ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Avensis T22 (?) Kaufberatung

Avensis T22 (?) Kaufberatung

Toyota Avensis 1 (T22)
Themenstarteram 3. August 2007 um 16:26

Hallo,

ich habe gerade mit einem Freund einen Avensis SOL Bj. 1998 110 PS angesehen, 43.000 km in fast perfektem Zustand. Das Auto hat Klima und Metallic-Lackierung. Es ist ein 5-türer mit 2 Jahren Garantie. Wie ist das Auto qualitativ? Was darf sowas kosten? Irgendetwas, was man beachten muss?

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo,

Unbedingt aufdie Bremsen achten!!

Mach eine Probefahrt über längere Zeit, möglichst auf der Autobahn und bremse mehrmals von hoher Geschwindigkeit über 160 mehrmals scharf ab unter 100. Wenn Du ein Lenkradflattern bei 120 merkst sind die Scheiben verzogen! Das heißt neue Bremsen 400-500 €.

Ansonsten dürfte so ziemlich allles klar sein bei der Laufleistung.

Zitat:

Original geschrieben von MarkusC200KT

Hallo,

ich habe gerade mit einem Freund einen Avensis SOL Bj. 1998 110 PS angesehen, 43.000 km in fast perfektem Zustand. Das Auto hat Klima und Metallic-Lackierung. Es ist ein 5-türer mit 2 Jahren Garantie. Wie ist das Auto qualitativ? Was darf sowas kosten? Irgendetwas, was man beachten muss?

Vielen Dank!

98 müsst vor facelift sein, da gabs einige Macken und hübscher sind die nach Facelift auch (innen wie außen!)

Typische Probleme, wie bei allen Toyotas: Bremsanlage!!

Ansonsten Fahrzeugspezifisch die Zentralveriegelung bzw Fernbedienung jener...

Hallo,

unser Avensis (EZ 01/01, 105tkm) hat nur vorne bei km 75tkm neue Beläge bekommen, sonst alles original. Soviel zu den "problematischen" Bremsen... Sonst keine(!) Reparaturen/Verschleisteile, nur Scheinwerferlampen ab und zu.

Themenstarteram 4. August 2007 um 9:50

Der Preis liegt bei Euro 7.600,00 V.B.. Ist das o.k.?

6000 bis 6500 wären eher angebracht. :)

Bremsen sind nicht auf hohe Belastungen ausgelegt. Wenn er immer bei Toyota zur Inspektion war, sollten die Bremsen schon überarbeitet worden sein. D.h. das Flatterproblem müsste beseitigt sein. Ein wenig flattert es aber immernoch. Das ist allerdings nicht abstellbar und auch nicht sooooo dramatisch. Habe das über 140 Tkm eigentlich ankzeptiert und nicht mehr dran gestört.

Ansonsten bestehe auf einen ZR Wechsel und neue Zündkerzen. Bei dem Alter sollte dies trotz der geringen Kilometer gewechselt werden.

Garantie ist ganz gut. Aber die möglichen und teuren Probleme (z.B. Lager im Getriebe, Lambdasonde, WaPu) kommen beim 1.8er Avensis wenn dann erst bei 100 Tkm mehr auf der Uhr.

Themenstarteram 4. August 2007 um 21:28

Also, es wurden noch 4 neue Reifen angeboten, ein CD-Radio un ddas ganze soll jetzt 7.000 kosten. Der Der Wagen hat auch nach größeren Bremsversuchen nicht geflattert oder sonst etwas. Das Checkheft ist lückenlos. Der Zustand ist überdurchschnittlich gut. Wären nicht 3-4 Steinschläge vorhanden, würde er als Neuwagen durchgehen. Der Innen raum macht den Eindruck, als hätte da noch nie einer drin gesessen.

Wann ist der Zahnriemen normalerweise fällig?

Hat der überhaupt einen Zahnriemen oder schon eine Stirnkette? Wär mal zu überprüfen...

Zitat:

Original geschrieben von vandexter

Hat der überhaupt einen Zahnriemen oder schon eine Stirnkette? Wär mal zu überprüfen...

Nein, hat noch Riemen, erst der D4 hat Kette.

mal kurz OT, schickes 3L Auto ;-)

Ich sage mal so - man kann mit so einem Auto glücklich werden - oder auch nicht. Wenn ich mal meine persönliche Meinung zum alten Avensis außen vor lasse (rollender Kühlschrank, der nicht langweiliger designt hätte sein können..), finde ich den Preis für einen neun Jahre alten Toyota zu teuer. Trotz des Zustandes! Ich mußte die Erfahrung machen, daß sich auch viel kaputtsteht - 5000 km pro Jahr sind einfach keine Laufleistung. Werden die Kisten dann gefordert, sollte man mit Zusatzkosten rechnen. Und bitte keine Kommentare á la ein Toyota geht nie kaputt, mit der Einstellung kann man so ein guterhaltenes Fahrzeug schnell versauen.

Wenn er dir gefällt - kaufen und Routinesachen wie Flüssigkeiten wechseln, schonend "einfahren" usw. beachten.

vg Steve

Hi Steve!

Nicht jeder will mit einem kieferlosen VW ähhh.. sorry Audi rumfahren wie du ;-) Da tuts auch ein rollender japanischer Kühlschrank

Zitat:

Original geschrieben von MarkusC200KT

Also, es wurden noch 4 neue Reifen angeboten, ein CD-Radio un ddas ganze soll jetzt 7.000 kosten. Der Der Wagen hat auch nach größeren Bremsversuchen nicht geflattert oder sonst etwas. Das Checkheft ist lückenlos. Der Zustand ist überdurchschnittlich gut. Wären nicht 3-4 Steinschläge vorhanden, würde er als Neuwagen durchgehen. Der Innen raum macht den Eindruck, als hätte da noch nie einer drin gesessen.

Wann ist der Zahnriemen normalerweise fällig?

Hört sich gut an!

Der Zahnriemen ist bei 90.000 km fällig !

Themenstarteram 5. August 2007 um 20:57

Welche Abgasnorm hat der Avensis eigentlich mit dem 1,8 Liter 110 PS-Motor?

Themenstarteram 5. August 2007 um 21:02

Der Freund von mir wollte nun doch einen Corolla, weil ihm der Avensis zu groß war.

Da bei mir auch was neues anstand, ich mich aber noch nicht drum gekümmert habe, habe ich ihn jetzt gekauft ;-) Es ist halt ein Gebrauchsauto. Da ich aber schonmal einen Carina E hatte und mit dem Auto extrem zufrieden war, hoffe ich, das Richtige getan zu haben. So kommt man zum Auto :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen