ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Beide Fensterheber schließen voltanzeige unter 14V

Beide Fensterheber schließen voltanzeige unter 14V

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 22. März 2020 um 13:32

Hallo habe einen V6 tdi aus Baujahr 2013

Wenn ich beide Fensterheber gleichzeitig auf schließen gedrückt halte geht meine Spannung unter 14volt sobald ich loslasse ist sie wieder konstant

 

Keine Anzeichen Bzw Mängel bekannt und keine Leuchmelder im

Cockpit

Muss ich mit Sorgen machen ?

Beste Antwort im Thema
am 25. März 2020 um 10:31

ich sagte: teils unwahr bzw. mit Halbwissen

und dabei bleibe ich. du hilfst sicher sehr vielen hier, aber du schreibst auch viel unnützes oder pers. meinung zu allg. themen und meinst auch allen deine Meinung aufzuzwingen. Jeder der davon 1mm abweicht bekommt von dir eins mit der Keule. Sorry, ist so!

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 22. März 2020 um 13:53

Was soll denn daran falsch sein?

Was passiert wenn Du alle 4 Fenster gleichzeitig gedrückt hältst?

am 22. März 2020 um 14:22

Wahrscheinlich hat das den selben Effekt wie das drücken auf der Fernbedienung....Komfortschliessen (hier ohne Dach).

@stratus

Es muss ja irgendwas dazu geführt haben dass Du nun misstrauisch geworden bist? Sonst würdest Du nicht fragen.

Mich interessiert auf jeden Fall wieso Du annimmst dass das vielleicht nicht normal sei.

auch wenn ich das jetzt nicht für meinen bestätigen kann (weil ich mir grad nicht sicher bin), ist das nicht normal und liegt in der Natur der Konstruktion?

Wenn der E-Motor versucht zu laufen aber nicht kann (weil anschlägt) verursacht das einen "Kurzschluss", daher der ernome Anstieg von [A] und der Abfall von [V].

Kann man auch gut an Autos mit Halogen Lampen beobachten, wenn du die Fenster schließt wirds Licht dunkler.

Oder sollte der P das abfangen?

Zitat:

@Uwe.Pampus schrieb am 22. März 2020 um 14:22:25 Uhr:

Wahrscheinlich hat das den selben Effekt wie das drücken auf der Fernbedienung....Komfortschliessen (hier ohne Dach).

Diesen mit der Fernbedienung ausgelösten Effekt könnten aber die wenigsten Phaetonfahrer feststellen;)

LG

Udo

Zitat:

@A346 schrieb am 22. März 2020 um 16:14:23 Uhr:

Zitat:

@Uwe.Pampus schrieb am 22. März 2020 um 14:22:25 Uhr:

Wahrscheinlich hat das den selben Effekt wie das drücken auf der Fernbedienung....Komfortschliessen (hier ohne Dach).

Diesen mit der Fernbedienung ausgelösten Effekt könnten aber die wenigsten Phaetonfahrer feststellen;)

LG

Udo

Wie auch?? Ich stehe ja dann draussen und der Wagen ist aus.

LG Fabian

Auch das. Fabian.

Aber wenn ein Phaeton keine Komfortschließung hat, wie die meisten, ist das eh obsolet ;)

LG

Udo

Jeder Phaeton hat Komfortöffnen und Komfortschliessen (Fensterheber, ggf Schiebedach+Rollo). U.U. ist es nur nicht aktiviert.

Richtig, die Komfortschließung muss erst durch eine Codierung aktiviert werden.

Als Standard ohne Aktivierung gab es das nur für die in den Jahren 2003 bis 2005 gebauten Phaeton.

Aber das sollte man wissen, bevor man man hier so locker was von "Effekt wie bei Komfortschließung" raushaut.

Und diese haben halt nur die wenigsten Phaeton aktiviert.

Aber evtl. war das ja gar nicht auf den Phaeton bezogen ;)

LG

Udo

um mal zum Thema zurück zu kommen ... bei mir (GP2,2009) sackt die Spannung nicht ab. Welches BJ hattest du?

am 24. März 2020 um 21:56

Zitat:

@A346 schrieb am 23. März 2020 um 12:41:14 Uhr:

Richtig, die Komfortschließung muss erst durch eine Codierung aktiviert werden.

Als Standard ohne Aktivierung gab es das nur für die in den Jahren 2003 bis 2005 gebauten Phaeton.

Aber das sollte man wissen, bevor man man hier so locker was von "Effekt wie bei Komfortschließung" raushaut.

Und diese haben halt nur die wenigsten Phaeton aktiviert.

Aber evtl. war das ja gar nicht auf den Phaeton bezogen ;)

LG

Udo

Was soll diese Diffamierung?

Erneut absolut unpassend und völlig am Thema vorbei. Das stelle ich jetzt wiederholt fest, speziell wenn es UM MEINE BEIDEN BEITRÄGE geht.

Als FORENPATE solltest Du diese Art der Diffamierung lassen, denn das kränkt, es mobbt und ist überhaupt völlig unangepasst, hauptsache man "gibts" dem jenigen, was?

Absurd. Sowas hätte ich nicht gedacht, bin wohl falsch hier.

am 25. März 2020 um 9:17

@Uwe.Pampus gewöhn dich daran, was Uwe sagt meint er sei hier Gesetz (glaubt er), auch seine Weltanschauung.

Ich habe die konsequenzen gezogen und mich zurückgezogen.

Es ist nicht nur defamierend sondern leider auch teils unwahr bzw. mit Halbwissen was den Eindruck hinterlässt, er bekommt für jeden Eintrag Geld. Hauptsache was gesagt, meist am Thema vorbei aber ist ja vom "Paten".

Ach, Halbwissen und unwahr?

Das klang bei Dir aber mal anders ;):

Zitat aus einem Beitrag von Dir vom 22.07.2018:

"EDIT: A346, du hast derweilen geantwortet und deine Sicht erläuert, daher ist das damit erledigt. BTW: deine Hilfen und Lösungsideen wiederum sind sind à la bonne heure!!!"

Zum Thema hast Du nix beizutragen? Ich bin nämlich nicht das Thema.

am 25. März 2020 um 10:31

ich sagte: teils unwahr bzw. mit Halbwissen

und dabei bleibe ich. du hilfst sicher sehr vielen hier, aber du schreibst auch viel unnützes oder pers. meinung zu allg. themen und meinst auch allen deine Meinung aufzuzwingen. Jeder der davon 1mm abweicht bekommt von dir eins mit der Keule. Sorry, ist so!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Beide Fensterheber schließen voltanzeige unter 14V