ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Batterie wechseln

Batterie wechseln

BMW 3er E92
Themenstarteram 21. September 2016 um 11:42

Hallo liebe Motortalk Gemeinde,

ich habe eine Frage zum leidigen Batteriewechsel.

Mein BMW 318i EZ 05 2007 hat immer nochc die erste Batterie. Ich befürchte, sie macht im kommenden Winter schlapp. In den technischen Daten steht, dass sie eine Kapazität von 46 Ah hat. Das Auto hat weder Schiebedach noch Automatik, Start Stop oder ähnliche Exras. Ich finde nun beim besten Willen keine Batterie mit 46 Ah.

Kann ich nun eine stärkere Batterie z. B. mit 70 Ah einbauen und muss ich sie dann zwingend anlernen? Von Varta gibt es eine Batterie mit 45 Ah. Kann ich diese ohne Anlernen einbauen und reicht die Kapazität aus?

Ich freue mich auf eure Antworten

Vielen Dank im Voraus

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@alec2004 schrieb am 21. September 2016 um 12:45:38 Uhr:

2006 318i e90 vom Kumpel musste ich anlernen

Der Motor und BJ ist doch nicht das Ausschlaggebende, sondern ob mit oder ohne IBS wie schon gesagt wurde...

Also mit IBS immer anlernen!

Änderungen der Kapazität müssen im FA angepasst werden.

Folgende Batterien sind möglich:

  • Normale:

  • B046 //46 Ah-Batterie
  • B055 //55 Ah-Batterie
  • B070 //70 Ah-Batterie
  • B080 //80 Ah-Batterie
  • B090 //90 Ah-Batterie
  • AGM:

  • A070 //70 Ah-AGM Batterie
  • A080 //80 Ah-AGM Batterie
  • A090 //90 Ah-AGM Batterie

Hier giebt es noch etwas Fachlektüre: klick

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Angelernt muss die neue immer.

Eine größere passt auch rein kein Problem

Zitat:

@alec2004 schrieb am 21. September 2016 um 11:54:01 Uhr:

Angelernt muss die neue immer.

Eine größere passt auch rein kein Problem

Ähmmm Nö.

Wenn keine AGM-Batterie verbaut ist, muss auch nichts angelernt werden.

Oder genauer gesagt, wenn kein IBS (intelligenter Batteriesensor) verbaut ist, muss auch nichts angelernt werden.

Ich glaube es gibt auch die Kombination IBS=Ja, AGM=Nein.

Die 46 sind keine agm

Man sollte immer die neue registrieren da der Ladestrom verändert wird

Genau das war es IBS ja dann neu registrieren

Hi raikars,

es gibt noch Batterien zwischen unter 70 Ah von Varta, die passen sollten, zB die Silver Dynamic AGM 560 901 068.

Soweit ich weiss sollte man neue Batterien unabhängig von der Kapazitätsänderung immer anlernen, da die Ladestrategien wohl abhängig vom Alter anders ausgewählt werden. Das Auto sollte aber auch ohne besagtes Anlernen starten ;) und du kannst dann in die Werkstatt fahren um das erledigen zu lassen, bzw es selbst machen zB mit der App Carly.

Zitat:

@Chikari schrieb am 21. September 2016 um 12:31:29 Uhr:

 

Soweit ich weiss sollte man neue Batterien unabhängig von der Kapazitätsänderung immer anlernen, da die Ladestrategien wohl abhängig vom Alter anders ausgewählt werden.

Ja, aber ältere Modelle hatten noch keinen IBS und können demzufolge auch nicht angelernt werden.

Das wurde alles erst eingeführt mit Start/Stop-Automatik usw.

Edit: Ich hab mal eine Grafik angehangen zur Unterscheidung ob mit oder ohne IBS am Minuskabel.

Ibs

2006 318i e90 vom Kumpel musste ich anlernen

Zitat:

@alec2004 schrieb am 21. September 2016 um 12:45:38 Uhr:

2006 318i e90 vom Kumpel musste ich anlernen

Der Motor und BJ ist doch nicht das Ausschlaggebende, sondern ob mit oder ohne IBS wie schon gesagt wurde...

Also mit IBS immer anlernen!

Änderungen der Kapazität müssen im FA angepasst werden.

Folgende Batterien sind möglich:

  • Normale:

  • B046 //46 Ah-Batterie
  • B055 //55 Ah-Batterie
  • B070 //70 Ah-Batterie
  • B080 //80 Ah-Batterie
  • B090 //90 Ah-Batterie
  • AGM:

  • A070 //70 Ah-AGM Batterie
  • A080 //80 Ah-AGM Batterie
  • A090 //90 Ah-AGM Batterie

Hier giebt es noch etwas Fachlektüre: klick

Kann Paule1982 nur zustimmen.

...und Paule hat 1x Danke verdient. .. :)

Juhu ;-)

Da macht doch das Antworten auf Beiträge Freude...

Ebenfalls Danke...

Das Anlernen klappt übrigens bestens mit dem Carly-Adapter. Konnte ich mit Rheingold nämlich nicht machen, da mir dort "ista-p" fehlt :)

Zitat:

@Cevko schrieb am 22. September 2016 um 14:32:15 Uhr:

Das Anlernen klappt übrigens bestens mit dem Carly-Adapter. Konnte ich mit Rheingold nämlich nicht machen, da mir dort "ista-p" fehlt :)

Es fällt mir schwer zu glauben, dass man dazu ISTA-P braucht.

Und wir wissen immer noch nicht, ob der TE nun einen IBS hat oder nicht.

Zitat:

 

Und wir wissen immer noch nicht, ob der TE nun einen IBS hat oder nicht.

Mit einer 46Ah Blei-Calcium Werksbatterie halte ich dies für sehr unwahrscheinlich. Wobei mir diese Batterie sowieso sehr klein vorkommt, so eine hatte mein Corsa drin.

Selbst wenn angelernt werden muss: Das machen bestimmt ein paar kundenorientierte Werkstätte für einen Fünfer in die Kaffeekasse. Es wird der Steuerung nur das Datum und der km-Stand mitgeteilt (wenn die Ah gleich geblieben sind).

Deine Antwort
Ähnliche Themen