ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. audio 10 cd freischalten

audio 10 cd freischalten

Themenstarteram 19. Oktober 2008 um 10:24

Hallo in die Runde,

weiß jemand, ob man das Audio 10 cd aus dem 209 oder 203

(Mercedes Teile Nummer: A 203 820 12 86) in einen 208 MoPF pflanzen und freischalten lassen kann.

Haben die auch die Probleme mit den CD-R? Die Becker sind lt. gelesenem nicht so viel besser als die Alpine?

Habe einige hier empfohlene Rohlinge probiert, alle mit leider dem gleichen Ergebnis.

Samsung und LG Brenner probiert, langsam gebrannt. Kein Erfolg!

Schon mal Dank und Grüße zrxtreiber

Ähnliche Themen
11 Antworten

W203 bzw. W209 haben das neuere Audio 10 mit dem "runden" Design.

Die passen nicht in den DIN-Schacht der älteren Modell (W202, W208, W210, usw..).

Kannst du also NICHT einbauen.

Zum Thema Rohlinge gab es vor Jahren die Diskussion, dass spezielle Audio Rohling wie "Verbatim music" bzw. "Philips audio" besser funktionieren sollen...

Allerdings wurde damals auch immer wieder behauptet, dass bei diesen, etwas teureren Rohlingen nur eine GEMA Gebühr enthalten ist und sonst kein Unterschied zu normalen CD-R besteht - nur dass die Schreibseite "blau" ist.

Ich habe jedoch halbwegs brauchbaren Ergebnisse mit diesen Rohlingen erzielt - mit anderen blauen NICHT!

Schau mal, ob du die Teile im Handel auch einzelln - zum Ausprobieren - bekommst...

Ansonsten kannst du dich noch mal an mich wenden - ich hab noch `n paar rumliegen und benötige sie (wegen dem Wechsel auf APS 30) nicht mehr.

mfG

Ralf

 

Themenstarteram 19. Oktober 2008 um 17:53

@only-automatic

Dank dir für die hilfreiche Aussage,

daß der Schacht anders ist, lässt es ja schon von vorn herein Scheitern. Vielleicht verzichte ich dann doch auf die LFB, oder schaue mal nach einem APS 30. Das macht keinen Kummer?

Das Angebot der Rohlinge ist nett, wie stellst du dir das konkret vor?

Die Threads bez. des Audio10 habe ich gelesen, einige behaupteten, daß es nun korrekt funktioniert. Deren Konstellation würde mich brennend interessieren.

Gruß zrxtreiber

am 19. Oktober 2008 um 19:37

Hallo,

ich habe das originale "10 CD" aus meinem Auto verbannt.

Das "10 CD" spielt keine "Sicherheitskopien", da könnte ich machen was ich wollte.

Mit 4mal brennen bzw. andere Rohlinge erreichst du nichts.

Kauf dir ein schönes Kenwood oder Blaupunkt etc. mit USB und MP3 (Kein Parkside, Miele,.... oder vergleichbarer Müll)

Ich verzichte gern auf die LFB, damit das Radio zeitgemäß funktioniert.

MfG Gheto

am 19. Oktober 2008 um 19:52

Für Kenwoodradios kostet der LFB-Adapter nur 99 Euro:

http://www.caraudio24.de/.../...r-fuer-Mercedes-CAW-MB1080::16114.html

Das wäre dann mein Tipp in der Sache.

Moin!

Wenn Du es mal mit Marken-Rohlingen probieren möchtest: www.feurio.de

Gut das ich einen Wechsler habe, der frisst alles. :D

Hallo,

ich sehe es genauso. Ein After-Market Radio bietet viel mehr und hat ein viel besseres Preis-\Leistungsverhältniss als die "Originalen". Zudem bieten sie auch einen besseren DSP mit EQ und HochPassFilter(n) die den (schäbigen) LS im CLK entgegenkommen.

Bleibt halt nur der Punkt für "OriginalOptik", aber es muss ja kein "KlickiBuntiRadio" sein.

Viele Grüsse!

am 19. Oktober 2008 um 21:47

Besten Dank für den Tipp CLK511,

die Geschichte kannte ich garnicht.

Ich werde es nicht kaufen/nutzen (finde ich zu teuer), aber nett zu wissen.

 

Besten Dank Gheto

@zrxtreiber

also bei mir war es so: Es wird mit den audio Rohlingen besser, aber nicht perfekt.

Teilweise vergehen schon noch einige Sekunden bis das audio 10 beim Track anwählen oder bei einer neuen CD den Anfang findet... aber es findet ihn.

Die Verbatim Rohlinge haben allerdings bei meinem Kollegen (A-Klasse - audio 10 :rolleyes: ) keine Verbesserung gebracht. Er schwört auf audio Rohlinge von Fuji... die kenn ich nicht...

Aber:

Wenn du mit dem Gedanken spielst auf das APS 30 zu wechseln - mach es!

Ich hab men Gerät damals (gebraucht) auf ebay gekauft - klasse!

In meinem Fall war allerdings das über d2b angeschlossene original Autotelefon (Handy in der MAL) ausschlaggebend - das wollte ich weiter nutzen... Aftermarket Radios kamen also nicht in Frage...

COMAND taugt auch nix - kann im Gegensatz zum APS 30 keine Navi-Route laden und dann Audio Cds abspielen - braucht man also noch einen Wechsler...

Und über das Radioteil des Doppel-UKW-Tuner APS 30 braucht man wohl auch nix sagen!

Du kannst die Sender durchsuchen (am Lenkrad) während der aktuelle Sender weiterläuft...

zudem empfange ich Sender aus über 100km entfernten Bundesländern, bzw. aus dem Ausland ;)

Einziges Problem:

Das Laufwerk des APS 30 macht teilweise auch Zicken! Aussetzer (alle 5-10min), je nach Rohling und auch Geräusche (hört man aber nur beim Laden der Navi-CD.

Hier hab ich jedoch gewagt, das Laufwerk selber zu wechseln (4 Schrauben und ein Stecker - 5 Min. Arbeit).

Jetzt ist das Gerät quasi perfekt - lautlos und keine Aussetzer, egal welche Rohlinge...

Er hier hat die Laufwerke vor kurzem noch für 35,- EUR angeboten - jetzt will er zwar 50,- EUR, ist aber immer noch geschenkt...

http://cgi.ebay.de/...M3-4-8-4_W0QQitemZ250304916436QQcmdZViewItem?...

btw:

Auf jeden Fall ein BE4716 kaufen, ist die letzte Generation vom APS 30 und auch nur hier passt das angebotene Laufwerk (falls du mal eins brauchst).

Zu meinen Rohlingen für audio 10...

Nunja: Ich glaube die haben schon so um die 50ct/Stück gekostet... für das Geld würde ich sie auch wieder abgegben - sind einzelln in Folie verpackt - ich weiß aber nicht genau wie viele ich noch hab... ich such die mal zusammen...

Aber wie gesagt - ich würde das APS 30 kaufen! (und kein Bling-Bling Doppel DIN China DVD und sonstwas tool ;) )

Themenstarteram 20. Oktober 2008 um 12:25

Hallo,

danke für die vielen Beiträge, das hilft ein ordentliches Stück weiter.

der Aufwand mit dem APS 30 ist mir dann doch zu groß, zumal ich schon ein mobiles Navi habe. Die Kenwood Radios haben teilweise Farbumschaltung, so daß man es optisch gut in die Konsole integrieren könnte.

Das Angebot des Lenkradadapters für den Preis war mir auch neu.

Nun schau ich, welche dafür geeignet sind und werde mich auch von meinem A10 trennen.

@only-automatic

dir nochmal speziellen Dank für deinen ausführlichen Beitrag.

Grüße zrxtreiber

Zitat:

Original geschrieben von only-automatic

@zrxtreiber

also bei mir war es so: Es wird mit den audio Rohlingen besser, aber nicht perfekt.

Teilweise vergehen schon noch einige Sekunden bis das audio 10 beim Track anwählen oder bei einer neuen CD den Anfang findet... aber es findet ihn.

Die Verbatim Rohlinge haben allerdings bei meinem Kollegen (A-Klasse - audio 10 :rolleyes: ) keine Verbesserung gebracht. Er schwört auf audio Rohlinge von Fuji... die kenn ich nicht...

Aber:

Wenn du mit dem Gedanken spielst auf das APS 30 zu wechseln - mach es!

Ich hab men Gerät damals (gebraucht) auf ebay gekauft - klasse!

In meinem Fall war allerdings das über d2b angeschlossene original Autotelefon (Handy in der MAL) ausschlaggebend - das wollte ich weiter nutzen... Aftermarket Radios kamen also nicht in Frage...

COMAND taugt auch nix - kann im Gegensatz zum APS 30 keine Navi-Route laden und dann Audio Cds abspielen - braucht man also noch einen Wechsler...

Und über das Radioteil des Doppel-UKW-Tuner APS 30 braucht man wohl auch nix sagen!

Du kannst die Sender durchsuchen (am Lenkrad) während der aktuelle Sender weiterläuft...

zudem empfange ich Sender aus über 100km entfernten Bundesländern, bzw. aus dem Ausland ;)

Einziges Problem:

Das Laufwerk des APS 30 macht teilweise auch Zicken! Aussetzer (alle 5-10min), je nach Rohling und auch Geräusche (hört man aber nur beim Laden der Navi-CD.

Hier hab ich jedoch gewagt, das Laufwerk selber zu wechseln (4 Schrauben und ein Stecker - 5 Min. Arbeit).

Jetzt ist das Gerät quasi perfekt - lautlos und keine Aussetzer, egal welche Rohlinge...

Er hier hat die Laufwerke vor kurzem noch für 35,- EUR angeboten - jetzt will er zwar 50,- EUR, ist aber immer noch geschenkt...

http://cgi.ebay.de/...M3-4-8-4_W0QQitemZ250304916436QQcmdZViewItem?...

btw:

Auf jeden Fall ein BE4716 kaufen, ist die letzte Generation vom APS 30 und auch nur hier passt das angebotene Laufwerk (falls du mal eins brauchst).

Zu meinen Rohlingen für audio 10...

Nunja: Ich glaube die haben schon so um die 50ct/Stück gekostet... für das Geld würde ich sie auch wieder abgegben - sind einzelln in Folie verpackt - ich weiß aber nicht genau wie viele ich noch hab... ich such die mal zusammen...

Aber wie gesagt - ich würde das APS 30 kaufen! (und kein Bling-Bling Doppel DIN China DVD und sonstwas tool ;) )

Welche Laufwerke kann man stattdessen einbauen?

Schon mal die Maxell CD-R 700MB MUSIC XL-II 80 probiert? Sind die einzigen Rohlinge, die problemlos in meinem Audio 10CD laufen...

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen