ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Auf der Suche nach dem ersten Mercedes. Kaufberatung. Hilfe.

Auf der Suche nach dem ersten Mercedes. Kaufberatung. Hilfe.

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 25. August 2014 um 21:21

Guten Abend zusammen.

Ich habe mich mal hier auf MotorTalk und in anderen Foren angemeldet, da ich etwas Hilfe/ Unterstützung suche.

Erstmal kurz etwas vorweg zu mir.

Ich bin 31 Jahre alt, verheiratet, seit einem Jahr stolzer Vater einer kleinen, süßen Tochter und komme aus dem schönen Ruhrgebiet.

Es geht darum, dass ich einen neuen Wagen für uns suche, bzw. mich eigentlich schon entschieden habe was es werden soll.

Ich fuhr bis vergangene Woche einen Chevrolet Cruze 1.6 LS, den ich nun für noch ganz gutes Geld verkaufen konnte.

Meine Frau hat noch einen Twingo 2, zur Arbeit kann ich notfalls auch laufen, so dass ich beim Autokauf nichts über's Knie brechen muss. Aber... wenn es nun doch schnell gehen sollte, hätte ich auch nix dagegen :D

Zur Auswahl des neuen (Gebraucht)Wagens ( Budget hab ich so max. 9000Euro angepeilt) standen anfangs einige Kandidaten.

Renault Megane, Opel Astra Caravan, Opel Zafira, 3er BMW Touring, VW Passat, VW Touran, Audi A4 und eben die C-Klasse.

Genauer gesagt, ein S203 ab 04/2004 Mopf Modell.

Ich hatte jetzt noch nicht großartig Zeit mich richtig da reinzulesen und reinzufuchsen. Aber damit müsste ich einigermaßen richtig liegen ?

S203 = T-Modell = Kombi ?

Mopf wurde im April 2004 durchgeführt ?

Wenn ja, dann will ich sowas !

Denn, der Kreis der Kandidaten wurde aus allerlei möglichen Gründen immer kleiner. Es hatte sich "am Ende" auf den Daimler und Passat konzentriert, aber nach einer Probefahrt ( nur für den Geschmack :D , und um zu schauen ob Buggy und Kindersitz passen) war die Entscheidung schnell gefallen.

Ich weiß, dass es Kombis/ Minivans gibt, die etwas mehr Platz bieten, aber die Kleine braucht mittlerweile keinen Riesenkinderwagen mehr, sondern ein bequemer Buggy reicht ihr vollkommen.

Um nun mal auf den Punkt zu kommen. So richtig Ahnung habe ich davon nicht. Allerdings mit meinem Paps, Schwiegervadder und Schwager 3 Leute im engsten Kreis die sich sehr gut mit Autos und dem Drumherum auskennen.

Worauf muss ich achten beim Kauf ?

Beim Überfliegen einiger Threads und FAQ ist mir am meisten das Thema "Rost" hängen geblieben. Obwohl sich das Problem nach der Mopf verbessert haben soll. Aber das es gänzlich behoben ist, kann ich mir nicht vorstellen. Also, wo genau nach dem Rostteufel suchen ?

Traggelenke wären auch ein typisches Problem ?

Wäre prima, wenn Ihr mir einfach ein paar Zeilen schreiben könntet, worauf ich alles achten sollte. :)

 

Eine weitere Frage ist, wieviel KM sollte er max. runter haben ? Bei den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen im Netz liegen die Wagen bei meinem Budget so bei ab 80.000km aufwärts. Ich persönlich finde, es sollte bei max. 100.000km bleiben um noch einige Jahre Spaß zu haben. Ich bin zwar kein Vielfahrer ( wenn es hoch kommt, 10.000km/ Jahr), aber trotzdem bin ich da bei "weniger ist mehr".

Dann...nächste Frage: Schaltwagen oder Automatik ? Habe manchmal gelesen, dass die manuelle Schaltung teils hakelig sein soll. Ich bin je ein Schalt- und ein Automatikgetriebe probegefahren und kann den Eindruck, dass das Schaltgetriebe hakelig sein soll, nicht bestätigen. Allerdings war ich von der Automatik mehr als angetan. Generell vom ganzen Drum und Dran. Klasse Auto auf den ersten Blick.

Wie liegt ca. der Verbrauch bei den beiden Varianten ? Weiss nicht, ob man den Angaben bei mobile.de etc glauben kann. Demnach hätte mein ehemaliger Chevy so um die 8L/100km verbrauchen sollen. Die Realität waren 10,5L/100km.

Ohne Angaben der Motorisierung ist die Frage schwachsinnig. :D

Also ich gehen vom C180 aus.

Hab' heute in GE einen Schönen mit nur 43.000km gesehen, es war allerdings ein C230. Ich glaub', der langt im Verbrauch noch etwas mehr zu, oder ? Und halt bei den Steuern...

Noch eine Frage: Welche Ausstattung wäre zu empfehlen ? Classic, Avantgarde oder Elegance ?

Also, wäre super wenn sich hier ein paar Leute austauschen könnten, mich belehren könnten oder gern auch einfach ihre ganz eigenen Erfahrungen schildern könnten :)

Mag auch gut sein, dass ich noch was vergessen habe.

Bis später und schon mal "Danke!".

 

Ähnliche Themen
7 Antworten

Ja Hallo ersmal....

Also.... ich bin ja persönlich nicht so der Freund der Anweisung "nutz erst mal die Suchfunktion ", nur hast Du als W oder S 203 Greenhorn so viele Fragen, von denen eigentlich viele schon im Vorfeld beantwortet werden könnten.

Für die Fragen, die übrig bleiben, wird man Dir - denke ich - gerne weiterhelfen.

Mein persönlicher Tipp für Dich, bin aber auch kein Spezi unter Gottes Sonne:

Vierzylinder Automatik mit MOPF, vielleicht ein 200 K ?!? ( der 180er wär mir zuuuu lahm ).

Beachte, dass Dir beim Avantgarde die serienmäßige Kunstleder / Stoff Kombi gerne als Teillederausstattung angepriesen wird.

Bei den Vierzylindern auf Öl im Nockenwellensensor achten ( teuer )

Und..... für Dich als Vater mit Baby nebst Gattin und Zubehör ( auch fürs Baby ) kann die C Klasse schnell zum Bobbycar schrumpfen ;-)

Gruss aus Essen.... Brosi

am 25. August 2014 um 22:39

Hi, ich würde kein passat kaufen!, jeden menschen den ich im leben begegnet bin verflucht den passat(und das waren verdammt viele, teils neue passat teils gebrauchte) und allein die tatsache das bei jeden 2 das ding einfach mal ausgeht und mit tannenbaumgeleuchte nix mehr geht würde ein doch sehr belasten wenn man mitten in der pampa steht.

zum 203: Rost anzutreffen u.a. an den Radkästen, Türkanten, Schiebedachkanten und seitenleisten.

Querlenker von mir und 3 langjährigen w203 fahrern 1 mal im leben gewechselt nach 12 jahren weil verschlissen, aber nur der linke vorne.

einige finden die hackelige schaltung ein wenig nervig. ich persönlich finde sie auch nicht so toll aber man gewöhnt sich ja an vieles. die automatik schaltet sehr konfortabel(wenn sie im guten zustand ist) leider ist das ab laufleitung ca über 175.000-200.00 ab und zu nicht mehr der fall, da kann schonmal ne kleine macke auftreten. davon können die e-klasse taxifahrer hier in hamburg lieder singen. viele verpassen den ersten AGöl wechsel. unbedingt bei probefahrt ordentlich warm fahren und mehrere vollgas fahrten durchführen um das schaltverhalten gut festzustellen und kontrollieren bzw. fragen ob getriebeölwechsel/spühlung in der vergangenheit durchgeführt worden sind.

C180 verbrauch liegt bei 8-10L.(schalter)

Austattung muss jeder selber wissen aber auch die classic austattung hat alles was ein normalsterblicher brauch und teils sogar z.b. klima, schiebedach und elek. sitze.

so viel was ich bis jetzt alles gesehen, erlebt und mitbekommen habe.

Themenstarteram 26. August 2014 um 8:21

Danke euch Beiden schon mal

Mein Tipp für dich wäre, ein C 200ter Kombi Bj. 2005

mit Automatik und Klima und Schiebedach und Tempomat.

Automatik lässt sich später einmal besser verkaufen.

Der Motor vom 200ter hat eine lange Lebensdauer, mein

Nachbar hat schon 700.000 Km damit runter.

Und lass dir noch 1000€ Reserve, falls doch was kommt zwischendurch.

Themenstarteram 26. August 2014 um 10:03

700.000?

Heftig .

Ich habe mich jedenfalls in das Fahrgefühl verliebt. Bin gespannt was mir so in den nächsten Wochen über den Weg "läuft ".

Hi :) ich würde dir gerne ein Rat geben bei der Autosuche um evtl bischen Geld zu sparen.

Wenn du ein Smartphone mit Internet Zugang verwendest, lade dir auf jeden Fall apps von Mobile, autoscout und ebaykleinanzeigen runter.

Bei Mobile und autoscout kannst du deine Suchanfragen speichern, und wenn was neues gibt wirst du benachrichtigt.

Nach meiner Erfahrung gibt es bei ebayklein. Die meisten Angebote, habe mal ne woche lang beobachtet und Ca alle 30 min aktualisiert und richtig günstige Autos gesehen, z.b w203 mopf mit wenig km für 3500€, die sind dann dementsprechend schnell wieder verschwunden. Manchmal dauert es nicht länger als 5 min. Und die keine Telefonnummer angeben und nur Email haben wollen, einfach nicht beachtet.

Mit freundlichen grüßen

Alex

Themenstarteram 4. September 2014 um 9:08

Danke euch erstmal für eure Antworten.

Ich poste mal meine 4 Favoriten momentan. Wie ist eure Meinung dazu?

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=255679034

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=256502658

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=198531023

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=197839060

Irgendeinen Kompromiss muss man immer eingehen. Entweder kein pdc. Kein Schiebedach. Oder Schaltwagen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Auf der Suche nach dem ersten Mercedes. Kaufberatung. Hilfe.