ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. auto finanzieren mit ca. 1000€ netto

auto finanzieren mit ca. 1000€ netto

Themenstarteram 15. Juni 2008 um 1:37

Hallo ihr lieben.

Möchte mir gerne ein neues Auto zulegen, da mein altes nun nicht mehr lange machen wird:-( Da ich nicht in 2 Jahren an der gleichen Stelle stehe wie jetzt möchte ich mir gerne einen Neuwagen kaufen. Das Objekt der Begierde ist der Peugeot 207cc. Hab mir auch schon ein Modell ausgeguckt das für 18990 € zu haben ist. Die monatliche Rate würde bei einer Anzahlung von 3000€ bei etwa 200€ liegen. Ich arbeite in der Gastronomie und habe ca 1000€ netto im Monat. (eben aus der Ausbildung raus). Mit meinem monatlichen Trinkgeld liege ich etwa so bei ca 1400€ netto im Monat. Die allerdings nicht auf dem Papier stehen. Da würden dann ja nur die 1000€ netto. Da ich mit meiner Schwester in einer WG lebe hab ich nur 230€ Miete im Monat und hätte die 200€ im Monat auf jeden Fall locker. Nun meine Frage, bekomm ich mit diesem Verdienst überhaupt eine Finanzierung bewilligt? Will auch nicht das jemand anders mitunterschreibt, da ja immer etwas passieren kann. Hab schon im Internet gesucht aber nichts über die Annahmekriterien gefunden. Würde auch direkt über die Peugeotbank finanzieren. Für eure Antworten bedanke ich mich im Voraus schon mal ganz herzlich:-)

Beste Antwort im Thema

ob das nun vernünftig ist, steht auf einem anderen papier. muß jeder selber wissen...

mein tipp: kauf den 207cc als halbjahreswagen, schenke dir somit den größtenteil vom wertverlust, und frage bei peugeot an.

die haben eh alle absatzprobleme und die autobanken sind momentan sehr großzügig und prüfen teilweise mit zwei zugekniffenen augen.

bei nem halbjahreswagen kriegste in der regel auch noch die finanzierungskonditionen von neuwagen.

warum also ein neuwagen? finde ich etwas überdimensioniert und wirklich sinnvoll ist es auch nicht.

mein GTi war 6 monate alt, hatte 5tkm gelaufen und war stolze 10.000euro preiswerter als ein neuer ;)

sieht aus wie neu, riecht wie neu.....wozu also mit gewalt geld verbennen? :)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Düsentrieb77

 

Genau. Das ist ein Grund. Der andere dürfte sein, dass der Wagen eher länger gehalten wird als andere (die Anzahl der angebotenen Fahrzeuge ist im Verhältnis zur bislang verkauften Stückzahl recht klein). Es interessieren sich wohl ein paar Leute zu viel für spottbillige Gebrauchte, als dass der Wagen so spottbillig werden würde...

Auch ich hätte beim Wertverlust eher in Richtung 50% auf die ersten drei Jahre getippt.

Das wären dann ja glatte 3600 € Wertverlust für 3 Jahre ....... Rekord.

45348654

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

@sjess27

ich bitte um entschuldigung !!

da kannte ich wohl nur die regelung vor 2002, sry

Harry

Kannst du in ....... § 3 Nr. 51 EStG ;-) nachlesen. Bin ja vom Fach.

Ich denke du bekommst auf jedenfall eine KFZ Finanzierung.

Aber ob du bis zu dem Betrag Kreditwürdig bist, wird wahr. knapp.

Ich denke eher das du mit 1000€ netto so für max. 15.000 euro kredit nehmen kann für KFZ.

Stehst du auch im Mietvertrag für deine Schwester der WG oder gibst du ihr das Geld so "unter der Hand"

Ansonsten angeben das du "keine Miete zu tragen hast"

800Euro Lebenspauschale, wird für einen 2 Personen HH angerechnet, und net für einen allein. !!

Normalerweise sehen es die Auto Banken immer lockerer mit der Vergabe von KFZ Krediten als die normalen Banken.

Also könnte es doch klappen, versuch es doch einfach mal beim Händler deines Vertrauens.

Themenstarteram 3. Juli 2008 um 23:32

Danke für die netten Antworten. Also, ich bekomme die Finanzierung für den 207cc wohl nicht durch. Habe aber auch selber lange darüber nachgedacht und mir überlegt, dass ich mir besser einen gebrauchten 206cc mit wenig kilometer zulegen werde. habe auch schon einen gefunden:-) erstmal gehört der wagen dann nach 3 jahren auch mir ohne das ich noch eine schlussrate zu zahlen habe und die finanzierung bekomme ich bei meinem gehalt auch durch:-) hab schon nachgefragt. immerhin sind 160€ monatlich schon ein unterschied zu 230€. und der wagen gehört mir dann auch.

liebe grüße

Jess

Viel Spass mit dem tollen Auto

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 0:01

hab ihn zwar noch nicht gekauft aber freu mich trotzdem schon wahnsinnig:-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. auto finanzieren mit ca. 1000€ netto