ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit GSF 600 1998 spring nicht an , Fehlzündungen

Bandit GSF 600 1998 spring nicht an , Fehlzündungen

Suzuki
Themenstarteram 11. Mai 2021 um 11:06

Hallo, vorab, das Motorrad ist abgemeldet und sollte eigentlich Verkauft werden.

Nach dem Wintern (gute 6-7monate ) wollte ich meine Bandit Mal wieder anschmeißen .

Sie sprang nicht an , darauf hin kam ein bekannter , der nochmal alles soweit überprüft hat . Zündkerzen , Sprit , Spritzuvor,

Luftfilter .

Dann haben wir mit Starthilfe nachgeholfen , da war sie dann auch immer kurz davor anzuspringen.

Dann beim anschieben sprang sie an und lief auch wieder gut .

Das ist ca. 2 Wochen her .

Ich hatte die Bandit dann alle paar Tage angemacht und kurz laufen lassen .

Sonntag lief sie noch ganz normal und heute sprang sie kurz an und ging dann nach ein paar Sekunden wieder aus .

Hat vom Vorbesitzer auch einen anderen ,,billig,, Auspuff verbaut bekommen, denn ich nachher wohl wieder gegen den originalen tauschen werde .

Hat jemand hier noch eine Idee voran es liegen könnte oder ein paar Tipps?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@Phaeton2007cvb schrieb am 24. Mai 2021 um 19:43:00 Uhr:

dass der Motor voll Bezin ist und der deshalb nicht anspring und man anschieben muss ?

Wenn dem so ist bloß nicht anschieben oder sonst wie starten! Öl ablassen, kommen mehr als 3,5 Liter raus ist definitiv Sprit rein gelaufen. Durch die Verdünnung kaum noch schmierfähig, ergo irgendwann Motorschaden oder Kupplung tot.

Kerzen raus und 1x von Hand durch drehen, dann siehst Du ob auch Benzin im Brennraum steht.

 

Gruß

Andre

Richtig .....

es kann sogar sein das der Motor anspringt und ganz müde dreht da er ja das Öl-Benzingemisch verdrängen muß, aber wenn der Motor anspringt und auf block geht isser warscheinlich Asche !

Also auch mal den Ölstand prüfen.

Wenn auf dem Hauptständer mehr als Schauglas ist und keine Luftblase zu erkennen ist dann mal

das Bike langsam Richtung Seitenständer kippen.

So kann man eventuell abschätzen wieviel zuviel drinnen ist um gleichmal 2,3 oder 4 Ölwannen bereit zu stellen ... und nicht dabei rauchen und großflächig Lappen auslegen .... es könnte zu einer ordentlichen Sauerei werden !

Dann kannst auch den Luftfilter auswechseln und den Stopfen fahrzeugseitig rechts öffnen ....

kommt de mehr als 30ml Öl bzw. richtig Kraftstoff dann isses notwendig den

Filterkasten zu reinigen !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit GSF 600 1998 spring nicht an , Fehlzündungen