ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Auspuff und ungewollte Verfärbungen

Auspuff und ungewollte Verfärbungen

Themenstarteram 9. Dezember 2007 um 11:45

Hallo Kollegen,

da habe ich eine wunderschöne Auspuffanlage und kaum läuft der Motor ne Stunde

und schon ist die Farbe dahin. Gegen die goldene Verfärbung habe ich eigentlich

nichts einzuwenden, aber das blaue und bräunliche Zeug muss ich nicht wirklich haben.

Natürlich bekomme ich die Verfärbung wieder weg poliert, aber man glaubt es nicht;

nach ne Stunde fängt das gleiche Theater von vorn an. Die Krümmer sind aus Edelstahl

mit ca. 2mm Wandstärke und 2.25" Durchmesser. Der Auspuff ist mit .... Einsätze fast

offen. Also kann es an zu hohem Rückstau nicht liegen. OK, der 124" S&S ist halt nicht

zu unterschätzen, aber das muss man doch irgendwie in den Griff bekommen.

Hatte schon überlegt, an den kritischen Stellen eine umlaufenden Hitzeschild herzu-

stellen, jedoch wird dann der Krümmer ziemlich dick. Auf der Custom-Bike habe ich

mit jemand gesprochen, der die Krümmer mit Chromex überzieht dass dem Chrom

recht nahe kommt. Allerdings meint er, auf die Dauer wird das Chromex bei "der"

Hitze wahrscheinlich schnell matt.

Hat vielleicht jemand von euch eine Lösung ???

Gruß

-johnny-

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@El-Lobo-Camino schrieb am 5. September 2015 um 13:20:44 Uhr:

Ist zwar schon etwas älter aber vllt hilft es anderen weiter.

Weiß jetzt nicht ob es scho jemand erwähnt hat aber ich schweiße selber Edelstahl und die Anlassfarbe, (blau,gold,rot,lila,braun whatever) macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig. Da muss nichts gekauft werden. Also wenn jemand eine Schlosserei in der Nähe hat, die VA-Stahl verarbeitet ---> hinfahren, 20Euro auf den Tisch und abpinseln. Dürfte funtionieren. Das die Verfärbung wieder kommt steht außer Frage aber es ist eine Möglichkeit.

Gruß

Ein guter Tipp. ;)

Erst muss man nix kaufen, dann aber hinfahren und 20 Euro auf'n Tisch legen....??

Und helfen muss es auch nicht.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich habn einfach schwarz gemacht.......

Zitat:

@FM500 schrieb am 5. September 2015 um 14:00:06 Uhr:

Zitat:

@El-Lobo-Camino schrieb am 5. September 2015 um 13:20:44 Uhr:

Ist zwar schon etwas älter aber vllt hilft es anderen weiter.

Weiß jetzt nicht ob es scho jemand erwähnt hat aber ich schweiße selber Edelstahl und die Anlassfarbe, (blau,gold,rot,lila,braun whatever) macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig. Da muss nichts gekauft werden. Also wenn jemand eine Schlosserei in der Nähe hat, die VA-Stahl verarbeitet ---> hinfahren, 20Euro auf den Tisch und abpinseln. Dürfte funtionieren. Das die Verfärbung wieder kommt steht außer Frage aber es ist eine Möglichkeit.

Gruß

Ein guter Tipp. ;)

Erst muss man nix kaufen, dann aber hinfahren und 20 Euro auf'n Tisch legen....??

Und helfen muss es auch nicht.

Die 20Euronen sind sozusagen der worst Case. Wenn bei mir MAL jemand rumkommt und fragt ob ich das machen kann dann geht das für lau raus. Und es bezieht sich nicht darauf, dafür 100km abzureißen. Was weiß ich was den Thread Ersteller geritten hat...? Vielleicht dient die Kiste auch zu Showzwecken...? Und soll nur temporär wie "neu" aussehen.

Erbsenzähler... ;)

Zitat:

@El-Lobo-Camino schrieb am 5. September 2015 um 13:20:44 Uhr:

...macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig...

Elektrolyte?

Sind das nicht die kleinen Viecher, die im Starterakku 'rumschwimmen?

Nein, dass sind die Teile in den Sportlergetränken... :D

Ihr alten Stinkstiefel!!! Er wollte,einen Tipp geben und hat es nur gut gemeint! Da muss man doch nicht jedes Wort auf die Briefwaage legen! :rolleyes:

Gruß Brus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Auspuff und ungewollte Verfärbungen