ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Batterieschutz: Bitte suchen Sie eine Werkstatt auf

Batterieschutz: Bitte suchen Sie eine Werkstatt auf

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 8. September 2015 um 21:07

Hallo zusammen,

hatte grad eine Begegnung der dritten Art bei 180 auf der Autobahn.

Alles war ganz normal und absolut in Ordnung, doch plötzlich springt der Benz in das Notlaufsystem und alle Lampen und verschiedenste Fehler tauchen im Display auf. Ein Fehler der im rot aufflachernden Display erschien war u.a. Reduzierte Bremsleistung. Die Blinker funktionierten nicht mehr und der Benz nahm keinerlei Gas mehr an. Nachdem ich mich von der AB runtergeschleppt hatte fuhr ich so noch ein paar Meter zu einem Parkplatz. In dieser Zeit verschwanden alle Warnleuchten auf einmal wieder. Ein Glück auch der mit der Bremse. Zuletzt blieb nur noch der Hinweis Batterieschutz und als zweiter Fehler rot hinterlegt ein Batteriesymbol mit der Bitte die Werkstatt aufzusuchen. Könnte es sein das die Batterien kaputt sind oder sogar die Lichtmaschiene? Der Benz startete ganz normal, machte keine Mucken bis auf die beiden Fehler. Mein Anfänger Diagnoseprogramm zeigte mir eine Spannung von 11,4 Volt an, halte ich für zu wenig. Ist damit die Hauptbatterie im Kofferraum gemeint?

Lieben Gruß

Carlo

Beste Antwort im Thema

Meine war befüllt und ist ebenfalls ein Gel Akku. Kam per Post. Lieferung frei Haus. Nix Gefahrgut. Wenn du dann fertig wärst? Nur weil es dir nicht in den Kram passt musst du es nicht auf andere projizieren. Fertig.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Welches Baujahr (Modelljahr) ist Dein Wagen?

Verfügt er über die SBC Bremse?

Wenn ja ist evtl (lediglich) die Zusatzbatterie im Motorraum defekt (die Meldung zur Bremse lässt mich das vermuten)

Gruss,

Wenn bei Motor aus die Batteriespannung nur 11,4 V beträgt, ist die Batterie im Kofferraum defekt.

Wenn allerdings bei Motor an die Spannung so niedrig sein sollte, wird die Batterie nicht geladen.

Dann sollte man die Lichtmaschine oder den Regler überprüfen.

Das Batteriesymbol hat nicht zwingend was mit der Batterie zu tun es ist einfach das Symbol das mit der Meldung "Bitte Werkststt aufsuchen" angezeigt wird. In deinem Fall würde ich aber auch auf die Batterie tippen wegen der Meldung Reduzierte Bremsleistung.

Fehler auslesen schafft allerdings auch hier Gewissheit und zwar mit der SD ;)

lichtmaschinenregler!

Hatte das Problem vor kurzem auch. Batteriesymbol Werkstatt aufsuchen. War die kleine Stützbatterie im Motorraum.

Kurztest durchführen, Bordnetzspannung aufrechterhalten, Batteriesystem prüfen, Pufferbatterie erneuern, Batterie auf Zustand prüfen, 250.00 €. Stützbatterie 108.56 € + MwSt. Summe 426,68 € beim Freundlichen.

Fahrzeug W 211 280 CDI Vormopf mit SBC Bremse. Geht in Eigenleistung sicher 350,00 € billiger.

 

Gruß Jürgen

Batterie kann man für 50 Euro bekommen und in 2 Minuten kostenlos tauschen. 450 Euro ist schon echt heftig.

Zitat:

@jueack schrieb am 8. September 2015 um 22:13:58 Uhr:

Hatte das Problem vor kurzem auch. Batteriesymbol Werkstatt aufsuchen. War die kleine Stützbatterie im Motorraum.

Kurztest durchführen, Bordnetzspannung aufrechterhalten, Batteriesystem prüfen, Pufferbatterie erneuern, Batterie auf Zustand prüfen, 250.00 €. Stützbatterie 108.56 € + MwSt. Summe 426,68 € beim Freundlichen.

Fahrzeug W 211 280 CDI Vormopf mit SBC Bremse. Geht in Eigenleistung sicher 350,00 € billiger.

Gruß Jürgen

So viel Geld für eine 30 Euro Batterie . An deiner Stelle wäre ich lieber schön mit der Frau essen gegangen. Warum lasst ihr euch für 20 min Arbeit so viel Geld aus der Tasche ziehen

Zitat:

@benigo25 schrieb am 9. September 2015 um 02:06:50 Uhr:

Zitat:

@jueack schrieb am 8. September 2015 um 22:13:58 Uhr:

Hatte das Problem vor kurzem auch. Batteriesymbol Werkstatt aufsuchen. War die kleine Stützbatterie im Motorraum.

Kurztest durchführen, Bordnetzspannung aufrechterhalten, Batteriesystem prüfen, Pufferbatterie erneuern, Batterie auf Zustand prüfen, 250.00 €. Stützbatterie 108.56 € + MwSt. Summe 426,68 € beim Freundlichen.

Fahrzeug W 211 280 CDI Vormopf mit SBC Bremse. Geht in Eigenleistung sicher 350,00 € billiger.

Gruß Jürgen

So viel Geld für eine 30 Euro Batterie . An deiner Stelle wäre ich lieber schön mit der Frau essen gegangen. Warum lasst ihr euch für 20 min Arbeit so viel Geld aus der Tasche ziehen

Man fährt Benz, man hat es. ;)

Also denen hätte ich was erzählt. Das gleiche in dem Thread bei dem einer 1600 Euro gezahlt hat in den Kühler vorne zu ersetzen durch einen neuen. Da regt man sich immer auf über die Preise und dann lässt man sich so ausnehmen. Das ist ja wie ein 6er im Lotto für die Firmen.

Themenstarteram 9. September 2015 um 6:00

Morgen zusammen,

also der Wagen sprang auch heute morgen ohne Komplikationen an. Daher vermute ich ebenfalls die Stützbatterie. Diese wurde vor ca. drei Jahren allerdings schon erneuert. Zudem lässt mich eine Vielzahl von gleichen Fehlern durch meine Anfänger-Software aufhorchen. Klar der Fehler, dass Batterieschutz angesagt ist und dadurch einige Dinge ausgeschaltet wurden (Innenraumlicht, Heizung etc..), führt bei der Diagnose natürlich zu vielen "Fehlern" (insgesamt 38), trotzdem zeigt diese mir überall "Überspannung" an. Wie genau oder Aussagekräftig das jetzt ist kann ich nicht sagen. Werde heute Nachmittag das ganze bei dem freundlichen auslesen lassen. Vielleicht ist es tatsächlich nur die Stützbatterie.

Fahre im Übrigen einen E240 Bj. 2005 dadurch mit SBC.

Gruß Carlo

Wenn die Batteriespannung so weit unten ist, dass Du eine Fehlermdung im KI bekommst, zieht das jede Mende Fehler im Diagnoseprogramm nachsich, die aber nicht Relevant sind! Auch ist das mit den einfach Diagnoseprogrammen oft, dass völlig falsche Fehlertexte gezeigt werden und nur Irreführend sind.

Die Stützbattterie sollte eigentlich schon länger als 3 Jahre halten, aber möglich ist alles.

Aber ich habe eher die vermutung, dass es am Regler der LIMA liegt. Villeicht sind einfach die Kohlen abgenutzt und sporadisch liefert die LIMA keinen Strom.

Stützbatterie oder Lichtmaschinenregler sind wohl die wahrscheinlichsten Fehler.

Zwei Sachen wollte ich in die Diskussion einbringen: die o.g. 426 € Rechnung halte ich auch für deutlich zu hoch, es bringt aber nichts, wenn die Gegenseite hier dann immer extrem runterrechnet: für 30€ kriegt man die Stützbatterie in guter Qualität nicht (oder bitte link einstellen!). Das MB-Original von Fiamm kostet etwa 130€, im Zubehör kriegt man die für etwas weniger als 100 € und andere Fabrikate (Varta, Banner etc.) für etwas weniger als die Hälfte der 130 €, aber 30€ halte ich für übertrieben.

Und zweitens möchte ich nur zu Denken geben, dass manchmal MB-Original echt teuer scheint, was ich je nach Fall auch so sehe, aber meine Original MB-Stützbatterie hat auch mal 12 Jahre (ja, zwölf) gehalten. Die ist lt. Aufdruck aus der KW28 2003, das ist Anfang Juli 2003. Manchmal bringt es eben nichts immer nach dem billigsten Billigheimer zu suchen und eine solche Stützbatterie dann nach 3 Jahren schon wieder wegzuschmeißen, was ich auch für extrem kurz halte. Der Ärger und der Aufwand ist weit größer, als wenn vorher etwas ordentliches gekauft worden ist.

@PTT es geht nicht darum die billigste Batterie zu bekommen. Meine beiden Stützbatterien waren auch aus 2003 als die Autos gebaut wurden und hielten bis letztes Jahr bzw die andere ging dann dieses Jahr kaputt. Und das darf sie auch nach so langer Zeit. Wenn die neuen jetzt wieder so lange halten bin ich zufrieden damit.

Wenn man aber 130 Euro für die Batterie vergleicht mit fast 500 Euro dann ist das ganz klar nicht ok. Was zur Hölle haben die denn an Arbeitszeit verzeichnet auf der Rechnung? In der Zeit hätte man fast eine neue E-Klasse zusammenbauen können.

Ja ja Mackhack, du hattest ja auch 50 € geschrieben, Benigo25 schrieb was von 30 €. Von 500 € war nicht die Rede, es ging um 426 €, und dass das ein ziemlicher Apothekerpreis ist, dessen sind wir uns hier alle bewußt, aber ne neue E-Klasse baut für die Differenz auch keiner. Eigentlich ging es mir um genau diese ewigen Übertreibungen in die eine wie die andere Richtung. Übrigens in 2 min, wie du schriebst Mackhack, ist die Stützbatterie auch nicht getauscht (Haube auf, Innenraumfilter ab, 2 Polschrauben ab, Befestigungsschraube ab, neue Batterie befüllen nicht vergessen, alles schön sauber machen und neue wieder rein, Pole draufschrauben und Filter wieder festschrauben, ohne Hast dauert auch das etwas länger).

Wir halten fest: Stützbatterie Original von Fiamm bei MB 130 €, Fiamm selber ohne MB-Sternchen knapp unter 100 €, Andere AGM Batterie z.B. von Varta 50 - 70€. Und einbauen sollte sie eigentlich jeder Interessierte mit einer 10er Stecknuss in ein paar Minuten selber machen können, die Schrauben haben alle vier die gleiche Größe :-), "kostenlos" wie du schriebst Mackhack, aber nicht umsonst schon alleine weil´s Spaß macht nicht 426 € zu zahlen. Fröhliches Gelingen!

Halt, stop. Ich kaufte Batterien die man weder befümlen noch entleeren noch entlüften oder sonstiges muss. Ok wenn wir jetzt Erbsen zählen dann lass es 5 Minuten sein. 1 Minute um das Auto aufzuschließen, eine um die Haube aufzumachen, eine um die Filterabdeckung aufzumachen und eine für den Wechsel der Batterie und die letzt Minute um alles wieder zurück zu bauen und zu schließen weil man ja jetzt schon weiß wie es geht.

Ja ich schrieb von 50 Euro. Da bekommt man was gescheites. Und meine 5 Minuten Arbeitszeit ist kostenlos.

Ich übertreibe keines falls aber was sich MB da manchmal erlaubt geht einfach nicht. Und wenn du den Sarkasmus aus meinem Beitrag (MB baut dafür eine neue E-Klasse) nicht rauslesen kannst tut es mir auch nicht leid. Ich hätte jedenfalls keine 426 Euro dafür bezahlt. Ganz einfach. Bzw. sowas frägt man vorher und sagt dann freundlich aber mit Biss dass man dann woanders hin geht und wohl auch in Zukunft sich jemanden anderen als seinen Freundlichen sucht. Auch lasse ich die nie einfach darauflos arbeiten. Gibt es gravierende Unterschiede zum Kostenvoranschlag wird angerufen und das OK eingeholt von uns. Denn nur mit den Dummen macht man das Geschäft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Batterieschutz: Bitte suchen Sie eine Werkstatt auf