ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Auto zu, Batterie leer, Öffnung des Kofferraums?

Auto zu, Batterie leer, Öffnung des Kofferraums?

Audi
Themenstarteram 30. Oktober 2019 um 7:59

Ich habe hier und auch im Netz bereits gesucht, aber kurioserweise keine Antwort finden können.

Mein Audi A5 (2011) Coupé (mit Keyless) hat kein Schloss für den Schlüssel am Kofferraum (oder ich bin blind).

Er steht in einer Parkgarage mit anderen Fahrzeugen. Ist jetzt die Batterie leer und ich muss sie zum Laden ausbauen, stehe ich vor folgendem Problem.

- 1. Türen verriegeln, Kofferraum offen lassen

- 2. Batterie ausbauen

- Jetzt ist das Problem, dass der Kofferraum zum einen durch die Federspannung immer selbst öffnet (offen steht) und dass ich ihn nicht schließen kann. Denn wenn ich das mache, kann ich ihn nicht wieder öffnen - oder doch?

Der Schalter in der Tür braucht doch Strom. Oder übersehe ich etwas? Andere Audis kann man einfach per Schlüssel am Kofferraum öffnen, nur ohne Schloß geht das eben nicht.

Bitte verratet mir euren Trick :). Danke

Ähnliche Themen
15 Antworten

Einfach über die Pole zur Starthilfe im Motorraum Spannung über eine Fremdquelle anlegen, dann geht auch der Kofferaum wieder auf :P Bietet sich zb an die neue Batterie mit Starterkabel einfach kurz vorne anzuklemmen, dann Kofferaumdeckeln öffnen, Batterie wieder abklemmen und einbauen.

Zitat:

@scooterdie schrieb am 30. Oktober 2019 um 08:19:06 Uhr:

Einfach über die Pole zur Starthilfe im Motorraum Spannung über eine Fremdquelle anlegen

Und wie macht er die Motorhaube auf? das geht nur von innen und um die Tür zu öffnen braucht er auch Strom.

Die Tür geht wenn ich mich richtig erinnere auch mit dem Notschlüssel ohne Strom auf, sons halt Auto ausräumen und unversperrt lassen aber Tür schließen. Sieht ja nur blöd aus wenn der Kofferaumdeckel offen ist gg Er wird ja nicht Tage brauchen um mit der neuen Batterie zurück zu kommen und nachdem das Auto eh in einer Tiefgarage ist - was soll schon groß passieren ohne Saft und Wertgegenstände :)

Themenstarteram 30. Oktober 2019 um 8:47

Vielen lieben Dank für die schnellen und tollen Antworten. Leider beides zu kompliziert. Aber gut zu wissen für den Notfall.

Dann bleibt es dabei, dass ich das Auto vorher abschließe, den Kofferraum bei geöffneter Heckklappe manuell schließe (per Hand das Schloss verriegeln) und die Heckklappe mit einem Stück Draht zu 95% schließe. Danke.

Aber irgendwie blöd, dass Audi am Schloss gespart hat.

Hast du denn an der Fahrerseite wirklich kein Schlüsselloch mehr im Türgrill?

Bei manchen Autos ist auch unter der kleinen Abdeckung direkt neben dem Türgriff ein Schlüsselloch.

Ich weiß aber nicht ob das beim A5 Keyless so ist. Meiner hat kein Keyless und da ist ein Schlüsselloch

Zitat:

@Headcleaver schrieb am 30. Oktober 2019 um 08:49:53 Uhr:

Hast du denn an der Fahrerseite wirklich kein Schlüsselloch mehr im Türgrill?

Bei manchen Autos ist auch unter der kleinen Abdeckung direkt neben dem Türgriff ein Schlüsselloch.

Ich weiß aber nicht ob das beim A5 Keyless so ist. Meiner hat kein Keyless und da ist ein Schlüsselloch

Also meiner hat im Fahrerseitenhandgriff ein Schlüsselloch (Keyless).

Themenstarteram 30. Oktober 2019 um 9:03

Zitat:

@Headcleaver schrieb am 30. Oktober 2019 um 08:49:53 Uhr:

Hast du denn an der Fahrerseite wirklich kein Schlüsselloch mehr im Türgrill?

Bei manchen Autos ist auch unter der kleinen Abdeckung direkt neben dem Türgriff ein Schlüsselloch.

Ich weiß aber nicht ob das beim A5 Keyless so ist. Meiner hat kein Keyless und da ist ein Schlüsselloch

Doch, selbstverständlich.

Aber das Auto offen lassen und leer räumen ist zu aufwändig - da bräuchte ich ein zweites Auto für.

Und mit Fremdstarten über den Motorraum genauso.

Problem ist das fehlende Schlüsselloch am Kofferraum.

Das Fremdstarten über den Motorraum könnte ich mir zur Not überlegen. Muss dann ja nur das Starthilfekabel und die neu geladene Batterie wieder mitnehmen (vor dem Einbau). Problem ist halt, dass mein Schlüssel in einem Case ist, was nicht dafür gedacht ist ständig geöffnet zu werden. Nutze ja nur keyless. - Hätte gedacht oder gehofft, dass ich das Schlüsselloch hinten evtl. nur irgendwie übersehen hätte.

Kabel für Ladegarät an die Batterie anschließen und den Stecker nach außen, so kannst dann mit dem Ladegerät die BAtterie ab und an wieder laden! Ganz leer ist eh ´Mist, dann kannst das Teil in die Tonne treten! Braucht halt eine Steckdose in der Nähe des Stellplatzes für das temporär anzuschließende Ladegerät.

PS: Ich meine auf der Beifahrerseite ist ein mechanisches Schloss um da rein zu kommen ohne Strom!

Was spricht gegen folgenden Ablauf?

- Kofferraum öffnen und Türen verriegeln

- Batterie ausbauen

- Kofferraum schließen, sodass das gesamte Fahrzeug verriegelt ist

- Batterie aufladen

- Mit geladener Batterie zum Fahrzeug und über Notschlüssel die Fahrertür öffnen

- Im Innenraum die Motorhaube entriegeln

- geladene Batterie an die Pole im Motorraum klemmen und über den Innenraum den Kofferraum öffnen

- Batterie wieder abklemmen und im Kofferraum verbauen

Dann könntest du dir das gefriemel am Kofferraumdeckel sparen.

Der Kofferraum hat ein Schlüsselloch, neben dem Öffner.

Einfach mal drunter gucken.

Irgendwie wird das Problem welches keines ist, größer gemacht.

Batterie ausbauen, Deckel schliessen und vorne mit dem Schlüssel manuell zusperren.

Dann wieder vorne auf, innen reinklettern und per Notentriegelung Heckdeckel öffnen.

Wenn von aussen kein Schlüsselloch in der Heckklappe ist, gibt es IMMER eine Möglichkeit

diese Notzuentriegeln(bei leerer Batterie oder kaputten Keyless usw). Genauso wie vorne...es gibt IMMER eine Möglichkeit manuell den Karren aufzusperren.

Würde mich sehr schwer wundern wenn dies NICHT in deinem Handbuch stehn würde ;)

http://www.manualesaudi.com/AudiA5/de_DE/onboard/o_m00085.htm

Zitat:

@Bad-Pit schrieb am 30. Oktober 2019 um 10:51:53 Uhr:

Der Kofferraum hat ein Schlüsselloch, neben dem Öffner.

Einfach mal drunter gucken.

Dies hat NUR das Cabrio. Hier gehts ums Coupe.

Wie gesagt - das Problem wir hier ganz schön aufgebläht :D

Ich komme zwar vom A4 Avant aber gäbe es nicht noch die zwei Möglichkeiten:

1. Auto per Notschlüssel an der Fahrertür aufsperren

2. Motorhaube (geht doch Mechanisch - oder?) öffnen

3. Batterieladegerät oder so ein Starthilfe-Akku an die Lade-Pole unter der Motorhaube anschließen --> Strom ist da

oder (bin mir da aber beim A5 nicht sicher)

1. Auto per Notschlüssel an der Fahrertür aufsperren

2. Sitzumklappen

3. Falls beim A5 vorhanden - Notveriegelung für den Kofferraum betätigen. Sollte wenn vorhanden im Handbuch stehen

EDIT: Sehe gerade - der erste Vorschlag kam in ähnlicher Form bereits ;)

Themenstarteram 1. November 2019 um 10:39

Zitat:

@Bad-Pit schrieb am 30. Oktober 2019 um 10:51:53 Uhr:

Der Kofferraum hat ein Schlüsselloch, neben dem Öffner.

Einfach mal drunter gucken.

Hat er eben nicht :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Auto zu, Batterie leer, Öffnung des Kofferraums?