratmeter.

Themenstarteram 15. Febuar 2018 um 2:25

Zitat:

@schelle1 schrieb am 15. Februar 2018 um 02:00:38 Uhr:

Zitat:

@IckWeesNet schrieb am 15. Februar 2018 um 01:42:02 Uhr:

Hallo liebe Community,

ich weiß, die Frage hört sich komisch an, aber ich möchte unbedingt wissen:

Ist es schlimm, wenn man beim stehen stark auf die Bremse drückt (egal aus welchen Gründen)? Verschleißen irgendwelche Teile vom Auto? Oder werden die Bremsen oder die sogenannten Booster davon benachteiligt? Oder verbraucht das Auto theoretisch mehr Sprit? Was passiert denn alles? :D

(Ich fahre ein Hyundai Getz 1.1 (2005) benziner mit Gangschaltung.)

Danke im Voraus, für Ihr Verständnis und Ihre Antworten.

.

Wenn du dir theoretisch vorstellst, daß das Auto beim Bremsen im Stand fährt, dann verbraucht es auch mehr Sprit pro Quatratmeter.

danke für die Aufklärung

Aber wir sind im "Technik" Bereich, wobei auch die Kommastellen eine bestimmte Rolle spielen. Obwohl Benzinverbrauch garnicht die wesentliche Frage war.

Ach, gerade habe ich unten das Zitat gelesen. "Kein Argument überzeugt einen Idioten. (Richard P. Feynman)" Da hast du leider Recht. :)

Ja Ja die Kommastellen!

Ich würde schätzen, das der Mehrverbrauch bei ausgeschaltetem Motor in etwa, ca., möglicherweise, gegen -äh ja : Null geht.

Bei eingeschaltetem Motor hm - mal Nachdenken: Auto steht - Unterdruckdifferenz des Bremskraftverstärkers durch normalen Tritt auf die Bremse aufgebaut, dann sinnbefreiter zusätzlicher Druck - hmm , tja:

Der Mehrverbrauch der Bremspedalgummis steigt sicherlich im Quadrat zur negativen Zehnerpotenz des Absatz/Sohlenverbrauches -falls die Pedalerie sich nicht verbiegt.

Wenn das der Fall ist, sollte der Krümmungsradius umgekehrt exponentiell einbezogen werden. :)

Den Bremsen tut es nicht weh.

Verbrauch in l/km beim Auto angegeben

Im Stand: km = 0

Rechnung technisch/physikalisch/logisch:

Verbrauch : 0 => unendlich!!!

Nur selten gibt es wirklich blöde Fragen. Also wundere dich nicht über angemessene Antworten

Es mag ja ausreichen, wenn man im Stand nur leicht auf der Bremse steht. Aber auch ein starkes aufs Pedal draufsteigen schadet nicht, da die Bremse im Zweifelsfall das aushalten muss.

Mehrverbrauch gibt's da auch nicht, denn im Leerlauf erzeugt ein Sauger von selbst den Unterdruck. Selbst wenn der Unterdruck separat erzeugt wird (z.B. Turbo), geht er ja nirgends verloren.

bremse treten: kein verschleiss

Motor im Leerlauf: Leerlaufverbrauch l / h

Kniegelenk und Sprunggelenk unterliegen dabei einem erhöhten Verschleiß.

Zitat:

@IckWeesNet schrieb am 15. Februar 2018 um 01:42:02 Uhr:

... Ist es schlimm, wenn man beim stehen stark auf die Bremse drückt (egal aus welchen Gründen)? Verschleißen irgendwelche Teile vom Auto (durch diesen Druck beispielsweise)? Oder werden die Bremsen oder die sogenannten Booster davon benachteiligt? Oder verbraucht das Auto theoretisch mehr Sprit? Was passiert denn alles? ...

Warum stellst Du diese Frage?

im subatomaren bereichen passiert sicherlich etwas messbares.:D

in der praxis: schüttel den gedanken beruhigt aus dem linken ohr heraus, materialbelastung unerheblich.;)

anders kann es bei kupplungen sein die man an der ampel getreten hält. kann, muss nicht.

p.s.

Zitat:

"Kein Argument überzeugt einen Idioten. (Richard P. Feynman)"

den kannte ich noch nicht.:D

Themenstarteram 15. Febuar 2018 um 13:57

Danke für die seriösen Antworten. Für die anderen sage ich das nochmal, es geht nicht um Benzin sparen.

Wo sich was bewegt, gibt es verschleiss.

Wieviel beantworten wir nächte Woche :)

Starkes Bremsen baut hohen Druck auf. Quetscht also bremsleitungen und andere Gummis mehr auseinander.

Bleibt die Frage offen warum du am stehenden Fahrzeug so stark auf die Bremse treten willst. Wozu ist das gut ?

Gruss, Marco

Wann willst du den voll die Bremse treten? Kalte Bremse oder warme Bremse.

Kalt wohl kein Problem.

Wenn man von 200KmH auf Null runter bremst oder einen langen Berg mit getretener Bremse runter fährt und die Scheiben relativ heiß sind würde ich im Stand nicht voll auf der Bremse stehen bleiben.

Verschleiß erzeugt zwar auch das nicht, aber evtl. Verzug und dann braucht es neues Material.

Verschleiß:

1. Bremsbirne

2. Hitzestau bei wärmer Bremse, zw. Bremsscheibe und Bremsklötze und damit ggf. verziehen der Bremsscheibe an der Stelle und damit beim zukünftigen Bremsen rütteln.

Zitat:

@IckWeesNet schrieb am 15. Februar 2018 um 13:57:11 Uhr:

... es geht nicht um Benzin sparen.

Sag uns lieber um was es geht, vielleicht bekommen wir dann noch ein paar sinnvolle Antworten hin.

Verschleiß gibt's theoretisch an den Bremsschläuchen mehr (weil die sich ja dabei ausdehnen).

Für das "warum man das nicht machen sollte" fallen mir zwei oder drei Antworten ein, für das "warum man das machen sollte" keine einzige. Erleuchte mich.

Gruß Metalhead

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Beim Stehen stark bremsen: Verschleißt irgendwas?