ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Auto polieren oder polieren lassen...???

Auto polieren oder polieren lassen...???

Themenstarteram 4. April 2015 um 21:52

Hallo zusammen,

ich brauche mal ein paar Meinungen.

Und zwar hab ich einen jetzt bald 20 Jahre alten Audi A4 B5

Leider ist der Lack in einem miserablen Zustand, sodass da unbedingt etwas getan werden muss. Ich schätze dem Vorbesitzer war das wohl bei einem alten Auto egal.

Ich frag mich nur ob es sinnvoll ist, eine professionelle Aufbereitung zu bezahlen damit der auch wirklich 1A nachher aussieht und ich auch sicher bin das nacher die kleinen Macken weg sind oder ob ich es nicht lieber selber versuchen sollte...

An sich sehe ich beim selberpolieren kein problem und hab auch ne exenterpoliermaschine aber hab damit noch nie gearbeitet. Ich bin zwar nicht auf den Kopf gefallen aber wenn man es machen lässt wenigstens einmal dann geht es beim nächsten mal bestimmt enfacher wenn es nicht mehr so extrem ist.

Danke für eure Meinungen im Vorraus :)

Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 5. April 2015 um 23:32

250-300 € sind schon ein haufen geld als auszubildener...

Wie viel aufwändiger wäre es wenn man nur mit hand poliert ?? So zeitlich ....

Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht ?

Hallo driver95

Mal so ins Blaue getippt, 10 Stunden von Hand, bei 50% defekt Beseitigung.

Bis dann

Naja kommt auch auf deine Ausdauer an, von Hand muss du schon drücken beim polieren und wenn du gerade damit anfängst wird dich das Dach allein schon gut fordern. Habe Heute eine Motorhaube von Hand poliert , ich war eine Stunde dran.

Zitat:

@Kleines A... schrieb am 5. April 2015 um 23:41:24 Uhr:

Hallo driver95

Mal so ins Blaue getippt, 10 Stunden von Hand, bei 50% defekt Beseitigung.

Bis dann

Ich bin davon überzeugt, dass es viel weniger als die Hälfte der Defektbeseitigung sein wird.

Schau nochmal die Bilder an... da sind soviel tiefere Kratzer, die wird er mit der Hand nicht wegbekommen.

Schon mit der Maschine wird es als Anfänger sehr schwer... (eigene Erfahrung!) ;)

Themenstarteram 9. April 2015 um 11:04

Also ich glaub ich hol mir einfach eine politur und nehme das discounter-maschinchen welches in der garage liegt und guck einfach was bei rum kommt...

Auf jeden fall vielen dank euch für die vielen komentare

Schade.......

Zitat:

@niu12157 schrieb am 10. April 2015 um 01:15:28 Uhr:

Schade.......

 

Die Maschine hatte er doch bereits schon.

Er sollte nur bedenken das es auch Unterschiede beim Ergebniss aufgrund der Poliermaschiene geben kann.

Mit Maschinen der Marke Tür Stopper ( die im Kochtopf Format ),

wird mann niemals ein ansprechendes Finish hingekommen.

Wenn dann der Vergleich zu anderen Poliermaschiene fehlt und mann

der Meinung ist das mehr nicht zu erreichen ist,wird mann schnell die Flinte ins Korn werfen.

Spreche hier aus Erfahrung

Erst 5 Jahre von Hand.

Dann 1 Jahr mit Tür Stopper

Dann 12 Jahre alle 2-3 Jahre zum 50 Km entfernten Aufbereitet und 200-450€ bezahlt.

Jetzt habe ich mir meine mittlerweile 3. Poliermaschiene gekauft und beiß mich im A..ch warum ich nicht schon eher in die Fahrzeugpflege eingestiegen bin.

Ich empfehle dem TE sein vorhandenes Equipment hier vorzustellen und dann nach Empfehlungen es selber zu probieren.

Das war bei vielen Usern hier der Einstig .

Gruß Pfanni

 

 

Themenstarteram 10. April 2015 um 6:14

Zitat:

 

Ich empfehle dem TE sein vorhandenes Equipment hier vorzustellen und dann nach Empfehlungen es selber zu probieren.

Ja mein equipment besteht aus der billigmaschine marke aldi, lidl (keine ahnung voher) und zwei hauben dazu... eine mit einer groben und eine mit feiner struktur

War alles zusammen ein set...

 

Das wars dann auch schon...

Politur brauch ich auch noch

Bevor du diese Maschine verwendest, wenn man das Ding überhaupt Poliermaschine nennen darf, mach lieber eine Handpolitur mit dem richtigen Equipment

Generell kann dein Equipment eben nicht nur eine Maschine mit 2 Hauben sein, und deswegen fehlt dir auch nicht nur eine Politur -wie du oben sagtest- sondern viel viel mehr!

Wie mein Vorredner bereits gesagt hat, alles auf den Tisch legen, Vorlage ausfüllen, FAQ lesen, beraten lassen und los geht's ...

Themenstarteram 10. April 2015 um 9:28

Zitat:

 

Generell kann dein Equipment eben nicht nur eine Maschine mit 2 Hauben sein, und deswegen fehlt dir auch nicht nur eine Politur -wie du oben sagtest- sondern viel viel mehr!

Was sollte ich mir den noch besorgen um es ordentlich zu machen ?

Ich hab mir gedacht einfach zu einer Lackiererei zu gehen und denen etwas von ihrer Politur abzukaufen, da die schon das richtige zur Kratzerentfernung haben und mein bestes zu geben und danach waxen...

Zitat:

@driver95 schrieb am 10. April 2015 um 09:28:06 Uhr:

Zitat:

 

Generell kann dein Equipment eben nicht nur eine Maschine mit 2 Hauben sein, und deswegen fehlt dir auch nicht nur eine Politur -wie du oben sagtest- sondern viel viel mehr!

Was sollte ich mir den noch besorgen um es ordentlich zu machen ?

Ich hab mir gedacht einfach zu einer Lackiererei zu gehen und denen etwas von ihrer Politur abzukaufen, da die schon das richtige zur Kratzerentfernung haben und mein bestes zu geben und danach waxen...

Da ich rauslese, dass du dir keine Maschine besorgen willst --> gute Handpolitur... Meguiars Ultimate Compound, dazu noch die Handpolierhilfe und die passenden Pads ... Ausserdem brauchst du Microfasertuecher zum Abnehmen der Politur. Mehr dazu bitte hier } Fahrzeugpflege FAQ ... Dort findest du alles, einfach mal komplett durchlesen dann die dort beschriebene Vorlage fuer detailierte Hilfestellung ausfuellen. Sobald dann Fragen wie das Budget und die Erwartungshaltung geklaert sind, kann man sicherlich konkreter werden.

P.S.: Deine "Polier"-Maschine wird hier nicht umsonst als Tuerstopper oder Spaghettitopf bezeichnet. Die funktioniert einfach nicht... jeglicher Druck laesst den Teller sofort stoppen, die Hauben sind genau so der Witz ... Wenn du schon Zeit investieren willst ohne eine richtige Maschine, mach eine Handpolitur

Themenstarteram 10. April 2015 um 11:59

Ich mach doch mit dem "türstopper" nix kaputt oder ?

Mit dem Tuerstopper machst du "nur" Zeit kaputt und die Enttaeuschung danach :D ...

Ich wiederhole mich, wenn du Zeit zum verschwenden hast, dann nimm den Tuerstopper... wenn du in dieser Zeit jedoch doch noch das maximale rausholen willst was ohne eine "richtige" Maschine geht dann mach es per Hand ;)

Maschinen politur mit Tür Stopper ist = Handpolitur mit 500 g Fitness Handmanschetten plus 30% weniger defekt Korrektur .

Reell betrachtet, da mit der Maschine kein Druck aufs Blech ohne das diese zum stehen bleibt gebracht wird.

Ist leider so.

Also UM plus Handpolierhilfe oder Polierschwamm ( mit ca.3 € pro Stücke x mindestens 2 Stück ) auf 40 x 40 Testspot loslegen.

Mit unter 50€ die günstigste Variante um überhaupt zu starten.

Dann abwägen wie es weiter gehen soll.

So würde ich es angehen.

Gruß Pfanni

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Auto polieren oder polieren lassen...???