ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Autobahn-Verbrauch

Autobahn-Verbrauch

Themenstarteram 22. August 2005 um 11:09

Tach :)

Ich weiß ja dass es spritmonitor.de gibt, wo ich u.a. auch meinen Verbruach festhalte. Aber da ich im Alltag eben zu 80 % Stadtverkehr habe, ist das nicht so ganz realistisch.

Nun war ich am WE unterwegs und hab nen Freund in Thüringen besucht. Da war eine Tankfüllung reine Autobahn dabei und ich war schon erstaunt, wie gut der Verbrauch war. Ich bin ca. 460 km unterwegs gewesen, davon ca. 12 km Stau, eine Stunde Gewitter (max. 80 km/h), dauernd Klimaanlage in Betrieb und teilweise Dauergeschwindigkeiten um 180, max. habe ich 200 erreicht.

Am Ende stehen 9,3 liter. Find ich persönlich ziemlich gut. Der 116i eines Kollegen hätte bei gleichem Speed wohl nen halben Liter mehr gebraucht.

Habt Ihr mal reine Autobahn-Verbräuche für mich zum Vergleich?

Ähnliche Themen
20 Antworten

servus andereas......

bin vor monaten eine strecke von 950 km autobahn gefahren.........

durchschnittliche reise geschwindigkeit waren ca. 140 -160 km/h (ab und zu mal 180 -190 aber sehr selten)

verbrauch lag zwischen 8,7-9,0 liter

auf´m Weg nach Italien:

der erste Teil in D ging mit 160 bis 220 kmh, durch Ö dann Geschwindigkeitsbeschränkungen, das selbe in Italien, hier so zwischen 100 und 140 kmh...

Verbrauch mit dem 3-Liter-Auto:

um die 9 Liter... ganz genau weiß ichs aber nicht mehr, irgendwo zwischen 8,7 und 9,3... (Laut Bordcomputer, bestätigt durch Überschlagsrechnung im Kopf an der Tankstelle)

Gruß

Jan

also falls euch der 323er interessiert, meine Limo hatte auf der Fahrt nach Frankreich bei 130-160km/h um die 8 liter(laut BC 7,6) und dann als es schneller wurde (180-200km/h) ging ger Gesamtdurchschnitt richtung 9,5liter ich wäre gern noch etwas weiter gefahren aber Paris war dann leider schon da :D

Greetz Silvio

Hallo Andreas,

ich fahr am Wochenende nach München (ca.400km nur Autobahn). Werd mal schaun was ich brauche. Geb Dir dann Info.

Gruss

Stefan

Auf der Bahn sind unsere Kisten in der Tat relativ sparsam. Wenn ich die 400km-Reise zu meinen Eltern fahre (fast nur Autobahn) habe ich einen Schnitt von 8,5-9,5 Liter. Dabei fahr ich mit Tempomat meist so 160-170.

Hallöchen!

Ich pendle häufig von München nach Aue(Sachsen)

(ca. 370 km)

Wenn halbwegs frei ist (was auf der A9 so gut wie nie vorkommt) fahr ich meistens zw. 190 und 220 km/h.

Der Verbrauch liegt dann bei ca. 11,5 Liter.

323ci

Täglich bei 110KMH mit Tempomat auf dem Weg zur Arbeit habe ich einen Verbrauch laut BC von 6,7Liter :)

MFG Souelr22

Auf dem weg nach Essen ca. 400Km mit Tempomat so 120-140Km/h hatte ich einen gemessenen Verbrauch von 7,6L.

BC zeigte 7,2L an.

 

Gruß mclaren

Themenstarteram 22. August 2005 um 13:20

Dazu sollte ich noch sagen, dass das ein gemessener Wert war, keine BC-Angabe. Der stand auch unter 9l, weicht aber konstant um ca. 0,6l vom realen Verbrauch ab.

ich hab es noch nie unter 9,5 geschafft. vielleicht wenn ich auf der AB 90KMH fahre, aber wer tut das schon.

als ich den wagen abgeholt hatte und mit 130-140kmh von berlin nach hamburg fuhr, war die BC Anzeige bei circa 9,8 oder so.

gestern auf der AB richtung Ostsee, mit circa 160kmh und paar mal mit 200 war die anzeige bei 9,9 oder so.

Hi,

habe immer einen sehr günstigen Verbrauch in Österreich,

um die 7 Liter bei ruhiger Fahrweise (viel 5 Gang) und max. 110km/h.

Sind alles Überlandfahrten da wird er fast zum Sparschwein!

 

Kris

War vor ein paar Wochen am Gardasee und hab auf dem Hinweg (kapp über 700km) genau 8,7 Liter gebraucht.

Über den Wert war ich auch recht erstaunt. Geschwindigkeit mit Tempomat meist um die 140-170km/h. In Österreich und Italien immer genau 10km/h über der zulässigen Geschwindigkeit.

In D bin ich 3-4mal 250km/h gefahren ;) ;) (muss ja auch mal sein)....................hätte ich das nicht gemacht wär ein noch niedrigerer Verbrauch drin gewesen.

Die Klima hatte ich bis Italien aus.............und damit vermutlich 0,5 bis 1 Liter gespart.

 

Gruß

Ci-driver

Im Mai war ich in Stuttgart, bin dann insgesamt knapp 800km gefahren. Schnitt 140 km/h. Paar mal 250, sonst Tempomat zwischen 130 und 170, je nach Verkehr.

Gesamtschnitt: echte 8,3 Liter / 100km. BC zeigte 7,9 an.

Gruß,

Marko

P.S. Wäre schön, wenn dass im Stadtbetrieb so sein würde :-)

Nee, ist nur Spaß, bin echt zufrieden mit dem Verbrauch, wenn man bedenkt welche Leistung einem da geboten wird.

Themenstarteram 22. August 2005 um 15:20

Zitat:

Original geschrieben von markan

Gesamtschnitt: echte 8,3 Liter / 100km. BC zeigte 7,9 an.

Das ist aber mal EXTREM günstig... ich denke mir hat der Stau ne Menge versalzen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen