ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bedenken bei 420i GC wegen Diebstahlhäufigkeit

Bedenken bei 420i GC wegen Diebstahlhäufigkeit

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 12. Januar 2019 um 9:54

Hallo zusammen,

 

nachdem mein Autokauf im letzten Jahr aus verschiedenen Gründen nicht geklappt hat, stehe ich heute vor der Entscheidung, ob ich mir einen 420i GC mit M Paket und Navi Business zulegen soll (ein entsprechendes Modell mit 20 % von Liste wurde als Neuwagen gefunden).

 

Das Auto ist mein Traumwagen und ich würde an sich sofort zuschlagen. Allerdings habe ich bedenken, was die Einbuch- / Diebstahlhäufigkeit angeht. In der TK (27) und VK (28) ist der Wagen ja sehr eingestuft.

 

Kann man heute so ein Auto noch bedenkenlos kaufen, oder hat man anschliessend nur Stress und alle paar Monate ein aufgebrochenes Auto?

 

Standort ist NRW (Penden zwischen Düsseldorf und Essen).

 

Was ist eure Meinung?

 

Viele Grüße

racer

Beste Antwort im Thema
am 12. Januar 2019 um 10:38

Nach der Logik dürfte man sich auch keine/n hübsche Partnerin/ hübschen Partner erobern. Könnte ja geklaut werden. Je nach Abstellplatz natürlich ;-)

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Kommt einfach nur auf den jeweiligen Abstellplatz an sowie die Aufbruchstatistiken, die wenigstens eine ungefähre Wahrscheinlichkeit andeuten können ...

am 12. Januar 2019 um 10:38

Nach der Logik dürfte man sich auch keine/n hübsche Partnerin/ hübschen Partner erobern. Könnte ja geklaut werden. Je nach Abstellplatz natürlich ;-)

Die Versicherungsklassen spiegeln ja nicht nur die Kosten für Diebstahl wieder, sondern vor allem auch Unfälle. Da sind manche Autos halt mehr und manche weniger betroffen.

Die Klassen sind natürlich hoch, aber für BMW üblich. Zum Thema Diebstahl gibt es eigene Statistiken. Einfach mal googlen. Da kommt der 420i sicher nicht oben vor.

Hallo,

also ich denke auch nicht, dass ein 420i viel geklaut wird, bei BMW ist eher das Problem, dass das Navi Professional und M-Sportlenkrad sehr oft geklaut wird und dadurch das Auto oft aufgebrochen wird und das spiegelt sich dann natürlich in der Einstufung wieder.

Also wenn du das Risiko von einem Aufbruch verringern willst und keine Garage hast, bzw das Fahrzeug oft an der Straße steht, dann würde ich es mir überlegen, ob ich Navi Prof und M-Lenkrad lieber weglassen würde.

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 11:38

Abstellplatz wird in Tiefgarage aber leider auch Strasse sein.

 

Naja, klar dass der 420i an sich nicht das begehrteste Auto zu. klauen ist, aber die Innereien sind ja durchaus beliebt.

 

Da es kein Custom-Build ist, ist M Lenkrad nicht abwählbar bzw müsste ich nachträglich machen. Das kann ich im Zweifel ja machen, wenn einmal geklaut wurde. Navi ist zum Glück nur Business und nicht Prof.

 

Ich werde es wohl wagen trotz des Risikos...

 

Gibt es sinnvolle Alarmanlagen die empfehlenswert sind?

Ich denke, das kleine Navi klaut keiner. Und nur wegen dem Lenkrad wird keiner das Auto aufmachen, das lohnt sich für das Pack nicht.

Ich habe mir trotz BMW Alarmanlage eine externe einbauen lassen. Dank Radarsensor murrt die bereits bei zuviel Nähe leicht auf und zeigt so, dass man es sich 2x überlegen sollte ob die Innereien so ingeressant sind.

Wenn’s nach Einbrüchen geht, dann darfst auch keinen VW Bus etc fahren.

Tipps für Deine Region findest auch eher in der Tageszeitung als hier. Dort steht wo wieder mal ein Auto ausgeschlachtet wurde.

Ich hab auch ne Drittanbieter Alarmanlage. Aber hab auch nen Garagenwagen .

Da fühlt er sich wohl :D am besten Mal bei der Polizei nachfragen wie es so in der Gegend aussieht

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 20:21

Ich riskiere es auch ohne Alarmanlage.

 

Das Geld steck ich dann lieber in ne Dashcam. Advanced Car Eye 2.0 von BMW werd ich mal anfragen - online liest man zur Qualität/Einbau der Kamera ja nicht allzuviel leider

Wie gut das wir in Deutschland so einfach und überall jeden filmen dürfen.

Also aufpassen, dass nicht die eine oder andere Anzeige eintrudelt.

Themenstarteram 12. Januar 2019 um 20:44

Zitat:

@Sven28 schrieb am 12. Januar 2019 um 20:38:49 Uhr:

Wie gut das wir in Deutschland so einfach und überall jeden filmen dürfen.

Also aufpassen, dass nicht die eine oder andere Anzeige eintrudelt.

Danke für den Hinweis. Da mache ich mir so ziemlich zero Sorgen. Speicherfunktion wird schließlich nur nachträglich bzw bei Unfall ausgelöst.

 

Echte Erfahrungsberichte zur BMW Dashcam gerne. Weitere Hobby-Rechtsberatung benötige ich nicht ;)

Dann verstehe ich den Thread nicht. Erst Panik vor Einbruch schieben und nun eher Angst vor einem Unfall haben.

Viel Spaß dennoch mit Auto und der Filmchen

Zitat:

@0815racer schrieb am 12. Januar 2019 um 20:21:27 Uhr:

Advanced Car Eye 2.0 von BMW werd ich mal anfragen - online liest man zur Qualität/Einbau der Kamera ja nicht allzuviel leider

Qualität der Kamera kann ich noch nicht kommentieren - sie geht noch nicht weil falsch verkabelt. Vor den Feiertagen hiess es, der Werkstattleiter würde meinen GC fertig zur Auslieferung machen. Nun frage ich mich ob es deshalb nicht richtig angeschlossen wurde. Also wie bei Standard-Operationen die man besser nicht vom Chefarzt machen lässt weil er das zu selten macht und damit zu wenig praktische Erfahrung hat...

Ich kauf mir doch nicht meinen Traumwagen absichtlich in einer schlechten Ausstattung nur weil ich Angst vor Einbrüchen hab? Vielleicht noch in einer sehr hässlichen Farbe und Stahlfelgen nehmen, sicher ist sicher...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Bedenken bei 420i GC wegen Diebstahlhäufigkeit