ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi Mobilitätsgarantie

Audi Mobilitätsgarantie

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 21. Mai 2018 um 8:33

Hallo zusammen,

vorab schon einmal sorry für die vielleicht naive Frage. Ich habe letzte Woche einen A4 Avant B9 als 1,5 Jahreswagen gekauft und bin auch sehr zufrieden mit ihm. Der Händler (kein Audi Autohaus) hat etwas von Mobilitätsgarantie erwähnt, ich habe da aber im Eifer des Gefechts nicht weiter nachgefragt.

Im Internet lese ich jetzt, dass diese Garantie solange besteht, wie ich den Service bei Audi direkt durchführen lasse. Gibt es da tatsächlich keine weiteren Bedingungen oder Kosten? Für mich hört sich das zu gut an um wahr zu sein (bis auf natürlich die Höheren Kosten für die Inspektion etc.). Kann ich da tatsächlich zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen und es wird mir geholfen?

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@finix schrieb am 21. Mai 2018 um 10:01:47 Uhr:

... Audi bietet diesen service doch nur an, damit sie in eine vertragswerkstatt abschleppen können und der teure service immer bei denen gemacht wird. So bindet man kunden!

Und wie alle Hersteller wollen sie die Pannenfahrzeuge von der Straße bekommen, bevor sie in der ADAC Statistik negativ auffallen.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

https://www.audi.de/.../audi-mobilitaetsgarantie.html

Was soll daran toll sein? Wenn du eine panne hast, dann holen sie dein auto kostenlos ab und schleppen es in ihre werkstatt. Die reparatur ist nicht kostenlos!

Mit dem adac habe ich noch eine werkstattwahl.

Themenstarteram 21. Mai 2018 um 9:06

Mir geht es weniger um das Abschleppen als darum, dass ich dann auch irgendwie weiterkomme und mein Auto wieder zurück zu mir. Bisher habe ich den Schutzbrief von der HUK24, da schleppen sie zwar ab, aber ich habe eben keine Mobilitätsgarantie und weiß nicht wann ich weiter komme.

Im Großen und Ganzen ja. Habe die Mobi schon ein paar Mal beansprucht.

Aber es gibt auch noch ein paar Sachen im Kleingedruckten.

Man muss z.B. mehr als 50km (oder so) vom Wohnort entfernt liegen bleiben, um ein Ersatzfahrzeug zu bekommen. Ansonsten wird man nur zur nächstgelegenen Vertragswerkstatt abgeschleppt und nach Hause gefahren. Die Reparaturkosten trägt man aber selbst, sofern es kein Gewährleistungsfall war. Man kann sich prinzipiell dann die Mitgliedschaft in einem Automobilclub sparen. Hab ich aber trotzdem noch zusätzlich wegen der Verkehrs-Rechtsschutz. ;)

Zitat:

@R2_D2 schrieb am 21. Mai 2018 um 09:08:53 Uhr:

Im Großen und Ganzen ja. Habe die Mobi schon ein paar Mal beansprucht.

Aber es gibt auch noch ein paar Sachen im Kleingedruckten.

Man muss z.B. mehr als 50km (oder so) vom Wohnort entfernt liegen bleiben, um ein Ersatzfahrzeug zu bekommen. Ansonsten wird man nur zur nächstgelegenen Vertragswerkstatt abgeschleppt und nach Hause gefahren. Die Reparaturkosten trägt man aber selbst, sofern es kein Gewährleistungsfall war. Man kann sich prinzipiell dann die Mitgliedschaft in einem Automobilclub sparen. Hab ich aber trotzdem noch zusätzlich wegen der Verkehrs-Rechtsschutz. ;)

Adac gilt aber für alle meine fahrzeuge oder halt selbst fpr fremdfahrzeuge mit denen ich unterwegs bin. Bei adac plus sind auch familienmitglieder versichert.

Audi bietet diesen service doch nur an, damit sie in eine vertragswerkstatt abschleppen können und der teure service immer bei denen gemacht wird. So bindet man kunden!

Zitat:

@finix schrieb am 21. Mai 2018 um 10:01:47 Uhr:

... Audi bietet diesen service doch nur an, damit sie in eine vertragswerkstatt abschleppen können und der teure service immer bei denen gemacht wird. So bindet man kunden!

Und wie alle Hersteller wollen sie die Pannenfahrzeuge von der Straße bekommen, bevor sie in der ADAC Statistik negativ auffallen.

Man kann die Mobigarantie ja auch weglassen. Solange noch Gewährleistung drauf ist, machts aber schon Sinn wegen dem Ersatzwagen.

Zitat:

@finix schrieb am 21. Mai 2018 um 08:59:02 Uhr:

Was soll daran toll sein? Wenn du eine panne hast, dann holen sie dein auto kostenlos ab und schleppen es in ihre werkstatt. Die reparatur ist nicht kostenlos!

Mit dem adac habe ich noch eine werkstattwahl.

Nein. Die holen es nicht nur ab. Die kommen bei kleineren Dingen auch vorbei und machen vor Ort etwas am Auto, damit alles wieder läuft. Und das alles kostenlos. Hatte mal ein Problem mit PreSense und da wollte die mir kostenlos jmd vorbei schicken, der das behebt.

Und wenn es größere Sachen sind, dann wird das auch von Audi übernommen, sofern es die Schuld von Audi ist. Ganz logisch. Wenn man selber etwas verschuldet hat, dann haftet man ja auch selber dafür.

Wenn es die Schuld von audi ist, dann übernehmen sie auch die Reparatur? Unglaublich! Wow!

Zitat:

@finix schrieb am 22. Mai 2018 um 11:58:19 Uhr:

Wenn es die Schuld von audi ist, dann übernehmen sie auch die Reparatur? Unglaublich! Wow!

Ja also was versuchst du nun gerade schlecht zu machen? Willst Du dass die noch alles übernehmen, was Du selber angetellt hast? Es ist super, dass man immer eine Person hat, welche man um Hilfe bitten kann, wenn ein Problem vorliegt. Und wenn es via Telefon nicht gelöst werden knn, dann kommt ein Techniker vorbei und schaut es sich vor Ort an.

Man muss das preis-leistung verhältnis sehen. Audi bietet nichts kostenlos an.

Jeder muss sich hier die frage stellen, ob er sich wegen diesem service an audi binden will und das kleingedruckte lesen.

Das argument, das audi es auch kostenlos repariert finde ich halt lächerlich. Ist doch klar, dass sie es reparieren müssen wenn es ihre schuld ist.

Zitat:

@xelayz schrieb am 22. Mai 2018 um 12:16:12 Uhr:

... Es ist super, dass man immer eine Person hat, welche man um Hilfe bitten kann, wenn ein Problem vorliegt. Und wenn es via Telefon nicht gelöst werden knn, dann kommt ein Techniker vorbei und schaut es sich vor Ort an.

Ich habe das vor Jahren mal auf einer Urlaubsfahrt ausprobiert. Der Audi-Hotlinemann hat am Telefon gesagt, mehr als abschleppen können wir jetzt auch nicht. Rufen Sie doch den ADAC an. Vorbeigekommen zum anschauen ist niemand. Ich hatte mir dann irgendwie selbst geholfen und bin am nächsten Morgen im Urlaubsort zum VW-Händler gefahren.

Da habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. Angerufen und gesagt was so leuchtet im Auto. Abschleppdienst kam und ein Wagen war gleich mit drauf. Er wurde abgeschleppt und ich hatte gleich einen Leihwagen. So einfach ist das in ich habe nichts bezahlt, da ich auch noch Garantie hatte.

Hier mal eine PDF, was alles in der Mobilitätsgarantie ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi Mobilitätsgarantie