ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi Music Interface + iPod

Audi Music Interface + iPod

Themenstarteram 3. Juli 2009 um 15:12

Moin zusammen,

ich habe eine Frage zum AMI: Im Zusammenhng mit externen Festplatten habe ich hier im Forum gelesen, dass nur 4000 Titel angezeigt werden. Wie schauts da mit dem iPod aus? Gilt da ebenfalls diese unsägliche 4000er-Grenze?

Ne Festplatte wäre zwar deutlich günstiger, aber angesichts des Gesamtpreises eines gut ausgestatteten A5 wäre der Kauf eines großen iPods verschmerzbar. Das kann ich aber sein lassen, wenn ich dann ebenfalls "beschränkt" bin.

Merci

Matthias

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo Matthias,

es werden die Daten angezeigt die tatsächlich auf die FP passen.

Nur hast Du nicht wirklich 40GB sondern wohl eher 10 GB effektiv frei.

Dazu sind noch 2 SD Card Slot´s so das Du zusätzlich 2 xmin 16 GB aufrüsten und alles transportieren kannst.

Ich habe im Mai 08 bestellt, da gab es das MMI mit FP noch nicht und so orderte ich 6 Wechsler + Ipod Anschluss. Bekam ein 2009 Model im Dez. (Tiptronic) das hatte dann auch noch das FP MMI.

Da die Navi Daten nun auf der FP sind, ist das DVD Laufwerk dann auch noch frei (z.B. Kino) Lass den IPOD Anschluss weg und auch keinen Wechsler. Das Andere reicht völlig. Selbst wenn nur 4000 Titel auf die FP passen weil der Rest event. vom Navi etc. geschluckt wird.

Gruß

Tomas

Zitat:

Original geschrieben von mstuermer

Moin zusammen,

ich habe eine Frage zum AMI: Im Zusammenhng mit externen Festplatten habe ich hier im Forum gelesen, dass nur 4000 Titel angezeigt werden. Wie schauts da mit dem iPod aus? Gilt da ebenfalls diese unsägliche 4000er-Grenze?

Ne Festplatte wäre zwar deutlich günstiger, aber angesichts des Gesamtpreises eines gut ausgestatteten A5 wäre der Kauf eines großen iPods verschmerzbar. Das kann ich aber sein lassen, wenn ich dann ebenfalls "beschränkt" bin.

Merci

Matthias

@ tomass: Ne Neee, das hast Du vollkommen falsch verstanden, die Frage war eine andere.

Es geht um die Anbindung einer EXTERNEN Festplatte und deren Beschränkungen.

@ mstuermer: der ipod hat keine Beschränkungen, da er die Musik selbst steuert und das AMI nur der Zugang zur iPod-Steuerung darstellt. Wenn Du also einen 160GB-iPod mit 200.000 Titeln vollgeballert hast, kannst Du auch alle Titel direkt ansprechen in gewohnter iPod-Struktur und Bedienung. Alles was der iPod abspielen kann, geht dann auch über MMI.

Zitat:

Original geschrieben von baastscho

@ mstuermer: der ipod hat keine Beschränkungen, da er die Musik selbst steuert und das AMI nur der Zugang zur iPod-Steuerung darstellt. Wenn Du also einen 160GB-iPod mit 200.000 Titeln vollgeballert hast, kannst Du auch alle Titel direkt ansprechen in gewohnter iPod-Struktur und Bedienung. Alles was der iPod abspielen kann, geht dann auch über MMI.

Wobei das auch nicht ganz stimmt. Hier gibt es noch Probleme... Mit meinem 120 GB iPod Classic (80 GB belegt) zumindest.

Interpreten und Alben können nicht durchgescrollt werden, da "keine Einträge vorhanden".

Themenstarteram 4. Juli 2009 um 0:27

Hmm, erst mal merci für die Antworten. D.h. die 4000 Titel sind für den iPod kein Problem, wohl aber noch die Ansteuerung. Aber das ist nur Software - und die kann verbessert werden. Und als Optimist kommt die iPod-Schnittstelle also wohl dazu.

@crandler: Gehe ich also recht in der Annahme, dass Du die Titel nur über Titel-Direktwahl oder über Playlists aussuchen kannst?

Zitat:

Original geschrieben von mstuermer

Hmm, erst mal merci für die Antworten. D.h. die 4000 Titel sind für den iPod kein Problem, wohl aber noch die Ansteuerung. Aber das ist nur Software - und die kann verbessert werden. Und als Optimist kommt die iPod-Schnittstelle also wohl dazu.

@crandler: Gehe ich also recht in der Annahme, dass Du die Titel nur über Titel-Direktwahl oder über Playlists aussuchen kannst?

Genau.

Album oder Interpet anwählen geht nur, wenn ich nicht die komplette Mediathek auf dem iPod habe.

Ich hoffe, das Softwareupdate (was es angeblich geben soll) behebt dieses Problem. Ich kann mir noch vorstellen, dass es an ID3Tags liegt, womit das MMI Probleme haben könnte.

Eine "Suche" gibt es im AMI/MMI leider nicht.

Ich werde die Tage mal das Update aufspielen lassen, sofern es eins gibt.

Themenstarteram 4. Juli 2009 um 0:51

Zitat:

Album oder Interpet anwählen geht nur, wenn ich nicht die komplette Mediathek auf dem iPod habe.

Das interpretiere ich so, dass es wohl doch auch da ne kritische Masse gibt (4000) ... Naja, "mehr als 640kB braucht ja eh niemand" - oder so ähnlich. Und dabei ist saubere Programmierung doch gar nicht so schwer.

Zitat:

Ich hoffe, das Softwareupdate (was es angeblich geben soll) behebt dieses Problem. Ich kann mir noch vorstellen, dass es an ID3Tags liegt, womit das MMI Probleme haben könnte.

Eine "Suche" gibt es im AMI/MMI leider nicht.

Ich werde die Tage mal das Update aufspielen lassen, sofern es eins gibt.

Ich bin gespannt!

Gruß

Matthias

Mein iPod (altes 4G mit 60GB) mit mehr als 4000 Songs ist ganz normal über MMI bedienbar, alles ist anwählbar ;).

Einzig häufigere Aufhänger sind zu verzeichnen, was aber vermutlich am iPod liegt, muss mir wohl irgendwann die Zeit nehmen um es zu restaurieren.

Also ich kann die letzte Aussage insofern bestätigen, dass mit dem iPod mehr als 4000 Titel verwendbar sind. Habe mittlerweile 3 verschiedene iPods am AMI angeschlossen gehabt (bis 120er), die auch z.T. reichlich voll waren. Abstürze gab es keine, bis auf ein defektes Endgerät. iPod getauscht und gut war es.

Vielleicht liegt es an mieiner Kombination altes MMI und AMI-Software 06/2008. Keine Ahnung. Bin auf alle Fälle froh, dass es einwandfrei funktioniert und lasse auch kein Update vornehmen.

Themenstarteram 6. Juli 2009 um 20:26

D.h. die Wahl über die Alben üder über Interpreten klappt auch einwandfrei?

Dann wäre auch dieses Detail zur vollsten Zufriedenheit geklärt :)) Merci!

Zitat:

Original geschrieben von mstuermer

D.h. die Wahl über die Alben üder über Interpreten klappt auch einwandfrei?

Dann wäre auch dieses Detail zur vollsten Zufriedenheit geklärt :)) Merci!

Achtung! Er hat das "alte" MMI. Nicht das 3G.

Kann gut sein, dass es da funktioniert.

Ich probiere morgen nochmal etwas mit einem anderen iPod und anderer Mediathek.

Hallo,

 

Noch einmal etwas ganz anderes zum "alten" MMI in Verbindung mit AMI / ipod. Besteht irgendeine Möglichkeit, schnell durch die Liste der verfügbaren Alben zu blättern oder wenigstens Titel zu suchen? Das 10-minütige Drehen am MMI-Knöpfchen macht bei einem vollen ipod nicht wirklich Spaß.

 

Und wie sieht es mit Wiedergabelisten aus - lassen sich diese auch direkt im MMI anlagen, oder müssen sie tatsächlich vorab per iTunes konfiguriert werden?

 

Grüße

Tobias

Ich hatte bei einem iPod einmal ein Update vorgenommen, da funktionierte am MMI dann sogar die Schnellwahl mit Anzeige der Buchstaben. Das war aber leider auch der, der dann hops ging... :D

Playlists können am MMI nicht angelegt werden. Das Ding kann "fast" alles, sofern es um WIEDERGABE geht. Sonst kann es eigentlich nichts. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi Music Interface + iPod