ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Automatikgetr schaltet nicht

Automatikgetr schaltet nicht

Mercedes SL R230
Themenstarteram 7. August 2011 um 8:35

Hallo Alle!

meine Frau hat einen 350SL Bj 2007 m. Automatikgetriebe.

In letzter Zeit klagte sie über Probleme damit und ich habe mir das gestern mal angesehen:

Wenn ich etwas länger damit fahre (30Min) schaltet die Automatik plötzlich nicht mehr!? und bleibt in der momentan genuzten Fahrstufe stecken - was natürlich beim anfahren (an der Ampel) nicht gerade angenehm ist.

Wenn ich dann die Zündung aus- und wieder einschalte ist das Problem erledigt (die Automatik schaltet wieder sauber und flott) bis zu nächsten Mal nach ein paar Kilometern.

Ehe ich den Wagen zu MB bringe und mir ein neues Getriebe aufschwatzen lasse, wollte ich doch mal lieber nachhören ob dieses Prob bekannt ist..

danke für alle Antworten

Ähnliche Themen
13 Antworten

Es gibt auch hier die Suchfunktion oben rechts. :)

Themenstarteram 7. August 2011 um 10:21

SEHR hilfreich!!!!

so blöd bin ich ja auch nicht gerade, als ich das nicht zuerst versucht hätte.

Aber bei deiner dämlichen Antwort (besser wäre überhaupt keine) hättest Du auch noch Google etc aufführen können oder schreiben, das ich die Werkstatt mal fragen könnte!

Hallo jippie13,

ich bin ein wenig erbost über Deine Antwort gegenüber Conny :mad: In diesem Teilbereich des Forums herrscht sehr wohl ein etwas anderer Ton. Wenn Du die SuFu schon genutzt haben solltest, dann wäre es eine Erwähnung wert gesehen. Manche Fragen werden hier im Tagesabstand immer wieder neu gestellt, OHNE das vorher einmal selbständig die Suche bemüht worden wäre. Viele kennen sich hier teilw. sogar persönlich und schreiben sich auch mit Namen an, daher wäre die Kenntnisgabe dessen in ein Grußformel auch ein feiner Zug gewesen.

Achim H.

PS: Das von Dir geschilderte Problem beruht m.E. auf der Elektrik, nicht der Mechanik. Evtl. reicht ein Reset des Boardcomputers. Wahrscheinlicher ist aber ein Thermoschaden an einem 50 Cent Bauteil.

Themenstarteram 7. August 2011 um 11:43

Zitat:

Original geschrieben von Brueggener

 

PS: Das von Dir geschilderte Problem beruht m.E. auf der Elektrik, nicht der Mechanik. Evtl. reicht ein Reset des Boardcomputers. Wahrscheinlicher ist aber ein Thermoschaden an einem 50 Cent Bauteil.

erstmal danke für diese Antwort - ist auch meine Vermutung. Deshalb bin ich hier, weil ich hoffe, dass jemand das Problem (evtl. Bauteil) kennt.

Und zum anderen Thema:

Ich habe vllt etwas überreagiert, aber diese Antworten betrachte ich nur einfach als Spam um möglichst viele Posts zusammen zu kriegen und verärgern einfach nur den Fragesteller.

Hilfreich wäre es nur, wenn er die SuFu mal selbst genutzt hätte, einen entsprechenden Beitrag gefunden und expliziert auf diesen hingewiesen hätte hinweisen können.

Aber einfach: "benutz mal die SuFu" ist keine Antwort und löst nur Frust aus..

Also ein DANK nochmal an euch beide! und auf gute Zusammenarbeit.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von jippie13

Also ein DANK nochmal an euch beide! und auf gute Zusammenarbeit.

Geht doch.....

Naja, spammen hier? Um in einer unbedeutenden Stat. möglichst weit oben zu stehen? Wenn's dafür eine Entschädigung gäbe, ja.... aber so entzieht sich mir die Sinnhaftigkeit.

Gruß

Achim H.

Trotzdem, Achim, ist es schon auffällig,

daß sich immer die gleichen Personen

ihre Klugsch...eien nicht zu verkneifen

können glauben...;)

Gruß Herbert

@Herbert,

ich denke, dass es auch oft von der Tagesform abhängig ist und von dem, was man z.T. im Forum "Verkehr/Sicherheit" lesen muss. Hier wird sogar manchmal nicht geantwortet, wenn man die Forenmitglieder nicht grüßt oder anonym ohne Namen schreibt. Ich habe mich darüber bei einer schlechten Tagesform auch schon eschoffiert. Dennoch sollte der Ton nicht auch noch auf das Niveau in o.g. Forum sinken.

LG

Achim H.

Und sowas fahrt ein SL ...

Themenstarteram 8. August 2011 um 8:46

ist ja schon gut...

und können wir zum eigentlichen Thema zurückkehren?

Also, ich habe gestern den Boardcomputer zurückgestellt und anschließend auch noch die Batterie abgeklemmt (beide Pole), ein paar Verbraucher ein- und ausgeschaltet - also das System komplett entladen.

Geändert hat sich nichts. Nach ca. 30 Fahrt wieder die gleichen Symptome.

Zitat:

Original geschrieben von Axander88

Und sowas fahrt ein SL ...

Einmal mit der Maus über das Profil gehen reicht aus, um festzustellen, daß der User sich grade erst neu angemeldet hat und sich vielleicht noch nicht so gut zurechtfindet.

Ihr habt hier auch keine FAQ, in denen die gängigsten Fehler abgelegt sind.

An den TE:

Offensichtlich geht das Getriebe in den Notlauf.

Kommt im Display irgendeine Fehlermeldung?

Ist das eine 7 Gang-Automatik?

Am sinnvollsten erscheint es mir, zunächst mal zu MB zu fahren und Fehler auslesen zu lassen.

Festpreis vereinbaren (ca. 40 €), mit den ausgelesen Fehlern (möglichst präzise, Ausdrucke werden ungern aus der Hand gegeben) schnell wieder vom Hof und das Ergebnis hier posten.

Irgendwo über SL/S-Klasse oder W211-Forum sollten sich dann Lösungen finden lassen.

lg Rüdiger:-)

Zitat:

Original geschrieben von Axander88

Und sowas fahrt ein SL ...

:confused: und welche Aussage soll ich jetzt aus dem Post entnehmen?

@TE,

ich favorisiere derzeit die von Rüdiger vorgeschlagene Lösung: sie ist vergleichsweise preiswert und Du wirst wahrscheinlich annhähernd wissen, wo der Hase im Pfeffer begraben ist. Anhand der festgestellten Fehler kannst Du, wie vorgeschlagen, in den einschlägigen Foren nochmals nachfragen, bevor Du Dir eine u.U. teure Reparatur vom Freundlichen suggerieren lässt.

Im Falle der Fehlerlösung ist natürlich für alle Interessierten hier ein kurzer Post in Form einer Rückmeldung angesagt. ;)

Gruß

Achim H.

Hallo,

Ich habe exakt das gleiche Problem. Gibt es schon eine Lösung?

Viele Grüße

Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Automatikgetr schaltet nicht