ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Aufschichten von Waxen / Versiegelungen

Aufschichten von Waxen / Versiegelungen

Themenstarteram 9. August 2009 um 9:10

Hallo Leute!

Ich würde gerne wissen, ob es

1.) eine längere Standzeit und

2.) einen besseren Glanz bringt,

wenn man ein Wax oder eine Versiegelung in mehreren Schichten aufbringt.

Beim Liquid Glass ist das ja anscheinend möglich.

Bei Waxen soll das angeblich nicht so sein. Nachdem was ich gelesen habe, wird höchstens ein 2. Auftrag empfohlen, allerdings auch nur, um eventuell vergessene oder nicht ausreichend bearbeitete Flächen beim 2. Durchgang dann auch zu erwischen.

Da ich ja nun seit einigen Wochen das 3M rosa Wax benutze, habe ich mich das schon öfter mal gefragt. Aber gerade zu dem 3M rosa Wax gibt es nicht so viel zu lesen. Das einzige was ich gefunden habe war die Meinung, dass es nichts bringen kann, weil bei einem 2. oder 3. Auftrag die Lösungsmittel die vorherige Schicht wieder an- / ablösen sollen. Wie ist denn das bei LG? Da sind doch bestimmt auch Lösungsmittel drin?

Und wie wäre das bei einem Carnauba-Wax?

Vielleicht interessiert diese Frage ja auch den einen oder anderen..

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo,

das Pflegehandbuch von Meguiars empfielt des NXT Tech Wax 2.0 in mehreren Schicht (genau wie LG) aufzutragen und zwischendurch das Auto zum "Einbrennen" in die Sonne zu stellen.

Themenstarteram 9. August 2009 um 10:36

Stimmt!

steht auf Seite 3 (rechts)

http://www.meguiars-deutschland.de/.../Meguiars_Pflegehandbuch.pdf

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Stimmt!

steht auf Seite 3 (rechts)

http://www.meguiars-deutschland.de/.../Meguiars_Pflegehandbuch.pdf

...genau da hab ichs abgeschrieben....

Themenstarteram 9. August 2009 um 18:05

Wenn ich so'n Produkt verkaufen würde, würde ich auch jedem raten es oft und viel zu verbrauchen.. :D

Würd' mich mal interessieren ob es auch etwas bringt?

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Wenn ich so'n Produkt verkaufen würde, würde ich auch jedem raten es oft und viel zu verbrauchen.. :D

Würd' mich mal interessieren ob es auch etwas bringt?

...diese interessante Frage wird uns nur jemand beantworten können, der damit schon gearbeitet hat...

*gg*

Themenstarteram 9. August 2009 um 20:21

Ja klar!

Was nimmst Du denn als "Toping"?

Und wie machst Du es? 1-Schichtig, 2-3-4 Schichtig? Warum/warum nicht?

Jede Meinung ist willkommen!

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Ja klar!

Was nimmst Du denn als "Toping"?

Und wie machst Du es? 1-Schichtig, 2-3-4 Schichtig? Warum/warum nicht?

Jede Meinung ist willkommen!

...also, mein Golfi hat Zeit seines Lebens nie etwas anderes als LG auf seiner zarten Haut gespürt, immer mehrschichtig aufgetragen, denke mal dass er deshalb nach 9 Jahren immer noch so gut da steht:

http://www.motor-talk.de/.../golfi-i202970343.html

Hoffentlich wird er sich wohl im Autohimmel fühlen.

Den neuen würd ich aber gerne mit NXT Tech Wax versorgen, also mal was neues ausprobieren.

LG, Micha

Zitat:

Original geschrieben von Sputzel-Records

Hallo,

das Pflegehandbuch von Meguiars empfielt des NXT Tech Wax 2.0 in mehreren Schicht (genau wie LG) aufzutragen und zwischendurch das Auto zum "Einbrennen" in die Sonne zu stellen.

Die Standzeit ist leider kurz1-2 Monate und wird durch das Schichten auch nicht länger. Deshalb würde ich es nicht Schichten, bei dem Meguiars #16 Wax mach ich aber 2 Schichten drauf, damit alles abgedeckt ist. Sonst wüsste ich keinen Grund bei Waxen zu Schichten, bei Versieglungen kann ich nicht mitreden. Die vom Profi brauchen sowas aber nicht denke ich, manche brauchen aber einen extra Waschzusatz bei einer Nanoversieglung.

Themenstarteram 9. August 2009 um 20:49

Bringt das mehrfache Schichten von NXT denn sonst etwas?

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Bringt das mehrfache Schichten von NXT denn sonst etwas?

Ist mir nicht bekannt, gibt einige die noch das #16 als Finisch Wax nehmen um den Nassglanz zu verbessern. Von solchen Kombisachen halt ich aber nicht so viel und mach das auch nicht. Wie gesagt, da die Standzeit nicht so lange ist, würde ich es eher aller 2 Monate auftragen als zu Schichten. Aber da werden die Meinungen auch auseinander gehen:D

Themenstarteram 9. August 2009 um 21:08

Mit Sicherheit werden sie das..

macht aber auch nichts! Meinungen basieren auf Erfahrungen.. und da hat halt jeder andere..

Mich interessiert ja nur ob es was bringt, oder ob man sich das sparen kann.

(und am liebsten mit 'ner ordentlichen Begründung)

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Mit Sicherheit werden sie das..

macht aber auch nichts! Meinungen basieren auf Erfahrungen.. und da hat halt jeder andere..

Mich interessiert ja nur ob es was bringt, oder ob man sich das sparen kann.

(und am liebsten mit 'ner ordentlichen Begründung)

Ein Autopflegefreund von mir macht es so wie auf der Herstellerseite empfohlen....2x, ich habs nur einmal drauf gemacht und konnte keinen Unterschied bemerken, der Glanz und die Standzeit waren gleich.

Ich bin dann zum #16 Wax gewechselt, was er auch mal bei sich genommen hat zum Toppen, was zur Folge hatte das es etwas länger gehalten hat. Da aber die Einflüsse auf dem Lack in 2 Monaten nicht gleich sind ist das auch nur bedingt glaubwürdig. Muss jeder selber Wissen;)

Übrigens im Meguiars-Forum sagt einer das bei dem NXT WAX der schönst Glanz nach der 5 Schicht erst kommt, das habe ich aber nicht probiert:D

 

http://www.meguiars-deutschland.de/forum/viewtopic.php?t=1225

Also ich schwöre auf SWIZ-ÖL. Da reicht sogar das Saphir schon aus. Besser ist natürlich das Concorso... Aber der Preis, naja. Das Saphir kostet ca. 200 ml. Dose ca. 120,- € aber es taugt zu 100%.

Wichtig!! Das ZWIZ-ÖL wird mit der !Hand! aufgetragen. Und je wärmer und sonniger das Wetter umso besser.

Zitat:

Original geschrieben von Blackhawk2108

Also ich schwöre auf SWIZ-ÖL. Da reicht sogar das Saphir schon aus. Besser ist natürlich das Concorso... Aber der Preis, naja. Das Saphir kostet ca. 200 ml. Dose ca. 120,- € aber es taugt zu 100%.

Wichtig!! Das ZWIZ-ÖL wird mit der !Hand! aufgetragen. Und je wärmer und sonniger das Wetter umso besser.

Das ist richtig geiles Wax, hatte ich mal als Probe bekommen. Ist eben immer eine Frage was einem das Hobby wert ist......

Ohne gute Vorarbeit nützt das beste Wax aber auch nix;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Aufschichten von Waxen / Versiegelungen