ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Auto ruckelt, drehzalmesser hoch und runter, auto geht aus wähend der fahrt.

Auto ruckelt, drehzalmesser hoch und runter, auto geht aus wähend der fahrt.

Opel Vectra B

Hallo.

Mein Vectra B 97er 1,8l 16 V Limo mach mir sorgen.

Gestern während der Fahrt Motorkontrolleuchte ging an. Nach dem Neustart alles bestens.

Jedoch ist es so, das die Drehzahl häufiger schwank, jedoch nur im stand.

Heute ich fuhr ca 80-90 Km/h mittem Anhänger, aufeinmal Drezahlmesser hoch und runter aber nur die Anzeige nicht der Motor an sich. Auch hatte ich irgendwie Leistungsverlust, wie als wenn die Kupplung defekt währe. -> Als Vergleich, denn die ist heile ;) Kurze Zeit später ging das Auto aus während der Fahrt.

Das selbe eben gerade wieder.

Zündkabel sind gut. musste neulich eins ersetzen. Danach war das Drehzahlproblem erst mal beseitigt.

aber nun in schlimmerer Form wieder da.

Was kann das sein?

 

MFG Rhyn

Ähnliche Themen
21 Antworten

Man kann Wochenlang ohne NWS (Stecker abgezogen) fahren und somit gleichzeitig:

a) erratischen NWS als Störungsquelle eliminieren

b) die Zuverlässigkeit des KWS prüfen.

Nur die Motordrehzahl wird dabei begrenzt !!!

Es könnte eine Kombination mit mehreren Fehlerquellen sein.

Z. B. auch Kabelbaum Zerfall (Bereicht Einspritzleiste und KWS, NWS)

Hi,

wochenlang ohne NWS mit funzelnder MKL und Notlauf rumzufahren ist nicht gut für den Motor. In diesem Zustand sollte man noch bis zur nächsten Werkstatt fahren, aber keine Alltagsfahrten unternehmen... heisst ja nicht umsonst "NOTlauf"

Gruß cocker

Ja und nein.

die Ingenieure bei Opel/Siemens wissen, wie wichtig oder unwichtig die jeweilige Sensoren sind und dementsprechend gibt es unterschiedliche Notläufe. Sonnst wurde der Motor stehen.

... es heisst aber "NOT-Lauf" - nicht "wochenlang-zum-Spass-damit-rumfahr-Lauf" ...

Klar läuft der Motor auch ohne NWS, weils ja noch den KWS gibt. Aber ein optimaler Motorlauf mit optimaler Kraftstoffeinspritzung und optimaler Verbrennung ist im Notlauf nicht vorhanden. Sonst bräuchte der Motor keinen NWS...

Mit gemäßigtem Fahrstil kann man im Notlauf noch nach Hause oder zur nächsten Werkstatt fahren.

Es gibt imho keine unterschiedlichen Notläufe. Es gibt eine funzelnde MKL ohne Notlaufprogramm - ja, das gibts, je nach Fehler. Aber Notlauf ist Notlauf. Max 4500 U/min, stark eingeschränkte Beschleunigung.

So zumindest mein Kenntnisstand. Ich lass mich aber gerne aufklären und belehren.

Gruß cocker

hallo,

ich will nicht allzuviel schreiben.

wie ist (falls) Notlauf genau definiert ?

ich weiss, je nach dem aktiven Fehlercode (wird durch MKL angezeigt) gibt es eine entsprechende Massnahme, die dazu dient, dass man Auto weiterhin bewegen kann.

Oft wird ein fixes oder manchmal sogar durch einen Algorithmus errechnetes Ersatzwert für den nicht plausiblen Sensorwert genommen.

Die Auswirkung ist unterschiedlich. Manchmal keine spürbare, bis ziemlich spürbare (z.B Zündverstellung nach sehr spät, oder Turboverdichtung ausgesetzt bei den DTIs).

Die Fahrt ohne NWS ist irgedwie dazwischen. Nur bei Drehzahl 4xxx wird abgeregelt. Bis dahin ist die Motorleistung voll da.

Solange das Motor rund ohne Aussetzer läuft, nicht durch Frühzundung heissläuft, oder aus dem Auspuff nach unverbranntem Benzin riecht, sollt alles OK sein.

 

So wie cocker es geschrieben hat sollte man es auch machen.

Notlauf heißt nicht wochenlang mit rumzu eiern odfer die Lasmpe zuzukleben.

Die Sensoren die defekt sind kriegen einen festen Wert und bringen nix mehr.

Das einzig richtige ist da sich um den Fehler zu kümmern.

Ganz egal welcher Sensor es ist. .

Zitat:

Original geschrieben von realsoft

ich weiss, je nach dem aktiven Fehlercode (wird durch MKL angezeigt) gibt es eine entsprechende Massnahme, die dazu dient, dass man Auto weiterhin bewegen kann.

ja genau - und diese Massnahme heisst Notlauf! Eine statisch definierte Einstellung des Steuergerätes, mit der man - i.d.Regel unabhängig vom Defekt - den Motor noch "notdürftig" bewegen kann. Hierbei werden zuindest die als defekt gemeldeten Sensoren abgeschaltet und durch feste Werte ersetzt - was ein längeres Rumfahren nicht gerade sinnvoll macht.

Mit dem Notlauf ist es binär wie beim Schwanger-Sein - JA oder NEIN. Dazwischen gibt es nix ;)

Hast du die MKL funzeln und dein Auto fährt ganz normal, ist das ja dann auch kein Notlauf. Dann kannst du theoretisch weiterfahren, wenn dir die gelbe Lampe wurscht ist... Trotzdem sollte man dann mal nach dem Fehler gucken, wenn er nicht von alleine verschwindet.

gruß cocker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Auto ruckelt, drehzalmesser hoch und runter, auto geht aus wähend der fahrt.