ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Autoradio mit Navi

Autoradio mit Navi

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 21. Januar 2017 um 20:44

Hallo,

ich suche schon seit längerem nach einem 2 Din Radio. Bin auf der Suche auf Android Radios gestoßen, die auf mich einen guten Eindruck machen. Allerdings gibt es da nicht wirklich viel Auswahl und für meinen Ford Focus (Bj 2006) kein Modell was mich optisch anspricht.

In der engeren Auswahl sind folgendes Radios:

Amazon für 290 €

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_9?...

Und von ebay für 170€

http://www.ebay.de/.../162228945135?...

Wie man vielelicht erkennt sehen sich die Radios sehr ähnlich, weswegen ich mir denke, dass da Gerät bei Amazon vom zweiten Händler gekauft wird und nur das Logo drüber geklebt wird, was ja den Aufpreis nicht rechtfertigen würde.

Allerdings ist auf der ebay Seite schlecht beschrieben, was genau an dabei ist (GPS Antenne ist wohl nicht dabei)

Sowie würde sich eine Rückgabe auch mehr in die Länge ziehen als bei Amazon.

Daher würde es mich interessieren was für Erfahrungen ihr mit den Androidradios gemacht habt (vorallem soundtechnisch)

Ansprechen würde mich auf folgendes Radio:

http://www.ebay.de/.../132069333770?...

Allerdings passt dieses nur in den neueren Focus, oder gibt es dafür Adapterblenden?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Android Doppeldin Radio "Marke" oder Noname?' überführt.]

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 21. Januar 2017 um 23:27

Hallo Browork,

dieses Autoradio von Pumpkin wird baugleich auch von Naviskauto und Joying angeboten.

Die Hardware ist bei den oben genannten Geräten gleich beschrieben und dürfte daher identisch zu sein.

Bei deinem Noname fehlen aber Angaben über die CPU und die Taktfrequenz.

Hier könnte also auch eine schwächere CPU verbaut sein.

Als Zubehör ist die GPS-Antenne aber unter Accessories angegeben!

Die Autoradios von Pumpkin, Naviskauto und Joying sind soundtechnisch sehr gut bei der Wiedergabe von microSD-Karte und USB. Beim Radioempfang sind Höhen und Bässe etwas schwächer. Die Empfangsstärke beim Radio ist nur mittelmäßig, aber noch in Ordnung. Ich besitze selber das Naviskauto und habe das Gerät seit April 2016 im Einsatz. Bin immer noch sehr zufrieden damit. Den Einbau des Radios, die Einstellungen und Infos zu alternativen Radios habe ich für alle Interessierten auf meinem Blog genau beschrieben:

https://www.android-autoradio-im-test.de

Eine Alternative zu deinen Geräten wäre noch dieses Xtrons:

XTRONS für den Ford Focus

Auch von Erisin gibt es für dein Fahrzeug ein passendes Gerät:

ERISIN für den Ford Focus

Beide Geräte passen sowohl von der Blende als auch von den Anschlüssen genau in deinen Ford.

Sogar die Lenkradfernbedienung wird per CAN-Bus-Adapter unterstützt.

LG Dirk

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Android Doppeldin Radio "Marke" oder Noname?' überführt.]

Wie schon geschrieben, meist sitzt irgendwo in China ein einziger Hersteller der die Geräte herstellt und dann an ein Dutzend Händler vertreibt, welche ihre Geräte individuell labeln.

Die Hardware ist oft komplett identisch. Nur bieten namhaftere Händler (eben zb Joying, Erisin, Pumpkin) besseren (Software) Support. Bei kompletten NoName Produkten ist die Community gegen Null und bei Problemen bleibt oft nur ein komplettaustausch übrig...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Android Doppeldin Radio "Marke" oder Noname?' überführt.]

Themenstarteram 22. Januar 2017 um 12:49

Zitat:

@LonlyRider schrieb am 21. Januar 2017 um 23:27:50 Uhr:

Hallo Browork,

dieses Autoradio von Pumpkin wird baugleich auch von Naviskauto und Joying angeboten.

Die Hardware ist bei den oben genannten Geräten gleich beschrieben und dürfte daher identisch zu sein.

Bei deinem Noname fehlen aber Angaben über die CPU und die Taktfrequenz.

Hier könnte also auch eine schwächere CPU verbaut sein.

Als Zubehör ist die GPS-Antenne aber unter Accessories angegeben!

Die Autoradios von Pumpkin, Naviskauto und Joying sind soundtechnisch sehr gut bei der Wiedergabe von microSD-Karte und USB. Beim Radioempfang sind Höhen und Bässe etwas schwächer. Die Empfangsstärke beim Radio ist nur mittelmäßig, aber noch in Ordnung. Ich besitze selber das Naviskauto und habe das Gerät seit April 2016 im Einsatz. Bin immer noch sehr zufrieden damit. Den Einbau des Radios, die Einstellungen und Infos zu alternativen Radios habe ich für alle Interessierten auf meinem Blog genau beschrieben:

https://www.android-autoradio-im-test.de

Eine Alternative zu deinen Geräten wäre noch dieses Xtrons:

XTRONS für den Ford Focus

Auch von Erisin gibt es für dein Fahrzeug ein passendes Gerät:

ERISIN für den Ford Focus

Beide Geräte passen sowohl von der Blende als auch von den Anschlüssen genau in deinen Ford.

Sogar die Lenkradfernbedienung wird per CAN-Bus-Adapter unterstützt.

LG Dirk

Diese Radios habe ich auch gefunden, leider sagen mir diese von der Optik/ Belegung der Knöpfe nicht zu.

Der Vorteil bei diesen ist aber natürlich, dass die gut in den Schacht passen und ich den DIN2 Adapter den ich aktuell drin habe nicht benötige.

Lenkradfernbedienung habe ich keine, weswegen ich nur eien gute Unterstüzung von OBDII benötige.

Radioempfang ist für mich auch nicht wichtig, da ich kaum Radio höre.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Android Doppeldin Radio "Marke" oder Noname?' überführt.]

Themenstarteram 22. Januar 2017 um 12:55

Zitat:

@Tronix_ schrieb am 22. Januar 2017 um 09:44:30 Uhr:

Wie schon geschrieben, meist sitzt irgendwo in China ein einziger Hersteller der die Geräte herstellt und dann an ein Dutzend Händler vertreibt, welche ihre Geräte individuell labeln.

Die Hardware ist oft komplett identisch. Nur bieten namhaftere Händler (eben zb Joying, Erisin, Pumpkin) besseren (Software) Support. Bei kompletten NoName Produkten ist die Community gegen Null und bei Problemen bleibt oft nur ein komplettaustausch übrig...

Das habe ich bereits auch gelesen. Außerdem würde ein möglicher Umtausch auch viel reibungsloser über die Bühne gehen. Allerdings kostet das Radio von Pumpkin auhc fast das Doppelte.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Android Doppeldin Radio "Marke" oder Noname?' überführt.]

Was hat eine Unterstützung der OBDII Schnittstelle mit einem Radio zu tun?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Android Doppeldin Radio "Marke" oder Noname?' überführt.]

am 3. März 2017 um 19:16

Hallo, wir haben im Auto den Blaupunkt FX Radio eingebaut, leider hat er jetzt wohl den Geist aufgegeben.

Natürlich möchten wir jetzt einen neuen einbauen, wir wissen aber leider nicht was genau wir für einen nehmen sollen.

Hätten gedacht an den ZE-NC3811D leider weiß ich aber zuwenig über das Gerät, ist das für den Ford Focus 1,6 TDCI geeignet, kann man den mit einem Android Handy verbinden, steht leider nur dabei ipod.

Braucht man dazu noch ein extra Kabel für den Lenkrad Fernbedienung.

Oder

PUMPKIN 7 Zoll 2 Din Autoradio Moniceiver Android 5.1 , ich denke das Android sagt ja schon alles aus, und was ich raus gelesen habe, passt der auch in unser Auto.

Aber auch hier die Frage muss man noch ein extra Kabel für die Lenkrad Fernbedienung.

Oder hat sonst noch wer eine Info welchen Radio mit Navi man nehmen könnte, es sollte USB auf jeden Fall gegeben sein.

Danke für eure Hilfe im voraus.

Ich hab das Pumpkin eingebaut. Lenkradfernbedienung funktioniert damit wunderbar, es hat massig Anschlüsse für noch 2x externe USB und einen front Usb, Android Handys lassen sich per BT koppeln usw, bin zufrieden damit :)

Es sind übrigens 2 Kabelbäume dabei, einer mit Canbus und einer ohne. Ich hab den ohne verbaut, LFB lässt sich trotzdem ansteuern, man kann die Tasten übers Radio belegen.

am 4. März 2017 um 16:01

Hat den wer Erfahrung mit der Firma Pumpkin ? Habe bei denen auf der Seite jetzt das Gerät vor einigen Stunden bestellt, bisher aber keine EMail bestellbestätigung bekommen.

Stand auch nur lagernd hatte auf eine Bestellbestätigung gehofft mit mehr Infos. Hat bei der Firma schon wer bestellt ?

Zitat:

@Calideya schrieb am 4. März 2017 um 16:01:18 Uhr:

...vor einigen Stunden bestellt, bisher aber keine EMail bestellbestätigung bekommen.

Schonmal davon gehört, dass es auch Unternehmen geben soll, die Samstags nur halbtags - oder auch garnicht besetzt sind? Oder gar, dass der Vertrieb der deine Bestellung bearbeitet im Ausland sitzt, wo gerade nacht ist? :eek:

am 4. März 2017 um 16:58

Ja, das ist mir bekannt. Eine Bestellbestätigung wird auch automatisch vom System generiert, mal bei den meisten Firmen ist es so. Daher habe ich ja gefragt ob wer Erfahrung mit der Firma hat. Geht ja nur drum zu wissen ob die Bestellung durch ist.

Ich erlaube mir das Thema hier mal wieder auf zugreifen.

Ich lese bei den ganzen Radios immer von Focus ab 2008..... Ich nehme an das bezieht sich auf das Facelift Modell.

Passt es denn auch auf den 2007er.... Gibt es dann Funktionen des Radios die ich nicht nutzen kann?

Es bezieht sich auf den Rahmen vom Radio, vFL war eckig, und FL das etwas ovalere

also ich habe kein Facelift Modell (BJ 2007)...

Aber mein Radio ist abgerundet. kein eckiges...

Passt solch eine Navi Radio mit Touch und Android System von den Anschlüssen her???

ja, passt.

ich habe es jetzt knapp 4 Wochen im Einsatz - bin bis auf den etwas schlechteren Radioempfang beigeistert.

Die zusätzlichen Usb-Kabel habe ich 1x ins Handschuhfach verlegt, das andere in Richtung Handbremse mit Adapterkabel fürs Handy.

Die vorhandene Wlan-Antenne am Radio solllte gleich vor Einbau ca 1cm abisoliert werden und mit einem ca 10cm Kabel verlängert werden - dann klappt auch eine Verbindung wenn das Heimnetzwerk 15m entfernt ist.

Nützliche Apps aus dem Store : G.A.L.A für geschwindigleitsabhängige Lautstärkenanpassung, Twilight für automatische anpassung der Helligkeit am Display ( geht über GPS-Zeit).

Für den Anschluss der Lfb müssen am Fakrastecker 2 Pins rausgeholt werden und mit dem Radio verbunden werden

Deine Antwort
Ähnliche Themen