ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Audio 20, AUX nachrüsten?

Audio 20, AUX nachrüsten?

Themenstarteram 21. April 2010 um 14:35

Hallo zusammen,

normalerweise schreibe ich ja im B-Klasse Forum, aber heute habe ich mal eine Frage bezüglich der E-Klasse meines Freundes (E200 Bj. 2007). Ich hoffe, ich bin hier damit richtig, war mir nicht so sicher, ob hier oder im Audio-Car-Forum...

Das Auto meines Freundes war wohl laut Aussage unserer Benz-Niederlassung das letzte Modell OHNE Aux-Anschluss im Handschuhfach... die neueren Modelle haben das wohl auch beim Audio 20 mittlerweile serienmäßig dabei. Da mein Freund passionierter Ipod-Hörer ist, nutzt er momentan noch das BELKIN Teil, das man in den Anzünder steckt und dann über eine leere Radiofrequenz laufen lässt. Das Rauschen nervt ihn aber schon gewaltig und jedes Mal, wenn wir in meiner B-Klasse fahren (ich habe das Audio 5 mit Aux-Anschluss) geht das Gejammer los... ;-)))

Wir fragen uns nun, ob man das denn gar nicht nachrüsten kann? Laut Mercedes ginge das wohl zu einem Spottpreis von 500 (!!) Euronen...

Gibt es hier vielleicht ein paar Experten, die noch eine andere Idee haben? Oder muss man sich damit abfinden, bis man sich den nächsten Wagen holt? ;-)

Freue mich auf Antwort!

LG, Jasmin

Beste Antwort im Thema

So geht mit lötten

guckst Du bitte

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

Naja, das ganze Auto zu zerlegen

ist nicht nötig.

Das Kabel liegt unter den Trittleisten auf der Fahrerseite sehr gut.

Alle unzugänglichen Stellen kann man mit einem geeignetem Werkzeug durchfädeln und dann das Kabel durchziehen.

Elektriker haben sowas

Die Kanäle aufmachen ist ein Klacks. Das ist keine Arbeit. Draht zum ziehen ggf. noch nehmen dann sind so Leitungen ruck zuck verlegt.

Zitat:

@Mackhack schrieb am 13. Juni 2018 um 14:03:37 Uhr:

Was spricht eigentlich dagegen gleich auf NTG2.5 zu wechseln? Wenn das Auto noch Jahre gefahren wird definitiv eine Investition in die Zukunft.

Genau das werde ich meinem neuen Schmuckstück gönnen, Termin nach dem Urlaub ist schon gemacht.

Danach noch Rüdigers Weichen rein und der Musikgenuss kann kommen.

Wenn ich das Kabel so in dem Audio 20 anlöte, funktioniert es dann als Auxeingang oder muss ich auf CD stellen und eine MP3 CD einlegen?

Ich würde gerne das Radio so nachrüsten, dass der normale Auxeingang also wenn ich lange die CD Taste drücke aktiv ist. Ich habe mal was von Trennstelle x39 gelesen, wo man ein Klinkenkabel anlöten kann.

Weiß jemand wo die Stelle X39 ist? Ich habe ein W203 Mopf 2006.

Evtl diese Pinnbelegung und dann das Kabel suchen wohin es geht? Stecker 3 Pin 6,11,12 ....

i.ebayimg.com/00/s/OTM4WDY4OA==/z/K1EAAOSwD9lclzMb/$_10.JPG

Also: mp3 kann das Audio20 nicht lesen. Deswegen die CD so brennen, wie es hier schon hundert Mal beschrieben wurde: als MusikCD

Die Sache mit dem kleinen weißen Stecker hatte ich damals auch im Sinn und fand es einfacher als löten, es kam aber kein Signal rein. Das Kabel hab ich heute noch irgendwo unbenutzt rumliegen.

Man könnte auch dieses Bloutoothmodul nehmen. Günstig und in fast allen Radios einbaubar. Wenn das Signal nicht von außen durch den Stecker geht, baut man das Modul einfach innen ein und lötet die Kabel dort an, wo man sonst das Klinkenkabel dran hatte. Das Modul gibt es auch mit Mikrofon, dann hätte man eine Freisprecheinrichtung.

ebay.de/itm/Bluetooth-Adapter-Aux-Cable-For-Mercedes-Benz-Audio-W169-W245-W203-W209-W164/153339166428

ebay.de/itm/Bluetooth-Adapter-Aux-Mercedes-Audio-20-50APS-Comand-Musik-Freisprecheinrichtung/292464452855?hash=item44183d64f7:g:t-AAAOSwl9ValJHC

 

Ich habe eine Einbauanleitung gefunden. Bezieht sich auf den W203. Aux Klinkenbuchse nachrüsten

http://www.kritzelecke.de/blog/pics09/aux-in_w203.pdf

am 16. Mai 2019 um 8:47

Ich habe das Bluetoothmodul hinten in das Audio20 gesteckt, und die Spannungsversorgung entsprechend an Plus, welches dann anliegt, wenn das Radio eingeschaltet ist (Spannung für elektrische Antenne).

Es ist aber an der Stelle, wo das Bluetoothmodul dran kommst, schon ein Stecker verbaut. Den muss man abziehen und weglassen. Das wird CD Wechseler-Vorbereitung sein.

Funktioniert erstaunlich gut. Ich habe mit ein schlechteren Klang gerechnet. Auch das Koppeln mit mein Handy geht sehr schnell.

Einfach paar Sekunden die CDC Taste drücken, auf dem Display erscheint Aux-Audio und der Eingang hinten am Radio ist aktiv.

Es ist das Audio20 von einem W203 Bj 2006.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Audio 20, AUX nachrüsten?