ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Auspuff und ungewollte Verfärbungen

Auspuff und ungewollte Verfärbungen

Themenstarteram 9. Dezember 2007 um 11:45

Hallo Kollegen,

da habe ich eine wunderschöne Auspuffanlage und kaum läuft der Motor ne Stunde

und schon ist die Farbe dahin. Gegen die goldene Verfärbung habe ich eigentlich

nichts einzuwenden, aber das blaue und bräunliche Zeug muss ich nicht wirklich haben.

Natürlich bekomme ich die Verfärbung wieder weg poliert, aber man glaubt es nicht;

nach ne Stunde fängt das gleiche Theater von vorn an. Die Krümmer sind aus Edelstahl

mit ca. 2mm Wandstärke und 2.25" Durchmesser. Der Auspuff ist mit .... Einsätze fast

offen. Also kann es an zu hohem Rückstau nicht liegen. OK, der 124" S&S ist halt nicht

zu unterschätzen, aber das muss man doch irgendwie in den Griff bekommen.

Hatte schon überlegt, an den kritischen Stellen eine umlaufenden Hitzeschild herzu-

stellen, jedoch wird dann der Krümmer ziemlich dick. Auf der Custom-Bike habe ich

mit jemand gesprochen, der die Krümmer mit Chromex überzieht dass dem Chrom

recht nahe kommt. Allerdings meint er, auf die Dauer wird das Chromex bei "der"

Hitze wahrscheinlich schnell matt.

Hat vielleicht jemand von euch eine Lösung ???

Gruß

-johnny-

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@El-Lobo-Camino schrieb am 5. September 2015 um 13:20:44 Uhr:

Ist zwar schon etwas älter aber vllt hilft es anderen weiter.

Weiß jetzt nicht ob es scho jemand erwähnt hat aber ich schweiße selber Edelstahl und die Anlassfarbe, (blau,gold,rot,lila,braun whatever) macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig. Da muss nichts gekauft werden. Also wenn jemand eine Schlosserei in der Nähe hat, die VA-Stahl verarbeitet ---> hinfahren, 20Euro auf den Tisch und abpinseln. Dürfte funtionieren. Das die Verfärbung wieder kommt steht außer Frage aber es ist eine Möglichkeit.

Gruß

Ein guter Tipp. ;)

Erst muss man nix kaufen, dann aber hinfahren und 20 Euro auf'n Tisch legen....??

Und helfen muss es auch nicht.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

tja ich würd mal sagen das liegt an dem Dampf den der Motor hat, hab da ne Idee, ich habe einen 96 er S&S, lass uns grad tauschen :-)

kriegst auch nen schwarzen krümmer mit dazu

 

Wolfgang

Mannomann, watt`n Hobel, bei dem was das Teil gekostet haben muss, zieh `ne zweite Haut aus Platin drüber;). Nich ärgern, is nur Neid:D:D:D 

 

SBsF

Ich würde ein Hitzeschild drüber machen.

am 9. Dezember 2007 um 16:49

für den zweck gibt es die keramik-beschichtungen für die auspuffinnenseite...hab aber keine erfahrungswerte damit. meine krümmer sind umwickelt, daher sehe ich das übel nicht.....aber finds auch nicht so schlimm..

am 9. Dezember 2007 um 16:50

Mh, nich böhse sein ja......aber das Ding lebt also lass sie es auch zeigen, oder isses nur'n Standmodell?

Also,wenn es nich anlaufen soll,dann gibt`s nur eine Möglichkeit:Laß den Motor niiiiie

laufen! :cool:

 

So long PIET

:rolleyes:.....hmmm,ich dachte Edelstahlkrümmer laufen nur Goldfarben und nicht

Blau an ?:confused::confused::confused:

MfG.fxstshd

Harley forever

Themenstarteram 9. Dezember 2007 um 17:53

Natürlich ist das Bike kein "Standmodell" sondern es schreit nach Bewegung. Gegen die

goldene Verfärbung habe ich nichts; im Gegenteil, schaut sogar besser aus wie poliert.

Aber, die blauen und braunen Anläufe sehen irgendwie "dreckig" und "rostig" aus.

Ich habe auf der Custombike mit Lottermann gesprochen und der meinte auch, das

Teil wird halt mächtig heiß. Die Ösis (ups, sorry!) haben mir etwas von einem Wunder-

mittel an Ihren Krümmer (BSL) erzählt. Auf dem Stand war auch ein Bike mit dem

124" und angeblichen 10 tkm auf der Uhr. Die Anlage sah recht gut aus; aber ich glaub

nicht an den Weihnachtsmann ...

Gruß

-johnny-

 

Zitat:

Original geschrieben von kyra55

:)

tja ich würd mal sagen das liegt an dem Dampf den der Motor hat, hab da ne Idee, ich habe einen 96 er S&S, lass uns grad tauschen :-)

kriegst auch nen schwarzen krümmer mit dazu

 

Wolfgang

Also deine Idee ist die Beste:p:p:p!!!

Gruß nach Ansbach,fxstshd

Hi!

ANGEBLICH soll das hier ein Wundermittel sein:"BLUE JOB"(Also NICHT Blowjob;))

KLICK

Klick nochmal

 

Wie gesagt-habe keine Erfahrung damit,aber ich habe schon in anderen Foren wahre Wunderdinge von dem Zeug gehört!

 

Greets

 

Sunburn

 

P.s.: Dass is mal´n Motor...seufz....

am 10. Dezember 2007 um 6:38

servus

habe 10 monate in ner auspuff firma gearbeitet für bikes und die dinger selbst mit hergestellt aus edelstahl. wenns blau wird lass es. aber gegen braunfärbung kannst nix machen, nur immer wieder aufpolieren. wennst sie verchromen lässt hast hauptsächlich nur blaufärbung oben direkt am motorausgang.

hät da auch mal ne frage???

was bringen mir super dicke krümmer wenns ausn motor doch nur mit 1 3/4 zoll rauskommt?

also verfärbung nochmals lass dir bei nem guten schlosser aus edelstahl die krümmer nachbiegen, frag nach ob er ne dornbiegemaschine hat, dann kannst den hitzeschutz aus 1mm rohrstärke machen, trenn sie danach in der mitte der längs nach durch und nimm eine seite dann als hitzeschutz her. wäre die beste lösung.drunter edelstahlschellen reingeschweisst . da sind die dinger auch top befestigt. falls die mal anlaufen tust dich auch leichter mit demontage und polieren.

bis dahin gruss aus bayern

Ist zwar schon etwas älter aber vllt hilft es anderen weiter.

Weiß jetzt nicht ob es scho jemand erwähnt hat aber ich schweiße selber Edelstahl und die Anlassfarbe, (blau,gold,rot,lila,braun whatever) macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig. Da muss nichts gekauft werden. Also wenn jemand eine Schlosserei in der Nähe hat, die VA-Stahl verarbeitet ---> hinfahren, 20Euro auf den Tisch und abpinseln. Dürfte funtionieren. Das die Verfärbung wieder kommt steht außer Frage aber es ist eine Möglichkeit.

Gruß

Zitat:

@El-Lobo-Camino schrieb am 5. September 2015 um 13:20:44 Uhr:

Ist zwar schon etwas älter aber vllt hilft es anderen weiter.

Weiß jetzt nicht ob es scho jemand erwähnt hat aber ich schweiße selber Edelstahl und die Anlassfarbe, (blau,gold,rot,lila,braun whatever) macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig. Da muss nichts gekauft werden. Also wenn jemand eine Schlosserei in der Nähe hat, die VA-Stahl verarbeitet ---> hinfahren, 20Euro auf den Tisch und abpinseln. Dürfte funtionieren. Das die Verfärbung wieder kommt steht außer Frage aber es ist eine Möglichkeit.

Gruß

Ein guter Tipp. ;)

Erst muss man nix kaufen, dann aber hinfahren und 20 Euro auf'n Tisch legen....??

Und helfen muss es auch nicht.

Zitat:

@El-Lobo-Camino schrieb am 5. September 2015 um 13:20:44 Uhr:

Ist zwar schon etwas älter aber vllt hilft es anderen weiter.

Weiß jetzt nicht ob es scho jemand erwähnt hat aber ich schweiße selber Edelstahl und die Anlassfarbe, (blau,gold,rot,lila,braun whatever) macht man ganz einfach mit einem Elektrolyt weg und fertig. Da muss nichts gekauft werden. Also wenn jemand eine Schlosserei in der Nähe hat, die VA-Stahl verarbeitet ---> hinfahren, 20Euro auf den Tisch und abpinseln. Dürfte funtionieren. Das die Verfärbung wieder kommt steht außer Frage aber es ist eine Möglichkeit.

Gruß

Ist heute irgendwie mein Lieblingsbild...

:)

1901416-10201306075805664-30319035-n
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Auspuff und ungewollte Verfärbungen