ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Auto ruckelt beim beschleunigen (nicht immer)

Auto ruckelt beim beschleunigen (nicht immer)

Themenstarteram 27. Januar 2013 um 20:25

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem ein komisches Probem mit meinem Auto. Ich bin letztens auf der Autobahn gefahren, da ruckelte das Auto beim beschleunigen, sobald die Geschwindigkeit konstant war, war alles in Ordnung. Nach Hause bin ich gekommen. In den drauffolgenden Tagen ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

Heute allerding ist das Auto kaum vom Fleck gekommen. Beim Gas geben war er nur am ruckeln und die Motorkontrolleuchte fing an zu blinken, hörte aber auf sobald ich Gas wegnahm Aus- und anschalten brachte keinen Erfolg. Jetzt kommt aber das komische:

Ich habe das Auto natürlich wieder abgestellt und wollte den ADAC rufen. Nach ca.30 min habe ich den Motor dann doch nochmal gestartet und konnte ganz normal fahren, als wäre nichts gewesen.

Was ist das für ein Problem? Zündkerzen, Zündspule? Ist halt kurios, dass das Problem nur ab und zu auftritt.

Danke schonmal für eure Hilfe

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Kuppiy

klingt sehr nach zündkerzen/zündspulen (druckverlust) und irgendwas mit der abgasrückführung.

kann durchaus auch an e10 liegen. mit gutem aral-super könnte es wieder gehen.

Das und Haende auflegen... :rolleyes:

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Alles klar, danke. Wenn wir schon dabei sind, die Lottozahlen für Samstag?

Immer nur eine Frage pro Anrufer, leider. :)

Ich habe dasselbe Problem, ist auch ein Punto Evo Bj. 2010 mit 86000 km. Deshalb würde mich interessieren, was war es denn? Konntest du den Fehler finden?

Hallo ich habe auch das Problem, ich habe aber ein Diesel.

Es ist ein Toyota Aventis, bei mir ruckelt er auch während des fahrens und habe immer Angst das er stehen bleibt.

Wir haben von der Toyota Werkstatt eine Flüssigkeit bekommen das wir vor dem Tanken rein schütten sollen.Dies ist für die Ventile da zum reinigen.

Aber das Problem kommt immer wieder.

Mir wird sicher nicht anderes übrig bleiben und wieder in Werkstatt zu fahren.

Hallo,

Auch ich habe das Problem. Ich fahre einen Ford Focus 1.6 E-Tec Motor Benziner bj. 2004.. Bei mir tritt das Problem auch nur ab und zu auf oder halt wenn ich z.b. mit 35 - 40 kmh I'm Dritten Gang fahre sprich in jedem Gang so das die Drehzahl etwas unter 2000 ist.. Die Zündspule, Zündkerzen und Kat sind neu..

Der Focus ist zickig was Fremdteile angeht. Sind Kerzen und Kabel sowie Spule original?

Wenn der Motor ruckelt, sind es oft die Zündkabel. Diese haben eine Kohlefaser als Seele. Diese bricht im Alter. Daher, würde ich die Kabel ersetzen. Allerdings, gegen originale Teile.

MfG

Hallo Johnes,

Danke erstmal für deine Antwort. Also es sollen Zündspule und Kerzen neu sein. Ob es Originalteile sind kann ich leider nicht sagen. Aber ich werde es ab nächstes Jahr mal in Angriff nehmen. Hoffe das es danach behoben ist.

Mfg

Kabel!!

 

MfG

Zu den Kabeln sollte man beachten, dass man die Kerzenstecker möglichst mit der Abziehhilfe löst und niemals am Zündkabel oder dem oberen Teil des Steckers zieht.

Defekte Zündkabel führen oft zu Hochspannungsschäden im Zündmodul. Am besten tauscht man daher das Zündmodul und die Zündkabel immer gleichzeitig.

Hallo, wir haben seit heute ein sehr ähnliches Problem mit einem alten VW Passat Variant Bj 95 1,8l 90PS. Der ruckelt und zuckt beim langsamen Fahren (Stadtverkehr mit Baustellen und Ampeln). War erst in der Werkstatt und man sagte uns, der Zündverteiler wäre sehr rostig. Die Batterie ist allerdings auch recht schwach. Kommt noch etwas in Frage? MfG

Wenn die Verteilerkappe 24 Jahre alt ist, reicht das eigentlich schon. Da wäre mal eine Investition von 10-20€ zu tätigen.

In einen neuen Verteilerfinger sollte man auch noch ca. fünf Euro "investieren". :)

Also der von der Werkstatt meinte, er habe den Zündverteiler mit nem Meißel bearbeitet, weil der komplett festgerostet sei, aber man müsste dann schon den gesamten Zündverteiler erneuern, weil der so auf jeden Fall kaputt ginge.

Hey @Berlin-Paul, wir kommen aus Neuruppin und vielleicht kannst Du uns weiterhelfen? Unser KFZ Schrauber des Vertrauens wurde gerade am Knie operiert und ist daher gar nicht verfügbar.

Um Neuruppin herum gibt es doch einige VW-verrückte Schrauber. Der Passi B2 ist mit dem kleinen Motor auch recht verbreitet gewesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Auto ruckelt beim beschleunigen (nicht immer)