ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Avensis Kombi 2.0d-4d- wirklicher Verbrauch/Kauf

Avensis Kombi 2.0d-4d- wirklicher Verbrauch/Kauf

Toyota
Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 8:23

Hallo

fahre derzeit noch einen 3 Jahre alten Yaris Diesel und bin von der Zuverlässigkeit und auch vom Verbrauch sehr zufrieden.

Da jedoch sich jedoch die Familie vergrößert ist ein neues und größeres Auto (ausreichend Platz 4 Personen, 2 Fahrräder sollten reinpassen usw.) erforderlich und da sagt mir jetzt eigentlich nur der Avensis Kombi 2.0d-4d zu.

Fahrprofil zu ca. 40 % Autobahn, 35 % Landstraße und rest Stadt. Im Schnitt gute 28000 KM im Jahr.

Aufgrund der 40 % Autobahn tendiere ich auch nicht zum Auris Hybrid Touring

Auto soll weiterhin zuverlässig und auch sparsam sein. Rasser bin ich keiner.

Wie ist der wirkliche Verbrauch des Avensis Kombi 2.0 d-4 d? Gibt es Erfahrungen mit dem gleichen Auto oder ist ein anderes Auto vorzuziehen?

Danke.

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 8:26

Doppelpost

Ich seh grad nur einen Post...

Naja, ich hab nen 2007er Avensis Kombi, aber mit dem großen 2.2l D-CAT... Ich lieg bei fast nur Landstrasse (Was anderes gibts hier bei mir auf der Ecke kaum, also 90% Landstrasse/10%Stadt) immer so bei etwa 6,5l/100km. Wenn ich mal runter nach Deutschland richtig lange Strecken fahre, komme ich sogar noch unter die 6l/100km.

Und auch ich bekomme im Jahr gute 25.000km zusammen.

ja, sogar mit dem großen Previa D4D schaffe ich gemischt Stadt/Landstraße echte 6,5 l/100 km auf dem täglichen Arbeitsweg 25 km. Vorausschauend und flüssig fahren...

hi,

ich habe auch den 2,2 d-cat combi

baujahr 12/07

der verbrauch liegt bei 7,5 - 8,5 liter.

da ich einen kurzen arbeitsweg habe 7 km.

bei urlaubsfahrten 1x im jahr 3000 km am stück (alles autobahn)

komme ich 700 km mit einer tankfüllung.

ich besitze den avensis seit 2,5 jahren ausser bremsen und öl habe ich nichts gewechselt.

soll er seine 8 liter verbrauchen hauptsache ich muss nichts anderes wechseln :-)

bin vollkommen zufrieden ist ein sehr robustes auto.

Aber 2 Räder kriegst in keinen Kombi, ausser kleine Kinderräder.

Hallo,

Ich überlege gerade auch den Kauf eine Avensis, mit 2.2 oder 2.0 d-4d, 125 oder 150 PS.

Ich habe hier öfters gelesen, das diese Motoren zu viel verbrauchen, aber bei spritmonitor sieht alles gut aus... Wie ist es in der Wirklichkeit? Bei spritmonitor lese ich Verbräuche unter 7l bei Stadtverkehr, was gar nicht schlecht wäre... Ich fahre schon oft 10-20km Strecken am Tag, würdet ihr das als Kurzstrecke bezeichnen oder nur wenn man 2-3 km fährt?

Spritmonitor ist die genaueste Quelle, die es so gibt. Denn dort werden die realistischen Verbräuche ermittelt. Habe mich auch nicht abschrecken lassen von den Unkenrufen. Habe recht bekommen, denn mein Avensis 2,2 D4D mit177 PS verbraucht bei normaler Fahrweise jetzt im Gesamtschnitt seit guten 4.000 km 6,8 Liter Diesel.

Auf Kurzstrecke ist der Verbrauch natürlich höher, ich fahre so 15 km am Stück meißtens.

Und selbst der Audi A4 2,5 Liter V6 Diesel gleichen Alters unseres Bekannten ist längst nicht so laufruhig und kultiviert wie unser Avensis. Das sagt sogar der Audi Fahrer selbst.. den Motor hört man praktisch nur beim beschleunigen oder im Stand... Der Wagen ist vedammt gut gedämmt und sehr auf Komfort ausgelegt.

Hi ,

besitze auch ein 2,2 d4d automatik combi, hab die ersten1000km runter seit 2 wochen verbrauch durchschnittlich 7,5l kombiniert kürzeste strecke 13km langste 220km. Bin eigendlich zufrieden.

Gruß

Pontiusrh

Hallo, ich hab den d-4d im T25 mit 126 PS mein Verbrauch liegt meißtens zwischen 6 und 6,5 Litern auf 100km. Ich fahre wenig Stadt eher Landstraße und Autobahn.

Anhand der Verbräuche redet ihr aber vom abgelesenen Wert am Display oder?

Echter Verbrauch ist bei unsrem T25 mit 116PS bei 6,2 - 6,8 Liter, sparsam und fast nur Überland!

Werde demnächst 1000km am Stück fahren bin mal gespannt was das Auto verbraucht

Zitat:

Original geschrieben von pontiusrh

Hi ,

besitze auch ein 2,2 d4d automatik combi, hab die ersten1000km runter seit 2 wochen verbrauch durchschnittlich 7,5l kombiniert kürzeste strecke 13km langste 220km. Bin eigendlich zufrieden.

Gruß

Pontiusrh

Hi,

Du musst deinen Wagen erst einmal vernünftig einfahren ( steht auch extra in der Bedienungsanleitung drin ).

Im Allgemeinen gehen mit steigenden KM Stand der Verbrauch runter, aber eben nicht sofort.

MfG

Super-TEC

Ist das Auto zuverlässig? Gibt es bekannte Probleme, vielleicht Probleme bei manuell Getriebe mit Kupplung oder mit dem Zweimassen?

Wie ist es im Winter, wie schnell kann es warme Luft im innen geben? Gibt es eine elektrische Zuheitzer im Lüftungsystem?

Kann dir noch nicht viel sagen denn ich hab den avensis diesel erst seit 3 wochen hab mir gleich eine standheizung einbauen lassen . Die letzten 20 jahren hab ich nur Toyota gehabt hatte nie probleme einfach zuverlässig.

Gruß

pontiusrh

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Avensis Kombi 2.0d-4d- wirklicher Verbrauch/Kauf